Remote Work Tipps: Wo finden sich Stellen und wie arbeitet man effizient im Homeoffice? (Bild: Arthur Lambillotte auf Unsplash)

Remote Work Tipps: Stellen finden und Homeoffice organisieren

icon clock Lesedauer: 6 Min
Reaktionen: 64
  • 👍 11
  • 😃 7
  • 😍 10
  • 😮 36

Nie wieder ins Büro gehen müssen – Remote Work lässt dies Wirklichkeit werden. Wer statt an einem festen Arbeitsplatz lieber im Homeoffice oder von überall aus arbeiten will, benötigt die passende Stelle.

Allerdings bringen Heimarbeit und Remote Work nicht nur Erleichterung: Selbstdisziplin, Organisationstalent und Zeitmanagement sind gefragt, um sich nicht zu überarbeiten sowie produktiv und motiviert zu bleiben.

Wir verraten Tipps und Tricks rund um Remote Work: Wo gibt es Stellenangebote, und was sollte man beachten?

Die besten Portale für Remote Work Jobs: Stellen für Heimarbeit finden

Arbeitnehmer erledigen ihre Aufgaben bei der „Telearbeit“ über das Internet.

Entsprechend finden sich passende Stellen ebenfalls online. Die klassischen Job-Börsen wie LinkedIn, Xing, Monster oder Indeed weisen auch darauf hin, wenn eine Stelle keine Präsenzarbeit erfordert. Diese Anzeigen weisen eine Kennzeichnung wie „Remote Work“, „Remote OK“ oder „Remote“ auf.

Es gibt aber auch Portale speziell nur für Remote Jobs, von denen wir hier die besten Exemplare vorstellen.

Remote Work Jobs in der iGaming Branche

Der iGaming Sektor ist ein Vorzeigebeispiel für Remote Work, da in dieser Branche Fachkräfte für Jobs benötigt, die sich bestens über das Internet erledigen lassen. Erste Anlaufstelle für derartige Arbeitsmöglichkeiten ist unsere Übersicht der CasinoOnline.de Stellenausschreibungen und Jobs.

Remote Work Tipps: In der iGaming Branche finden sich viele Stellen, die nicht in Präsenzarbeit erledigt werden müssen, beispielsweise in der Entwicklung.

Remote Work Tipps: In der iGaming Branche finden sich viele Stellen, die nicht in Präsenzarbeit erledigt werden müssen, beispielsweise in der Entwicklung (Bild: Burst auf Unsplash).

Bettingjobs ist eine britische Job-Börse, die auch eine Niederlassung auf Malta unterhält und Stellen in den Bereichen Marketing, IT und Tech, Produkt, Management oder Vertrieb vermittelt. Angebot mit Homeoffice-Möglichkeit finden sich in einer eigenen Kategorie.

Pentasia ist eine der größten Agenturen zur Vermittlung von iGaming Stellen gerade für Gaming, Marketing, Vertrieb, Datenanalyse oder Produktentwicklung. Auch hier finden sich Remote Work Jobs in einer eigenen Kategorie.

Personio, ein deutsches Unternehmen für Personalwesen, bietet ebenfalls eine Übersicht von iGaming Jobs mit Remote als eigener Standort-Kategorie.

New Work Life

New Work Life bietet Remote Jobs bei Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz in zahlreichen Kategorien. Die Anzeigen lassen sich unter anderem nach Freiberuf, Vollzeit, Teilzeit und weiteren Optionen filtern.

We Work Remotely

Der Name ist Programm und das Portal We Work Remotely listet internationale Stellen in klassischen Remote Work Bereichen wie Programmierung und Entwicklung, Design, Management und Finanzen, Produktentwicklung, Kundenbetreuung oder Vertrieb und Marketing.

Remote Jobs

Remote Jobs bietet eine Job-Börse mit internationalen Stellen in Kategorien wie Buchhaltung, Kundenbetreuung, Design, Entwicklung, Personalabteilung, IT, Marketing, Projektmanagement, Verkauf, Content oder auch Qualitätssicherung.

Remoters

Das Portal Remoters listet Stellenangebote unter anderem in Entwicklung und Programmierung, Design, Marketing, Content, Buchhaltung und Personalwesen, IT Sicherheit oder Projektmanagement. Dazu kommen weitere Inhalte wie Tools und Tipps.

Working Nomads

Working Nomads richtet sich gemäß dem Namen an Digitalnomaden, die von überall aus arbeiten möchten. Hier gibt es viele Job-Angebote zu Entwicklung, Marketing, Management, Verwaltung, Design, Vertrieb, Content, Kundenservice und weiteren Kategorien.

EU Remote Jobs

Die Seite EU Remote Jobs konzentriert sich vor allem auf den europäischen Stellenmarkt, es finden sich aber auch Remote Work Jobangebote im Nahen Osten oder in Afrika. Zu den abgedeckten Arten von Stellen zählen Marketing, Design, Vertrieb, Personalwesen, Kundebetreuung und IT.

Flexjobs

Das wirklich umfangreiche Portal Flexjobs führt Stellenanzeigen mit Remote Jobs in Vollzeit und Teilzeit sowie Festanstellung und Freiberuf. Dazu kommen Präsenzarbeitsstellen mit flexiblen Zeiten. Die Kategorien sind wirklich zahlreich und gehen über die klassischen Tech-Jobs hinaus. Weitere Inhalte auf der Seite beschäftigen sich mit Karriereberatung, Tipps und Events.

JustRemote

Ohne viel Drumherum lassen sich auf JustRemote Stellen in Bereichen wie Content, Entwicklung und Programmierung, Design, Marketing, Vertrieb, Personalwesen oder Projektmanagement finden.

Pangian

Pangian bietet nicht nur Stellenausschreibungen, sondern auch Profile von Unternehmen mit Remote Teams, eine Community mit Telearbeitern und nützliche Inhalte rund um das Thema. Die Kategorien beschränken sich allerdings auf Support, IT und Entwicklung, Marketing, Projektmanagement, Vertrieb und Content.

Remotive

Auch bei Remotive gibt es eine Remote Community sowie nützliche Inhalte zum Thema Heimarbeit oder Digitalnomaden. Viele Stellen finden sich im Bereich Softwareentwicklung, dazu kommen aber auch Marketing, Design, Vertrieb, Content oder Finanzen und Personalwesen.

Remote OK

Die Jobs auf Remote OK sind in die Bereiche Software, Customer Support, Programmierung, Marketing und Design sortiert, es gibt aber auch eine Kategorie mit „nicht-technischen“ Stellen. Dazu kommen ein Freelancer Verzeichnis, Statistiken zum Thema Remote Work sowie eine Übersicht an Reisezielen, die besonders gut für Digitalnomaden geeignet sind.

Jobspresso

Entwicklung, Marketing, Kundendienst, Design, Vertrieb, Produktmanagement und Content zählen zu den Kategorien von Jobspresso. Jobsuchende können aber auch ihren Lebenslauf hochladen und so von Recruitern gefunden werden.

Remote Work Tipps: Work-Life-Balance und Organisation

Der Traum ist Wirklichkeit geworden und Sie haben den gewünschten Remote Job gefunden, oder Sie arbeiten vorübergehend oder permanent von Zuhause im Homeoffice, bedingt durch die Pandemie oder nicht.

Jetzt gilt es, die Erwartungen zu erfüllen, produktiv zu sein und gleichzeitig das Privatleben nicht zu vernachlässigen. Remote Work bringt viele Vorteile mit sich, stellt Freiberufler und Angestellte aber auch vor Herausforderungen.

Wir geben Tipps, damit die Arbeit ohne festen Arbeitsplatz nicht zum Albtraum wird.

Adieu Büro: Mit unseren Remote Work Tipps läuft es im Homeoffice besser als in der Präsenzarbeit!

Adieu Büro: Mit unseren Remote Work Tipps läuft es im Homeoffice besser als in der Präsenzarbeit (Bild: Maxime auf Unsplash).

​Arbeitszeiten, Verfügbarkeit, Zeitzonen

Schon bei der Stellensuche sollten Sie darauf achten, welche Gewohnheiten im Unternehmen oder im Team herrschen. Lassen sich die Arbeitszeiten frei wählen, gibt es eine Art Gleitzeit, oder müssen Sie zu bestimmten Stunden online sein?

Was, wenn Mitarbeiter in anderen Zeitzonen sitzen und von Ihnen abhängig sind – oder umgekehrt?

Es gilt, diese Fragen spätestens im Bewerbungsgespräch zu klären, um keine Überraschungen zu erleben und den Tagesablauf nicht komplett umkrempeln zu müssen.

Kommunikation

Das Thema der Verfügbarkeit bringt uns zum nächsten Punkt: Kommunizieren Sie überdeutlich, wann Sie für andere verfügbar sind und wie Mitarbeiter oder Vorgesetzte sich am besten mit Ihnen in Verbindung setzen sollten.

Treffen Sie ebenso Absprachen mit weiteren Familienmitgliedern, die eventuell ebenfalls von Zuhause arbeiten, wann Sie nicht verfügbar sind. Achten Sie darauf, Erwartungen zu bedienen und pflegen Sie eine Feedback-Kultur mit regelmäßigen Updates über den Fortschritt Ihrer Arbeit, wo nötig mit virtuellen Meetings.

​Arbeitsplatz

Schaffen Sie sich einen Ort, an dem Sie ungestört und produktiv arbeiten können. Das kann ein häusliches Arbeitszimmer, eine Arbeitsecke oder auch ein Coworking Space sein.

Wer alleine lebt, kann auch auf der Couch oder am Küchentisch arbeiten, aber ein fester Platz hilft den allermeisten Arbeitenden, eine Routine zu entwickeln und sich zu konzentrieren.

Achten Sie auf eine angenehme Umgebung eine bequeme Haltung. Selbstverständlich sollte alle technische Ausrüstung vorhanden sein und funktionieren.

​Motivation

Wer in Festanstellung für ein Unternehmen arbeitet, kann auch außerhalb mit der Unternehmenskultur in Verbindung bleiben, um sich nicht einsam zu fühlen. Das kann den Austausch von motivierenden Nachrichten und E-Mails beinhalten sowie informelle Gespräche mit Kollegen, die man sonst vielleicht auf dem Flur oder beim Mittagessen führen würde.

Halten Sie die eigene Laune oben, indem Sie nach wie vor eine Routine rund um die Arbeit einhalten und zum Beispiel andere Kleidung als in der Freizeit tragen. Das ist besonders dann hilfreich, wenn sich Video-Calls nicht vermeiden lassen.

Nehmen Sie nach wie vor Check-Ins und persönliche Gespräche mit anderen wahr und holen Sie sich Feedback in Bezug auf Ihre Arbeit. Vergeben Sie selbst nicht nur Kritik, sondern auch Lob. Im Homeoffice kann sich sonst schnell das Gefühl einstellen, dass gute Arbeit nur mit noch mehr Arbeit belohnt wird.

​Work-Life-Balance

Gerade in der Übergangsphase vom Büro zum Homeoffice ist es auch völlig in Ordnung, wenn nicht alles auf Anhieb klappt. Seien Sie einfach ehrlich mit dem, was funktioniert und was nicht, anstatt die Situation als Ausrede zu benutzen.

Legen Sie Pausenzeiten fest und halten Sie diese ein, und vergessen Sie nicht, sich regelmäßig zu bewegen.

Vielen Arbeitnehmern ist nicht bewusst, dass sie im Büro mehr laufen als gedacht. Nehmen Sie sich Zeit fürs Mittagessen und essen Sie nicht am Schreibtisch.

Remote Work Tipps: Work-Life-Balance bedeutet, die eigenen Bedürfnisse nicht hintenanzustellen.

Remote Work Tipps: Work-Life-Balance bedeutet, die eigenen Bedürfnisse nicht hintenanzustellen (Bild: Jason Strull auf Unsplash).

Legen Sie eine klare Zeit für den Feierabend fest und halten Sie diese Grenze ein. Danach sollten Sie keine geschäftlichen E-Mails und Nachrichten mehr beantworten und bestenfalls den Arbeitsplatz verlassen. Ein Spaziergang morgens und abends kann helfen, anzukommen und anschließend die Arbeit hinter sich zu lassen.

Sorgen Sie für ausreichend Schlaf und gesunde Ernährung und reduzieren Sie alle Umwelteinflüsse, die Stress verursachen können. Klären Sie Dinge wie die Kinderbetreuung oder den Ablauf der Woche und vereinbaren Sie eventuell ein visuelles Signal wie einen Gegenstand auf dem Schreibtisch, das „Bitte nicht stören!“ signalisiert.

Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit, die Arbeitssituation kritisch zu betrachten und halten Sie sich vor Augen, was alles funktioniert, und was nicht, um mögliche Änderungen vornehmen zu können.

  • share
    Copied
TAGS
iGamingJobsArbeitsmarkt
Jakob Straub
Jakob Straub Casino Experte

Buchautor und Branchenexperte Jakob schreibt seit 5 Jahren für CasinoOnline.de

Wie finden Sie den Artikel?

Comments are closed.