Die Top 10 besten Brettspiele – auch in Live Casinos beliebt?

icon clock Lesedauer: 9 Min
Reaktionen: 67
  • 👍 17
  • 😃 11
  • 😍 12
  • 😮 27

Die besten Brettspiele begeistern und begleiten uns oft ein Leben lang. Spannende Gesellschaftsspiele bieten ein einfaches, aber packendes Spielprinzip, das die Spieler einfängt und nicht wieder loslässt. Trotz digitaler Unterhaltungsmöglichkeiten aller Art sind Karten-, Würfel- und Brettspiele nach wie vor ein beliebter Zeitvertreib der Deutschen und der Spielnachmittag oder Abend zählt bei Jung und Alt zur regelmäßigen Freizeitgestaltung.

Inzwischen haben viele Klassiker natürlich eine digitale Ausgabe als App oder Online-Version bekommen und beliebte Brettspiele haben längst auch ihren Einzug ins Online-Casino gehalten. Wir betrachten die Top 10 der besten Brettspiele, die in Deutschland beliebt sind, und untersuchen anschließend, welche Titel davon auch im Online-Casino als Live-Dealer-Variante oder auch als Online-Slot zu finden sind.

Diese besten Brettspiele sind bei den Deutschen beliebt

Klassiker wie Schach, Dame, Mühle oder Backgammon sind wahrlich zeitlos und sind oft als Teil beliebter Spielesammlungen zu finden, weshalb wie diese Spiele für unsere Übersicht ausgeklammert haben. Weitere populäre Titel unter den Brettspielen sind etwa Malefiz, Scrabble, Das verrückte Labyrinth, Scotland Yard oder auch das neuere Codenames.

Bei den Würfelspielen rangiert eindeutig Kniffel an erster Stelle, während beliebte Kartenspiele Uno, Mau-Mau, Doppelkopf, Skat oder auch Poker-Varianten sind. Die folgenden Top 10 Brettspiele sind in Deutschland beliebt:

  1. Mensch ärgere dich nicht
  2. Monopoly
  3. Spiel des Lebens
  4. Tabu
  5. Risiko
  6. Trivial Pursuit
  7. Die Siedler von Catan
  8. Cluedo
  9. Activity
  10. Wer wird Millionär?

1. Mensch ärgere dich nicht

Mensch ärgere dich nicht ist ein absoluter Klassiker unter den deutschen Brettspielen und erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit. Der Erfinder Josef Friedrich Schmidt entwickelte das Spiel 1907 in Anlehnung an das englische Spiel Ludo, das selbst ein Abkömmling des indischen Spiels Parchisi ist. Damit zählt Mensch ärgere dich nicht zu den traditionsreichsten Gesellschaftsspielen.

In Deutschland erschien Mensch ärgere dich nicht erstmalig 1910 und die Serienproduktion startete im Jahr 1914. Nach mehr als 100 Million verkauften Exemplaren beläuft sich der jährliche Absatz noch heute auf rund 100.000 Spiele. Herausgeber ist der Verlag Schmidt Spiele. Neben der klassischen Ausgabe für 2 bis 4 Spieler gibt es auch eine Variante für 6 Spieler und zahlreiche Regel-Varianten.

Foto: Nahaufnahme eines Parchisi-Spielbrettes mit bunten Spielfiguren und Würfeln

Parchisi-Spielbrett mit Spielfiguren. Mensch ärgere dich nicht ist aus dem indischen Parchisi hervorgegangen. (Bild: Nik Korba / Unsplash)

Die Spieler bewegen ihre vier Spielfiguren von einem Start- in einen Zielbereich und sind dabei auf Würfelglück angewiesen. Trotzdem bietet Mensch ärgere dich nicht Raum für Taktik und Strategie, da bei mehreren Spielfiguren im Rennen die Wahl frei steht, welche bewegt werden soll.

Die Regeln sind äußerst leicht zu lernen und Spielspaß aber auch der Spieltitel ergeben sich aus der Tatsache, dass die Mitspieler und ihre Absichten ein Hindernis darstellen.

2. Monopoly

Monopoly ist ein weltbekanntes Brettspiel, das Spielern rund um den Globus seit seinem Erscheinen Stunden des Spaßes und der Verzweiflung beschert hat.

Die Erfinderin Elizabeth Magie patentierte das Spiel bereits 1904 als „The Landlord’s Game“ und lag später im Streit mit Charles Darrow, der die Rechte an die Parker Brothers verkaufte, welche schließlich alle Rechte erwarben. Heutiger Markeninhaber ist der US-amerikanische Spielehersteller Hasbro.

Foto: Aufsicht auf ein aufgebautes Monopoly Spielbrett mit Spielkarten, Spielsteinen und zwei Spielern.

Monopoly zählt weltweit zu den bekanntesten und beliebtesten Brettspielen. (Bild: Maria Lin Kim / Unsplash)

Das Maskottchen des Spiels beziehungsweise der Monopoly-Onkel ist an den Bankier Otto Kahn angelehnt. Deutschland, Österreich und die Schweiz kennen jeweils eigene Spielfelder mit angepassten Grundstücksnamen. 2 bis 8 Spieler bewegen ihre Spielfiguren über ein quadratisches Spielfeld, erwerben dabei Besitzrechte und zahlen oder verlangen Miete.

Die sogenannten Gemeinschafts- und Ereigniskarten stellen dabei Zufallselemente dar. Wer sein Startkapital nicht vermehren kann und bankrott geht, scheidet aus dem Spiel aus. Monopoly ist vielen Spielern als endloses Brettspiel bekannt, woran meist aber Regelabänderungen schuld sind. Durch Einhalten der Original-Regeln lässt sich die Spielzeit beschränken.

3. Spiel des Lebens

Spiel des Lebens ist ein Gesellschaftsspiel, das seit den 1960er Jahren Spieler aller Altersgruppen begeistert. Als Erfinder gilt Milton Bradley, der bereits 1860 „The Checkered Game of Life“ veröffentlichte.

In den USA vertreibt der Hersteller Hasbro das Spiel heute unter dem Titel „The Game of Life.“ Ziel des Spiels ist es, von der Schulzeit bis zum Ruhestand ein möglichst erfolgreiches Leben zu führen und Kapital sowie Statussymbole anzuhäufen.

Foto: Nahaufnahme eines Spielbrettes beim Spiel des Lebens mit Spielstein.

Das Spiel des Lebens ist ein Gesellschaftsspiel von Milton Bradley. (Bild: Randy Fath / Unsplash)

Die 2 bis 6 Spieler können dazu unterschiedliche Entscheidungen mit mehr oder weniger Risiko treffen. Letztlich handelt es sich jedoch um ein reines Glücksspiel mit vergleichsweise wenig Interaktion mit den anderen Spielern.

Das einfach zu verstehende Prinzip macht das Spiel des Lebens aber bereits Kindern ab 8 Jahren zugänglich und im Vergleich zu Monopoly fällt die Spieldauer wesentlich kürzer aus, weshalb sich Spiel des Lebens nach wie vor unter den beliebtesten Brettspielen der Deutschen hält.

4. Tabu

Tabu erfordert als aufregendes Gesellschaftsspiel schnelle Denkleistung und Kommunikationsfähigkeiten. Die Spieler bilden zwei konkurrierende Teams mit jeweils mindestens 2 Spielern und versuchen, anhand von verbalen Umschreibungen so viele Begriffe wie möglich zu raten, bevor eine vorgegebene Zeit abläuft Dabei ist eine jeweils eigene Liste an Wörtern tabu. Das Spiel fördert nicht nur Kommunikation und Ausdrucksfähigkeit, sondern auch Einfühlungsvermögen, da es hilft, zu wissen, wie die Mitspieler „ticken.“

Zahlreiche Varianten wie Tabu für Kinder oder Tabu mit speziellen Begriffen wie Prominenten lassen den Spielspaß nicht abreißen. Autor des Spiels ist Brian Hersch. Seit dem Erscheinen im Jahr 1990 verlegt der Hersteller Hasbro das Spiel mit einem weltweiten Absatz von mehr als 20 Millionen Spielen.

5. Risiko

Risiko ist ein strategisches Brettspiel, bei dem es um die Eroberung der Welt geht. Der Klassiker unter den Strategiespielen erfordert kluges Taktieren und Verhandlungsgabe, aber auch Würfelglück. Länder zu erobern und Armeen zu führen. Das Ziel ist es, die Kontinente zu kontrollieren und gleichzeitig die Armeen der Gegner zu besiegen.

Foto: Nahaufnahme des Spielbrettes mit Spielfiguren beim Strategiespiel Risiko.

Der französische Filmregisseur Albert Lamorisse hat das Stategiespiel Risiko erfunden (Bild: Dave Photoz / Unsplash).

Trotz eines einfachen und abstrakten Niveaus war Risiko prägend für das Genre der Strategie- und Brettspiele und ist bis heute beliebt. Erfinder ist der Franzose Albert Lamorisse und Risiko ist erstmalig 1957 erschienen. Der weltweite Rechte-Inhaber ist heute der Spielehersteller Hasbro.

6. Trivial Pursuit

Trivial Pursuit ist ein Wissensspiel, welches das Allgemeinwissen der Spieler auf die Probe stellt. Das Spiel besteht aus verschiedenen Kategorien wie Geschichte, Sport oder Unterhaltung und die Spieler beantworten Fragen, um Nachweise über ihr Wissen zu sammeln. Gewinner ist, wer als erster in allen Kategorien erfolgreich ist. Trivial Pursuit gibt es in verschiedenen Ausgaben und mit Ergänzungen, um neue Fragen und Herausforderungen erleben zu können.

Das Spiel ist im Jahr 1981 erschienen und wurde von den beiden Freunden Scott Abbott und Chris Haney erfunden. Inzwischen besitzt Hasbro alle Rechte an Trivial Pursuit und vertreibt das Brettspiel rund um die Welt mit mehr als 100 Millionen verkauften Exemplaren.

7. Die Siedler von Catan

Das Brettspiel Die Siedler von Catan ist ein moderner Klassiker und bei Fans von Strategiespielen beliebt. Das Spiel zählt zu den erfolgreichsten deutschen Gesellschaftsspielen und ist 1995 im Kosmos Verlag erschienen. Erfinder ist Klaus Teuber. Seit dem Jahr 2015 lautet der Titel „Catan – Das Spiel“ und es bestehen inzwischen zahlreiche Varianten und Erweiterungen.

Foto: Nahaufnahme des Spielbretts mit Würfeln und Spielsteinen bei Catan.

Das beliebte Brettspiel „Die Siedler von Catan“ von Klaus Teuber heißt seit dem 25-jährigen Jubiläum im Jahr 2015 „Catan – Das Spiel.“ (Bild: Aksel Fristrup / Unsplash)

Ziel ist es, die Insel Catan zu besiedeln, Ressourcen zu sammeln und Städte und Straßen zu bauen. Dabei sind der Handel mit Mitspielern sowie ist strategisches Denken gefragt, um an Ressourcen zu gelangen. Das Spiel bietet eine ausgewogene Mischung aus Taktik und Glück und aufgrund von arrangierbaren Kacheln unterschiedliche Ausgangssituationen.

8. Cluedo

Das Brettspiel Cluedo ist ein Detektivspiel und lässt 2 bis 6 Spieler in die Rolle von Ermittlern schlüpfen, die in einem Herrenhaus einen Mordfall aufklären müssen. Durch das Sammeln von Hinweise und Befragen von Mitspielern gilt es, den Täter, die Mordwaffe und den Ort des Mordes aufzuklären. Das Spiel erfordert logisches Denken, kombinatorische Fähigkeiten und eine Portion kriminalistisches Gespür.

Foto: Aufsicht auf ein Spielbrett des Detektivspiels Cluedo mit Karten und Spielsteinen.

Der Titel des Detektivspiels Cluedo ist ein Portmanteau aus „Clue“ und „Ludo.“ (Bild: Alexander Lyashkov / Unsplash)

Der Brite Anthony Pratt entwickelte das Spiel mit seiner Frau Elva Pratt unter dem Titel „Murder!“ Hasbro übernahm die Rechte und vertreibt das Spiel als Cluedo bis heute. Der Titel „Cluedo“ ist ein Portmanteau aus „Clue“ (für Hinweis) und „Ludo“ (für Spiel). Die deutsche (eigentlich falsche) Aussprache „Klu-e-do“ betont das stille „e“ in der Wortmitte.

9. Activity

Activity ist ein österreichisches Gesellschaftsspiel, das im Jahr 1990 erschienen ist und für 3 bis 16 Spieler ab 12 Jahren geeignet ist. Die Spieler müssen sich in verschiedenen Kategorien wie Zeichnen, Erklären und Pantomime behaupten und innerhalb eines Zeitlimits so viele Begriffe wie möglich erraten. Activity entspricht in weiten Teilen dem bekannten Spiel Scharade.

10. Wer wird Millionär?

Das Brettspiel Wer wird Millionär? basiert auf der gleichnamigen TV-Show mit Günther Jauch. Wie in der Fernsehsendung versuchen die Spieler, die berühmte Millionenfrage zu beantworten und müssen sich dabei an ein Repertoire aus Quiz-Fragen zu unterschiedlichen Wissensbereichen arbeiten. Wie im Original auch gibt es die Möglichkeit, auf das Publikum, den Telefonjoker oder die 50:50-Option zurückgreifen, um die richtige Antwort zu finden.

Die Top 10 Brettspiele und Gesellschaftsspiele im Online Casino

Brettspiele und Gesellschaftsspiele im Live Casino sind vor allem als Live Dealer Erlebnis spannend. Ein Moderator führt hier durchs Geschehen und setzt ein Glücksrad oder eine Lostrommel in Bewegung und ist oft auch zu Scherzen aufgelegt. An erster Stelle steht hier der Hersteller Evolution Games, der sich auf Live Casino Spiele spezialisiert hat und zahlreiche Titel mit Game Show Charakter im Angebot hat. Dazu kommen zahlreiche Spielautomaten, welche Brettspiele-Hits auf andere Art im Online Casino umsetzen.

  1. Monopoly Live Casino
  2. Monopoly Big Baller
  3. The Game of Life
  4. Trivial Pursuit
  5. Cluedo
  6. Who Wants To Be a Millionaire
  7. Deal or No Deal Live
  8. Fan Tan
  9. Crazy Time
  10. Dream Catcher

1. Monopoly Live Casino (EvolutionGames)

Monopoly Live von Evolution Games setzt den beliebten Klassiker unter den Brettspielen als Casino Spiel mit Live Dealer um. Das Glücksrad stellt das zentrale Element des Game Show Erlebnisses dar. Die Spieler wetten auf die Zahlenfelder und haben mit Multiplikatoren, Chance und Bonus-Runde die Möglichkeit, Extra-Gewinne zu erzielen. Mister Monopoly bewegt sich für das Bonus Game über ein echtes Spielfeld mit den bekannten Feldern. Wir haben alle Details und die Gewinnchancen des Live Casino Spiels Monopoly zusammengefasst.

Zahlreiche Hersteller haben außerdem das Hasbro Brettspiel als Online-Slot umgesetzt. Zu den beliebten Titeln zählen hier beispielsweise Monopoly Megaways von Big Time Gaming, Super Monopoly Money von WMS oder Monopoly Big Event von Barcrest Games.

2. Monopoly Big Baller (EvolutionGames)

Auch Monopoly Big Baller von Evolution Games gestaltet das Brettspiel als Game Show und Live Casino Erlebnis. Statt des Glücksrades kommen hier 20 Bingo-Kugeln in einer Lostrommel zum Einsatz. Die Spieler versuchen, eine oder mehrere Zahlenreihen zu vervollständigen. Auch hier kommt das Brettspiel in der Bonus-Runde zum Einsatz und Mister Monopoly schreitet über das Spielfeld, sodass zusätzliche Gewinne, aber auch Verluste möglich sind.

3. The Game of Life (WMS)

Der Anbieter von Online-Slots WMS veröffentlicht in einer Reihe mit dem Titel Big Event bekannte Brettspiele als Online-Slots. The Game of Life und The Game of Life Career Day setzen das beliebte Gesellschaftsspiel um. The Game of Life bietet ein ungewöhnliches Layout mit 17 Gewinnlinien und mehreren Spielfeldern. Freispiele in der Bonus-Runde und das Zahltag-Zusatzspiel lassen den Online-Slot mit etwas Glück zum lukrativen Spielerlebnis werden.

4. Trivial Pursuit (Fremantle)

Der Hersteller Fremantle hat Trivial Pursuit als Online-Slot mit 6 Walzen zu je 3 Reihen gestaltet. Dabei entsprechen die Walzen den unterschiedlichen Wissenskategorien des Brettspiels. Entsprechen die Symbole auf einer Walze der Kategorie, sind Extra-Gewinne möglich. Mit 225 Gewinnwegen zählt Trivial Pursuit zu den beliebten Online-Slot und die zahlreichen Bonus-Spiele sorgen für ausreichend Abwechslung beim Zocken.

5. Clue und Cluedo

Das Detektivspiel Cluedo haben gleich mehrere Anbieter von Slots für Online-Casinos bearbeitet. Beliebte Varianten sind hier Cluedo von IGT, Cluedo, Cluedo Cash Mystery und Clue Spinning Detectives von WMS, oder auch Cluedo Mighty Ways von SG Gaming.

6. Who Wants To Be a Millionaire

„Wer wird Millionär?“ wäre eigentlich bestens als Live Casino Game Show im Stil der Evolution Games Unterhaltungsangebote geeignet. Bislang gibt es die Quiz-Show aber nur als Online-Slot verschiedener Anbieter. Big Time Gaming steht hier an erster Stelle mit Who wants to be a Millionaire und den Megaways, Megapays und Rush Varianten. Gelungene Umsetzungen gibt es aber auch von Slingo und Ash Gaming.

7. Deal or No Deal Live (EvolutionGames)

Deal or No Deal ist eine TV Game Show, die der Hersteller Evolution Games als Live Casino Erlebnis gestaltet. Die Spieler müssen sich zunächst für eine Runde qualifizieren, bevor sie sie dann beim Ratespiel aus insgesamt 16 Koffern wählen.

Ein Moderator öffnet diese nacheinander, sodass sich die Spieler für das enthaltene Angebot beziehungsweise den Gewinn entscheiden oder weiterspielen können. Deal or No Deal ist unter anderem deshalb ein beliebtes Live Casino Spiel, weil die Zuschauer mit den Kandidaten der Runde mitfiebern können, auch wenn sie sich nicht selbst qualifiziert haben.

8. Fan Tan (EvolutionGames)

Fan Tan ist ein traditionelles chinesisches Glücksspiel mit Bohnen, das in China noch heute in den Spielbanken und Casinos von Macao gespielt wird. Evolution Games bringt das alte Spiel modern ins Live Dealer Casino. Die Spieler wetten bei Fan Tan auf die Anzahl von Bohnen beziehungsweise Perlen, die am Ende nach einen Auswahl- und Zählverfahren übrig bleiben. Im Live Casino besteht dabei die Möglichkeit, aus zwei verschiedenen Kameraperspektiven zu wählen und unterschiedliche Wetten abzuschließen.

9. Crazy Time (EvolutionGames)

Evolution Games hat mit dem Glücksrad Dream Catcher großen Erfolg gefeiert und daher mit Crazy Time eine Erweiterung auf den Markt gebracht, die noch mehr Unterhaltung und Gewinnchancen bietet. Die Spieler wetten auf die 54 Felder des Glücksrades, wobei Multiplikatoren und Bonus Games wie Cash Hunt, Pachinko, Coin Flip und Crazy Time zusätzliche Gewinnchancen darstellen.

10. Dream Catcher (EvolutionGames)

Das Original ist im Live Casino nach wie vor beliebt. Dream Catcher war das erste Game Show Live Dealer Spiel des Herstellers Evolution Games. Die Spieler wetten auf die Zahlenfelder des Glücksrades und hoffen auf einen der lukrativen Multiplikatoren.

Quellen:
https://statista.de

  • share
    Copied
Jakob Straub
Jakob Straub Casino Experte

Buchautor und Branchenexperte Jakob schreibt seit 5 Jahren für CasinoOnline.de

Wie finden Sie den Artikel?

Comments are closed.