Mit Sportwetten Geld verdienen – Erfahrungsbericht aus der Praxis

Mit Wetten Geld verdienen ist das Ziel aller Spieler, die es mit Online Sportwetten ernst meinen. Während unsere Experten Ihnen in unseren Artikeln normalerweise Profi-Wissen vermitteln, lassen wir an dieser Stelle mit Frank Seidel einen „Normalverbraucher“ zu Wort kommen. Als Fußball Fan wollte er wissen, ob es gelingt, mit Sportwetten Geld zu verdienen und startete zur Weltmeisterschaft 2018 einen Selbstversuch. In seinem Erfahrungsbericht lesen Sie, wie es ihm erging und welche Tipps und Tricks er Einsteigern mit auf den Weg gibt.

mehr anzeigen

Über den Autor

Frank Seidel, 39, arbeitet als Steuerfachangestellter. Die Spieltage der Bundesliga und Champions League gestalten seinen Alltag ebenso wie das Fußball Tippspiel unter Kollegen. Eine Sportwette bei einem Buchmacher hatte er aber bislang noch nicht abgeschlossen. Die WM 2018 nutzte er als Gelegenheit, aus einem Vorhaben Wirklichkeit zu machen und auszuprobieren, wie einfach – oder schwierig – es ist, online Wettgewinne zu erzielen. Den Lesern von CasinoOnline.de erzählt er bereitwillig seine Geschichte.

Mit Wetten Geld verdienen – geht das?

Wer schon einmal auf Fußball oder sonst eine Sportart gewettet hat, kennt bestimmt den Traum: Mit Wetten reich werden, das wär‘s! Ich stand den Sportwetten immer skeptisch gegenüber, da ich zu oft erlebt habe, wie mir ein unvorhersehbares Ereignis den Tipp unter Kollegen versaut hat. Im Büro bildete sich anlässlich der Fußball WM 2018 wieder einmal ein Preispool und auch ich zahlte ein. Als ich der Frage nachging, wer denn Chancen auf den Weltmeistertitel hatte, wurde ich neugierig: Auf was lässt sich noch wetten, und wie beliebt sind eigentlich Sportwetten bei den Deutschen?

Die Erzählungen meiner Kollegen waren eine Sache, aber als ich sah, wie viel Geld deutsche Tipper regelmäßig für Sportwetten in die Hand nehmen, beschlich mich der Verdacht, dass am Nebeneinkommen durch Sportwetten doch etwas dran sein muss. Mein Entschluss stand fest: Am besten bildet man sich selbst eine Meinung und sammelt eigene Erfahrungen. 50 € tun nicht weh, wenn es schiefgeht, dachte ich und wollte damit für mich klären: Geld verdienen mit Sportwetten, Mythos oder Realität?

So habe ich den Internet Wettanbieter ausgewählt

Gesagt, getan, doch wo beginnen? Wer Online Sportwetten abschließen will, benötigt zunächst ein Wettkonto bei einem Sportwetten Anbieter. Ich warf die Suchmaschine an und studierte etliche Tests und viele Erfahrungsberichte von anderen Tippspielern. Zu meinen Kriterien zählte, dass ich absolut legal bei einem seriösen Unternehmen wetten und Probleme vermeiden wollte. Für den Fall der Fälle wollte ich mich auf einen zuverlässigen Kundenservice verlassen können. Nach der Recherche kamen einige Kandidaten in die engere Auswahl, am Ende entschied ich mich für Interwetten.

Detailansicht im Live Wetten Center

Detailansicht im Live Wetten Center zu einer WM Partie bei Interwetten. Die gute Übersicht hat mir bei der anfänglichen Orientierung sehr geholfen.

Der Wettanbieter aus Österreich sagte mir mit seinem Angebot für deutschsprachige Kunden zu und auf der gut strukturierten Wettseite fand ich mich sofort zurecht. Mir gefiel, dass sich Interwetten auf Fußball spezialisiert hat und trotzdem viele weitere Sportarten mit umfangreichen Wettoptionen abdeckt. Ich las, dass die Live Wetten in einem übersichtlichen Bereich möglich sind, wobei ich nicht wusste, ob ich dieses Angebot wahrnehmen würde. Die nötigen EU Wettlizenzen überzeugten mich und praktischerweise konnte ich per PayPal einzahlen. Außerdem gab es zur WM 2018 einen Willkommensbonus mit bis zu 100 € Gratis-Guthaben, sodass Interwetten und ich Freunde wurden.

WM 2018: Wo geht’s hier zu den Wettgewinnen?

Nachdem ich mein Wettkapital von 50 € auf mein Wettkonto eingezahlt hatte, bestand meine erste Handlung darin, einen Tipp auf den Fußball Weltmeister abzugeben. Mit den Kollegen hatte ich darauf gewettet, dass Deutschland den Titel verteidigen würde, jetzt kam auf einmal der Geschäftsmann in mir zum Vorschein und ich glaubte allen, die Frankreich gute Chancen ausrechneten. Meine erste Sportwette überhaupt würde sich später als Erfolg herausstellen, was ich zu diesem Zeitpunkt natürlich nicht wissen konnte. Der Einsatz von 5 € bescherte mir nach dem Finale am 15. Juli 2018 eine Auszahlung von 23,75 €, also einen Netto-Gewinn von 18,75 €.

Frankreich ist Weltmeister Frankreich ist Weltmeister '.date('Y').': Mein erster Wettschein und die Bestätigung der gewonnen Wette.

Frankreich ist Weltmeister 2018: Mein erster Wettschein und die Bestätigung der gewonnen Wette.

Danach war ich zugegeben etwas ratlos, wie ich die verbleibenden 45 € anlegen sollte. Kein Wettanbieter informiert Sie darüber, mit welchen Wetten Sie reich werden. Ich kannte die einzelnen Wettarten aus der Büro-Tippgemeinschaft und durch Lektüre, und mein Plan war ja, mich auf die WM zu konzentrieren. Ich denke, wie vielen angehenden Sportwetten Spielern auch, machte mir die 3-Wege-Wette zu schaffen: Was, wenn die Entscheidung nicht während der 90 Minuten fallen sollte beziehungsweise die Teams unentschieden auseinandergingen? Ich begann, die Doppelte Chance zu spielen, doch die „kleckerlichen“ Gewinne konnten mich nicht überzeugen. Mit Eintritt in die K.O.-Phase des Turniers fand ich die Erleuchtung und wettete fortan einfach auf Aufstieg eines Teams. Ich wagte es sogar, diese Tipps als Kombi-Wetten zusammenzustellen und gewann mehrmals mit nur 1 € Einsatz verhältnismäßig ansehnliche Summen. Damit konnte ich vorherige Verluste durch Fehltipps bezüglich der Gruppensieger ausgleichen.

Auszug aus dem Gewinnprotokoll Auszug aus dem Gewinnprotokoll

Auszug aus dem Gewinnprotokoll: ein paar erfolgreiche Einzel- und Kombi-Wetten zum Aufstieg von Teams.

Mit Wetten Geld verdienen: meine Erfolge

Um mit Sportwetten Geld zu verdienen, muss ein Tippspieler auch ab und zu höhere Beträge setzen. In meiner Anfangsphase war ich noch unsicher und gleichzeitig experimentierfreudig, sodass ich viele Tipps mit geringen Wetteinsätzen abgab nach dem Motto „mal sehen, was passiert“. Ein größerer Gewinn war dann eine Kombi-Wette zu 1 €, die dank hoher Quote knapp mehr als 20 € auszahlte.

Tennis-Wetten sind 2-Wege-Wetten

Tennis-Wetten sind 2-Wege-Wetten und lassen sich daher leichter kombinieren als Fußball Wetten.

Inzwischen weiß ich, dass vor allem Anfänger exzessiv Kombi-Wetten spielen und dabei schnell unrealistische Wettquoten basteln. Anhand von Satz-Wetten im Tennis habe ich mir dann erfolgreich die Live Wetten nähergebracht, während der WM 2018 habe ich aber nicht live auf Partien gewettet, zu groß war da noch die Hemmschwelle.

Kombination

Kombination von zwei recht sicheren Satzwetten im Tennis zu einem Tipp mit einer Quote von mehr als 2,0.

Die Systemwetten mit den dazugehörigen Wettsystemen haben sich mir ebenfalls erst nach Ablauf des Turniers erschlossen beziehungsweise habe ich mir erst dann daran gewagt. Inzwischen bin ich von den Kombi-Wetten abgekommen und sichere meine Tipps lieber mit einer passenden Systemwette ab.

Am Beispiel dieser 2/5 Systemwette

Am Beispiel dieser 2/5 Systemwette kann man sehen, dass ich mit dem Tipp zwar ins Plus gekommen bin, der Reingewinn aber hinter dem möglichen Gewinn zurückblieb: Der eine Fehltipp hat 4 von 10 Wettreihen zerstört.

Mobile Sportwetten

Bei der Wahl des Buchmachers hatte ich nicht berücksichtigt oder bedacht, dass ich vielleicht mein Smartphone für die mobile Tippabgabe nutzen würde. Beim ersten Public Viewing mit Handy in der Hand war ich dann positiv überrascht: Das Wetten mit der mobilen Wettseite von Interwetten funktionierte einwandfrei. Später installierte ich die App, die für Android und iOS heruntergeladen werden kann.

Mit Wetten Geld verdienen: meine Fehlschläge

Wer wie ich nach dem Prinzip „learning by doing“ verfährt und mit Wetten Geld verdienen will, zahlt auch ein Lehrgeld. In meinem Fall gab es etliche Fehlschläge, die mir Verluste einbrachten, aber nicht ohne Lerneffekt waren.

Knapp daneben ist auch vorbei

Knapp daneben ist auch vorbei: Diese Kombi-Wette platzte wegen eines einzigen Fehltipps, ein klassisches Anfänger-Fettnäpfchen.

Wer Tippscheine mit einer vierstelligen Quote zusammenstellt, muss sich nicht wundern, wenn das Wettkapital zusehends schrumpft.

Es wäre auch zu schön gewesen

Es wäre auch zu schön gewesen: Diese Kombi-Wette hatte die astronomische und unwahrscheinliche Quote von 1.731,18.

Mit dieser Art von Spaßwetten schenkt man letzten Endes dem Wettanbieter Geld, auch wenn der Einsatz noch so klein ist: Die Summe macht‘s.

Diese beiden Spaßwetten

Diese beiden Spaßwetten gingen zwar nicht verloren, aber ich habe diese Einzelwetten zugegeben ohne System abgeschlossen, wovon ich nur abraten kann.

Gratis-Guthaben: Sportwetten Bonus freispielen

Ich habe den Bonus eingangs bereits erwähnt: Interwetten gewährt Neukunden einen Willkommensbonus mit 100% Gratis-Guthaben bis zu 100 €. Nach meiner Einzahlung fand sich aber nur mein Einzahlungsbetrag von 50 € auf meinem Wettkonto. Ein schneller Kontakt zum freundlichen Kundenservice klärte mich auf: Es gibt Bonus Bedingungen, die ich natürlich nicht gelesen hatte. Der Bonus wird in Schritten von 10 € freigeschaltet, wenn Sportwetten mit einer Mindestquote von 1,70 abgeschlossen werden. Dann bemerkte ich auch den Fortschrittsbalken, der mir den aktuellen Stand genau anzeigte. Ich schaffte es immerhin, im vorgegebenen Zeitraum 30 € von meinen 50 € Bonus freizuspielen.

Auszug aus dem WM

Auszug aus dem WM 2018 Wettangebot von Interwetten.

Tipps zum Geld verdienen mit Sportwetten

Mittlerweile habe ich viele Lektionen gelernt und kann Einsteigern ein paar Tipps geben, was das Geld Verdienen mit Sportwetten betrifft.

  • Willkommensbonus: Lesen Sie die Bonus Bedingungen VOR der Anmeldung durch und überlegen Sie sich eine Taktik bezüglich des Freispielens Ihres Bonus-Guthabens. Mit etwas mehr Überlegung hätte ich den vollen Bonus ausschöpfen können.
  • Kombi-Wetten: Setzen Sie diese Wettart vorsichtig ein und lassen Sie sich zu nichts hinreißen. Erfolg hatte ich mit wenigen Tipps auf einem Wettschein, alle „Monster-Quoten“ waren reiner Irrsinn und zum Fenster hinausgeworfenes Geld.
  • Live Wetten: Im Live Center musste ich mich mehr konzentrieren und habe gleichzeitig niedrigere Quoten festgestellt. Hier lohnt sich Vorsicht besonders und viele Wettarten kamen mir wenig praktikabel vor.
  • Spaßwetten: Ganz oder gar nicht, würde ich jetzt sagen. Geringe Einsätze auf eine Wette, die man selbst nicht ernst nimmt, gehen entweder verloren oder bringen im Gewinnfall nur eine geringe Auszahlung, sodass man sich in beiden Fällen ärgert. Spaß sieht anders aus! Investieren Sie die Zeit lieber in die Analyse „ernster“ Wetten.
  • Strategie: Wer mit Strategie wettet, ist klar im Vorteil. Ich musste mir die Verwendung einiger Wettarten erst erarbeiten, inzwischen kann ich aber auch Systemwetten oder Über-Unter-Wetten einsetzen. Ihre Wettstrategie sollte auf Ihrem Sportwissen aufbauen und Wetten nutzen, die Sie voll beherrschen.

Fazit: Vom Gelegenheitstipper zum Nebenverdienst mit Sportwetten

Nach rund zwei Monaten Online Sportwetten Erfahrung erlaube ich mir, ein kleines Fazit zu ziehen. Mit Sportwetten Geld verdienen erfordert echten Aufwand, der sich nur lohnt, wenn Sie auch Gefallen an der Sache haben und sich wirklich mit dem jeweiligen Sport auseinandersetzen wollen. Bei den meisten Fußball Fans ist dies der Fall, nehme ich mal pauschal an. Ich bin noch weit davon entfernt, mit meinen Wetten reich zu werden, aber der Weg ist das Ziel. Nach meinem anfänglichen Lehrgeld habe ich inzwischen meine ursprüngliche Einzahlung von 50 € wieder drin und habe mir in beiden Monaten jeweils 50 € auszahlen lassen, wobei ich stets darauf geachtet habe, dass mir auch zusätzlich 50 € als Kapital auf meinem Wettkonto bleiben.

Ein echtes Gehalt sieht anders aus und 50 € sind noch kein Nebenverdienst, aber ich kann mir davon einen angenehmen Abend machen oder den Kollegen eine Runde ausgeben. Ich habe bereits mehr gewonnen, als mir das Büro-Tippspiel jemals eingebracht hat. Deshalb ist mein einziger Frust, dass ich diesen Schritt nicht schon früher gewagt und mit Online Sportwetten begonnen habe. Ich stehe zwar noch am Anfang des Geld Verdienens mit Sportwetten, aber ich bin auch stolz darauf, wie weit ich in den zwei Monaten gekommen bin. Als nächsten Schritt stocke ich mein Wettkapital auf und spiele nach und nach mit höheren Einsätzen bei wohl überlegten Wetten. Ich habe gelernt, Handicaps und Linienwetten in der Bundesliga zu nutzen und eigne mir gerade das Asian Handicap an. Die Fußball Spieltage machen doppelt Spaß und ich entdecke gerade eine alte Liebe wieder, die englische Premier League.

Kann man also Geld verdienen mit Sportwetten? Ja, sage ich, doch wie ein Job erfordert auch das Wetten Zeit, Lernvermögen und Beharrlichkeit. Bleiben Sie am Ball, denn es ist gleichzeitig auch ein Job, der echt Spaß mit sich bringt!

Weiterführende Sportwetten Informationen

Suchen Sie noch Sportwette Tipps von echten Experten? Wir haben in unseren Artikeln alles Wichtige zu Themen wie Strategie, Analyse, Handicap und Wettsystemen für Sie zusammengetragen.

Beliebte Seiten