Bildquelle: Shutterstock/Kuznetsov Alexey

Die Formel 1 2021 – Alles, was Sie zur neuen Saison wissen müssen

icon clock Lesedauer: 5 Min
Reaktionen: 239
  • 👍 51
  • 😃 35
  • 😍 39
  • 😮 114

Im Jahr 2021 startet die 72. Saison der Formel 1 Weltmeisterschaft. Trotz der Corona-Pandemie soll dabei eine Rekordzahl von 23 Grand Prixs rund um die Welt auf die Beine gestellt werden.
Lesen Sie hier, welche Teams und Piloten an den Start gehen, welche Termine für die Rennen festgelegt sind und wo Sie die F1 live verfolgen können.

Oder gelangen Sie hier direkt zu den FAQ und erfahren Sie die Infos in aller Kürze.

Wann startet die nächste Formel 1?

Das erste Rennen ist für den 28. März in Bahrain angesetzt. Die finale 23. Runde startet am 12. Dezember in Abu Dhabi. Anfangs sollte der erste Grand Prix in Australien stattfinden, jedoch wurde der Termin aufgrund der aktuellen Corona Maßnahmen auf November verschoben. In Deutschland wird in dieser Saison kein Rennen ausgetragen.

Der F1 Rennkalender 2021

Nr. Grand Prix Strecke Datum
1 Bahrain / Sachir 28.03.2021
2 Emilia-Romagna / Imola 18.04.2021
3 Portugal / Portimao 02.05.2021
4 Spanien / Barcelona 09.05.2021
5 Monaco / Monte Carlo 23.05.2021
6 Aserbaidschan / Baku 06.06.2021
7 Kanada / Montreal 13.06.2021
8 Frankreich / Le Castellet 27.06.2021
9 Österreich / Spielberg 04.07.2021
10 Großbritannien / Silverstone 18.07.2021
11 Ungarn / Budapest 01.08.2021
12 Belgien / Spa-Francorchamps 29.08.2021
13 Niederlande / Zandvoort 05.09.2021
14 Italien / Monza 12.09.2021
15 Russland / Sotschi 26.09.2021
16 Singapur / Singapur 03.10.2021
17 Japan / Suzuka 10.10.2021
18 USA / Austin 24.10.2021
19 Mexiko-Stadt / Mexiko-Stadt 31.10.2021
20 Sao Paulo / Sao Paulo 07.11.2021
21 Australien / Melbourne 21.11.2021
22 Saudi-Arabien / Dschidda 05.12.2021
23 VAE / Abu Dhabi 12.12.2021

Die Formel 1 Fahrer und Teams

Team Land Motor Piloten (Startnummer)
Mercedes-AMG Petronas Formula One Team Deutschland Mercedes-AMG F1 M12 E Performance

Lewis Hamilton (44)
Valtteri Bottas (77)

Alfa Romeo Racing ORLEN Schweiz Ferrari 065/6 Kimi Räikkönen (7)
Antonio Giovinazzi (99)
Red Bull Racing Österreich Honda RA621H Sergio Pérez (11)
Max Verstappen (33)
Alpine F1 Team Frankreich Renault E-Tech 20B Fernando Alonso (14)
Esteban Ocon (31)
McLaren F1 Team UK Mercedes-AMG F1 M12 E Performance Daniel Ricciardo (3)
Lando Norris (4)
Aston Martin Cognizant F1 Team UK Mercedes-AMG F1 M12 E Performance Sebastian Vettel (5)
Lance Stroll (18)
Scuderia AlphaTauri Honda Italien Honda RA621H Pierre Gasly (10)
Yuki Tsunoda (22)
Scuderia Ferrari Mission Winnow Italien Ferrari 065/6 Charles Leclerc (16)
Carlos Sainz jr. (55)
Williams Racing UK Mercedes-AMG F1 M12 E Performance Nicholas Latifi (6)
George Russell (63)
Uralkali Haas F1 Team USA Ferrari 065/6 Nikita Masepin (9)
Mick Schumacher (47)

Mit seinen sieben Weltmeistertiteln ist Lewis Hamilton nun gleichauf mit Rekordhalter Michael Schuhmacher und erneut Favorit unter der Flagge von Mercedes. Valtteri Bottas ist auch in dieser Saison sein Teamkollege.

Kimi Räikkönen fährt 2021 seine 19. Saison. Er ist in diesem Jahr der älteste Fahrer und außerdem verzeichnet er Rekorde für die meisten gefahrenen Rennen sowie Kilometer und Rennrunden.

In anderen Teams gibt es einige Neuerungen. So wechselte zum Beispiel Sebastian Vettel zu Aston Martin, während nun Carlos Sainz jr. neben Charles Leclerc bei Ferrari untergekommen ist. Der Australier Daniel Ricciardo nimmt seinen Platz bei McLaren ein. Diese Lücke bei Renault wiederum füllt Fernando Alonso.

Drei Piloten feiern ihr F1-Debüt, nämlich Yuki Tsunonda mit dem Team Honda und Nikita Mazepin sowie Mick Schuhmacher mit dem Rennstall Haas. Der F2-Champion Mick tritt in die legendären Fußstapfen seines Vaters Michael Schuhmacher und ist neben Sebastian Vettel der zweite deutsche Fahrer in der Saison 2021.

F1 Saison 2021 – Was ist neu?

  • Der Große Preis der Niederlande: erste Austragung seit 1985
  • Erste Austragung des Grand Prix in Saudi-Arabien
  • In der Vorsaison wurden die Rennen in Mugello, Istanbul und auf dem Nürburgring aufgenommen, entfallen jedoch für 2021 wieder.
  • Zwei Teams starten mit neuen Namen: Renault heißt nun Alpine und Racing Point ist jetzt Aston Martin.
  • Aston Martin stellt neben Mercedes Safety Car und Medical Car Fahrzeuge, die daher in grün erscheinen.
  • Das Mindestgewicht der Rennfahrzeuge beträgt 749kg (Erhöhung um 3kg).
  • Die Dauer eines Rennens wird von vier auf drei Stunden verkürzt.

Wetten auf Rennen in der Formel 1

Hier bei uns auf CasinoOnline.de empfehlen wir Ihnen die besten Sportwetten Anbieter, bei denen Sie Ihre Tipps zur Formel 1 Saison 2021 abgeben können. Vielleicht helfen Ihnen auch die wertvollen Hinweise der Experten, wenn Sie echtes Geld gewinnen möchten, denn es gibt mehrere Möglichkeiten, bei der F1 zu wetten.

Außerdem gibt es bei den Wettbüros Unterschiede, was beispielsweise Zahlungsmöglichkeiten oder auch Bonusangebote betrifft. Wir haben die Top Wettanbieter für die Formel 1 2021.

FAQ

Wann startet die Formel 1 2021?

Der erste Grand Prix der 72. Formel 1 Saison startet am 28. März 2021 in Bahrain.

Wer überträgt die Formel 1 2021?

Die komplette F1 Saison 2021 können Sie auf Sky live verfolgen. Übertragen werden die Trainings, das Qualifying und die Rennen.

Das Sky-Abo Sport-Paket kostet 17,50 € im Monat. Die Vorberichte werden sonntags außerdem auch im Free TV übertragen.
RTL überträgt in diesem Jahr die folgenden Rennen: Imola am 18. April, Barcelona am 9. Mai, Monza am 12. September und Sao Paulo am 7. November.

Wer fährt bei der Formel 1 2021 mit?

Bei den 23. Rennen der F1 Saison 2021 werden 10 Teams und 20 Fahrer antreten. Weltmeister Lewis Hamilton wird starten, außerdem ist seit dem Jahr 2012 erstmalig wieder ein Pilot aus dem Hause Schuhmacher dabei. Mick Schuhmacher, selbst bereits F2 Champion, tritt in die legendären Fußstapfen seines Vaters Michael.
Als zweiter deutscher Fahrer ist Sebastian Vettel dabei. Ihr Debüt feiern außerdem Nikita Masepin aus Russland und Yuki Tsunoda aus Japan.

Was ist neu in der Formel 1 Saison 2021?

Zwei Teams fahren 2021 mit neuen Namen vor: Renault wird Alpine und Racing Point wird Aston Martin. Außerdem gibt es einige Cockpit-Wechsel. So fährt zum Beispiel Sebastian Vettel nun für Aston Martin. 

Wo kann man auf F1 Rennen 2021 wetten?

Sie können hier die besten Wettbüros für Ihre Formel 1 Tipps und hilfreiche Expertenmeinungen finden.

Quellen:

https://www.formel1.de/
https://www.autobild.de/artikel/formel-1-tv-live-stream-sky-rtl-schumacher-kostenlos-preise-gratis-angebot-startzeiten-kalender-18761751.html
https://www.tz.de/sport/formel-1/formel-1-2021-fahrer-teams-strecken-kalender-vettel-schumacher-hamilton-mercedes-ferrari-or-90246320.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Formel-1-Weltmeisterschaft_2021
https://www.augsburger-allgemeine.de/sport/Formel-1-2021-Rennkalender-Zeitplan-Termine-ab-26-3-21-id58742641.html

  • share
    Copied
TAGS
SportFormel 1
Nadine Tölle
Nadine Tölle Casino Expertin

Freiberufliche Autorin Nadine testet seit 2018 Online Spielbanken für CasinoOnline.de

Wie finden Sie den Artikel?

Comments are closed.