Handicap Wette: Tipps und Strategien für Handicap Sportwetten

Handicap Wetten sind vor allem für Fußball Wetten ein wichtiges Werkzeug. Bei der Handicap Wette rechnen Sie einer der beiden Mannschaften einen Vorsprung oder Rückstand ein, sodass eine ausgeglichenere und damit attraktivere Wettquote entsteht. Handicaps lassen sich aber auch in anderen Sportarten spielen. Wir erklären Ihnen im Detail, wie die Handicap Wette funktioniert und welche unterschiedlichen Handicaps und Wettarten es gibt. Außerdem finden Sie hier Experten Tipps für Ihre Handicap Wetten Strategie.

mehr anzeigen

Was sind Handicap Wetten und wie funktionieren sie?

Es klingt bereits im Namen an: Bei der Handicap Wette wird die Quote so berechnet, als ob einer der beiden Gegner einen Vorteil oder Nachteil hätte. Die Wettart bietet sich vor allem an, wenn es bei einer sportlichen Begegnung wie einem Fußballspiel einen klaren Favoriten gibt. Mit einem fiktiven Rückstand muss die stärkere Mannschaft diesen erst aufholen, bevor die Wette als gewonnen gilt. Der Tippster wird dafür mit einer höheren Auszahlung belohnt. Wer mit Handicap wettet, geht bewusst ein höheres Risiko ein, weil er den Favoriten so sehr im Vorteil sieht, dass dieser selbst mit Benachteiligung gewinnen wird.

Fußball Partien eignen sich gut, um Handicap Wetten zu erklären. Hier wird ein Vorsprung oder Rückstand in Form von Toren gewährt. Nehmen Sie an, Sie wollen in einem Spiel Favorit gegen Außenseiter auf den Favoriten setzen, die Quote ist aber sehr gering. Sie spiel die Handicap Wette mit einem 0 : 2 Rückstand für den Favoriten. Bereits zu Beginn der Partie hat der Außenseiter also zwei Tore, die zum Endergebnis addiert werden. Spielt der Favorit 3 : 0 oder sogar besser, haben Sie die Wette gewonnen: 3 : 0 + 0 : 2 = 3 : 2, was einem Sieg des Favoriten entspricht. Hier sehen Sie, in welchen Fällen die Wette erfolgreich oder verloren ist:

Handicap Wette 0 : 2 (2 Tore Vorsprung für Außenseiter)

Spielstand Ergebnis nach Handicap Wettausgang
1 : 0 1 : 2 verloren
2 : 0 2 : 2 verloren (unentschieden)
3 : 0 3 : 2 gewonnen
3 : 1 3 : 3 verloren (unentschieden)
4 : 1 4 : 3 gewonnen
5 : 2 5 : 4 gewonnen

Beachten Sie, dass der Fall des „Unentschieden“ vom jeweiligen Anbieter abhängt: Einige Buchmacher erstatten Ihnen den Wetteinsatz bei einer Handicap Wette mit Remis.

Was ist ein Handicap und welche Handicap Wetten gibt es?

Wie wir am Fußball Beispiel sehen, kann ein Handicap einen fiktiven Vorsprung oder Rückstand bedeuten und in Toren ausgedrückt werden. Die Wettart gibt es aber auch in weiteren Sportarten, sodass ein Handicap auch mit Punkten, Treffern, Runden, Platzierung oder als Zeit notiert werden kann. Im Folgenden gehen wir auf verschiedene Arten von Handicap Wetten jeweils am Beispiel der Fußball Wetten ein.

Einfaches Handicap

Die einfache Handicap Wette entspricht unserem oben aufgeführten Beispiel. Tippster spielen das einfache Handicap hauptsächlich dann, wenn ein Team in einer Partie deutlich stärker ist. Entweder wird dem Favoriten ein Rückstand eingerechnet oder der Außenseiter mit einem Vorsprung versehen. Der Effekt ist derselbe: Das Endergebnis muss mit entsprechendem Abstand vorliegen, um die Wette zu gewinnen.

Level Handicap

Diese Wettart ist seltener und schließt letztlich einfach das Unentschieden aus. Sie tippen lediglich darauf, welches der beiden Teams mehr Tore schießt als das gegnerische Team. Bei einem Remis erstattet der Buchmacher die Einsätze. Wettanbieter haben die Doppelte Chance häufiger im Programm als ein Level Handicap.

Geteiltes Handicap

Das geteilte Handicap bietet sich an, wenn der Favorit für eine einfache Handicap Wette nicht überlegen genug ist. Sie verteilen Ihren Wetteinsatz auf zwei Handicaps und setzen beispielsweise je 5 € auf 0 Tore und ein Tor Rückstand auf den Favoriten. Verliert dieser die Partie, sind beide Wetten verloren. Bei einem Remis ist die eine Wette gewonnen, bei einem Sieg des Favoriten mit einem Tor Abstand sind beide Wetten erfolgreich.

Asian Handicap

Während bei den meisten Wettseiten das einfache Handicap bei einem Unentschieden verloren ist, lässt sich mit dem asiatischen Handicap ein Remis abdecken und Sie erhalten den Wetteinsatz zurück, wenn das Endergebnis nach dem Handicap unentschieden ist.

Halbes Handicap

Ein Handicap muss kein „ganzes Tor“ sein, sondern kann auch als Bruch notiert werden. Die Schreibweise +0,5 beziehungsweise -0,5 entspricht einem halben Tor Vorsprung oder Rückstand. So lassen sich auch Tipps auf einen geringen Abstand spielen: Die +0,5 Wette ist dann gewonnen, wenn der Sieger mit nur einem Tor Vorsprung gewinnt, etwa im Fall von 1 : 0, da das Ergebnis nach Handicap 1 : 0,5 lautet.

Geteiltes Asian Handicap

Auch beim Asian Handicap können Sie Ihren Wetteinsatz mit einer Wette auf zwei mögliche Ausgänge verteilen. Man spricht häufig von einem „Viertel Asian Handicap“, weil die Notierung als +0,25 oder -0,25 erfolgt. Faktisch schließen Sie eine Wette auf 0 und +0,5 beziehungsweise 0 und -0,5 Tore ab. Die Tabelle gibt näher Aufschluss:

Asian Handicap Endergebnis Partie Wettausgang
0 Team gewinnt
Remis
Team verliert
gewonnen
Einsatz erstattet
verloren
-0,25 Team gewinnt
Remis
Team verliert
gewonnen
halbe Wette gewonnen
verloren
-0,5 Team gewinnt
Remis
Team verliert
gewonnen
verloren
verloren
-0,75 Team gewinnt mit Abstand +2 oder mehr
Team gewinnt mit Abstand 1
Remis
Team verliert
gewonnen
halbe Wette gewonnen
verloren
verloren
-1 Team gewinnt mit Abstand +2 oder mehr
Team gewinnt mit Abstand 1
Remis
Team verliert
gewonnen
Einsatz erstattet (Remis nach Handicap)
verloren
verloren

Live Handicap

Die Handicap Live Wette ist eine Besonderheit und muss im Fußball nicht unbedingt auf Tore gespielt werden, sondern kann sich auch auf Eckbälle oder Strafstöße beziehen. Handicaps während einer Partie beziehen sich normalerweise auf die verbleibende Spielzeit und sind damit Restzeitwetten. Die Wette geht zum Zeitpunkt der Abgabe von einem gedachten 0 : 0 Spielstand aus. Bei einer +0,5 Handicap Live Wette auf den Favoriten muss dieser also noch einen Treffer erzielen, damit Sie den Tipp gewinnen, selbst wenn der Favorit bereits in Führung liegt.

Der Begriff Asian Handicap

Diese Form der Handicap Wetten gab es zunächst auf asiatischen Wettmärkten. In den USA wurde der Begriff Asian Handicap für diese Art von Tipps populär, und schließlich führten internationale Buchmacher die Wettart unter diesem Namen ein. Die Wette wird häufig als AHC abgekürzt.

Übersicht Handicap Wetten

In der nachfolgenden Tabelle haben wir noch einmal alle Handicap Wettarten mit Erläuterung und Beispielen für Sie aufgeführt.

Wettart Erläuterung Handicap Beispiel Wettausgang
Einfaches Handicap Rückstand für
Favoriten oder
Vorsprung für
Außenseiter
+1, +2, +3 ...
-1, -2, -3 ...
Handicap wird mit
Endergebnis addiert,
Abstand muss
gegeben sein
Level Handicap Ein Team muss mehr
Tore schießen als
das andere
Team A
Team B
Beim Unentschieden
Erstattung des
Einsatzes
Geteiltes Handicap Wetteinsatz wird auf
zwei mögliche
Ausgänge verteilt
0, +1 (Vorsprung)
0, -1 (Rückstand)
Bei Unentschieden
halbe Wette
gewonnen, bei
Abstand beide
Wetten
Asian Handicap Rückstand oder
Vorsprung,
Unentschieden
abgedeckt
+1, +2, +3 ...
-1, -2, -3 ...
Bei Remis Erstattung
des Einsatzes
Halbes Handicap Geringer Vorsprung
oder Rückstand
+0,5, +1,5, +2,5 ...
-0,5, -1,5, -2,5 ...
Handicap wird mit
Endergebnis addiert,
Abstand muss
gegeben sein
Geteiltes Asian
Handicap
Wetteinsatz wird auf
zwei mögliche
Ausgänge verteilt
+0,25, +1,25 ...
-0,25, -1,25 ...
Entspricht zwei
Wetten, etwa 0 und
+0,5 oder 1 und +1,5
Live Handicap Restzeitwette +1, +2, +3 ...
-1, -2, -3 ...
Zur Abgabe wird von
0 : 0 ausgegangen,
Gewinn mit Abstand
nötig

Handicap Wetten Strategie: Tipps und Tricks für Handicaps

Die Handicap Wette bietet viele Vorteile und ist ein praktisches Mittel, dass Sie bei Ihrem Tippspiel unbedingt nutzen sollten. Die Wettart ist bei Sportwetten Anbietern weit verbreitet und ermöglicht es Ihnen, die Wettquoten gemäß Ihrer Einschätzung anzuheben. Für den Erfolg einer Handicap Wette geben Ihnen unsere Sportwetten Experten folgende wertvolle Tipps:

Handicap Live Wette

Beachten Sie bei Handicap Live Wetten, dass Sie diese statt auf Tore beispielsweise auch auf Eckbälle abgeben können. Wichtig ist, dass nur die verbleibende Spielzeit betrachtet wird. Zum Zeitpunkt des Abschlusses der Live Wette wird ein Spielstand von 0 : 0 angenommen. Es handelt sich also um eine Restzeitwette.

Handicap Live Wette

Zusammenfassung: Profitieren Sie von Handicap Wetten

Die Herausforderung bei Handicap Wetten besteht darin, die Spielstärke des Favoriten und Außenseiters richtig einzuschätzen und den fiktiven Vorsprung oder Rückstand nicht zu hoch anzusetzen. Lassen Sie sich hier nicht von attraktiven hohen Quoten zu großen Risiken hinreißen und platzieren Sie gegebenenfalls zwei Handicap Wetten. Die Zusammenstellung zu einer Kombinationswette oder Systemwette ist ebenfalls immer möglich, mit allen damit verbundenen Vor- und Nachteilen. Im Grunde sind Handicaps aber nicht schwer zu spielen, wie Sie an unseren Beispielen oben sehen können. Die meisten Sportwetten Anfänger schrecken dennoch davor zurück, was hauptsächlich an der Art der Notierung liegt: Unter „halben Toren“ oder „Vierteltoren“ kann sich nicht jeder gleich etwas vorstellen.

Mit unseren Tipps und Tricks zur Handicap Wetten Strategie sollte Ihnen der Einstieg eigentlich gelingen. Mögliche Alternativen für Vorsichtige sind etwa die Doppelte Chance, Linienwetten auf Tore oder die Wette auf Unentschieden im Fußball.

Weiterführende Sportwetten Informationen

Handicap Wetten sind nur eines von vielen Details, das Sie kennen und beherrschen sollten, wenn Sie den Erfolg Ihres Tippspiels maximieren wollen. Um langfristig Echtgeld Gewinne zu erzielen, sollten Sie sich auch mit der Sportwetten Analyse, Wettstrategien, Systemwetten und sogar mit der Wettsteuer auskennen. Die Artikel unserer Experten vermitteln Ihnen alles Wissenswerte rund um Sportwetten online.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Handicap Wette?

Bei der Handicap Wette tippen Sie beispielsweise im Fußball auf den Sieg eines Teams bei einem Match mit einem eingerechneten Vorsprung beziehungsweise Rückstand. Die Handicap Wette verrechnet fiktive Tore mit dem Endergebnis, sodass die Wette mit Abstand gewonnen werden muss. Dafür wird eine höhere Quote ausgegeben, als wenn Sie ohne Handicap auf Sieg wetten.

Wie funktionieren die Wettquoten bei Handicaps?

Ist eine Mannschaft bei einem Fußballspiel stärker als der Gegner, gilt das Team als Favorit und ein Sieg wird entsprechend gering quotiert. Spielen Sie nun eine Handicap Wette auf diesen Favoriten, steigt die Quote mit der Zahl der fiktiven Tore, welche Sie der Mannschaft anrechnen. Mit einer +5 Handicap Wette können Sie beispielsweise eine sehr hohe Wettquote erzielen, allerdings ist es unwahrscheinlich, dass der Sieg mit einem derart hohen Abstand erzielt wird.

Gibt es Handicap Wetten bei allen Buchmachern?

Vor allem im Fußball zählt die Handicap Wette bei nahezu allen Wettanbietern zum Standard Programm. Inzwischen ist auch das sogenannte Asian Handicap eine beliebte Wettoption. Handicaps gibt es auch in anderen Sportarten, vor allem im Mannschaftssport, aber auch bei Rennen. Hier kann die Verfügbarkeit jedoch variieren.

Wann sollte ich eine Handicap Wette spielen?

Die Handicap Wette ist geradezu ideal, auf eine starke Fußball Mannschaft zu wetten und dafür eine bessere Auszahlung zu erhalten als mit einer normalen Siegwette. Immer dann, wenn Sie einen klaren Favoriten oder Außenseiter sehen, sollten Sie mit dieser Wettart arbeiten. Mit dem Asian Handicap lässt sich aber auch ein Unentschieden abdecken und die Feinheiten der Handicap Wetten ermöglichen Tipps mit nur geringem Vorsprung oder die Absicherung von zusätzlichen Wetten.

Was ist eine Handicap Live Wette?

Wenn Sie live auf eine Partie ein Handicap spielen, wird für den Wettausgang nur die verbleibende Spielzeit ab Abgabe betrachtet. Beim Platzieren wird ein aktueller Spielstand von 0 : 0 angenommen und es zählt nur, was sich in der Restzeit ereignet. Wie bei Live Wetten sonst auch können Sie statt auf Tore auch Strafstöße oder Ecken für Ihre Wette nutzen.

Kann ich Bonus Guthaben für Handicap Wetten verwenden?

Ja, Handicap Wetten können Sie auch mit Bonus Guthaben abschließen. Im Detail sollten Sie jedoch beachten, ob der jeweilige Buchmacher eine Mindestquote für das Freispielen von Bonus Guthaben erfordert.

Beliebte Seiten