, 08.06.2021

Retro liegt im Trend. Während die einen ihre Liebe für die vergangenen Zeiten mit ihrem Kleidungsstil oder ihrer Einrichtung ausleben, holen sich andere das Flair der Spielhallen der 80er und 90er Jahre in die Wohnung. In dieser Woche ist der Reddit-Post einer Nutzerin aus den USA viral gegangen, deren Mann sich eine Retro-Spielhalle in den Keller gebaut hat.

 

Am Montag teilte Reddit-Nutzerin Xray_Abby auf der Plattform ein Foto ihres Kellers, das es mittlerweile auf mehr als 90.000 Likes und 2.300 Kommentare brachte. Sie betitelte es mit:

Mein Mann ist so stolz auf seine kleine 80er-Arcade-Spielhalle, die er in unserem Keller eingerichtet hat.

Später hoben einige Nutzer in den Kommentaren hervor, dass der Stil der Spielhalle mehr den 90ern als den 80er Jahren entspreche.


Retro-Deko und Neo-Geo-Arcade-Automaten

 

Vom Fußboden über die Spielautomaten bis hin zu den Postern an den Wänden strahlt der Raum eine Authentizität aus, die die User in Nostalgie schwelgen ließ. So erklärte User scough:

Das ist im Grunde identisch mit dem Bodenbelag einer Spielhalle, die ich als junger Bursche Anfang/Mitte der 90er oft besucht habe. Das zu sehen, hat bei mir eine Flut von 25 bis 30 Jahre alten Erinnerungen ausgelöst.

Im Raum sind gleich fünf Spielautomaten zu sehen, einer von ihnen von Neo Geo. Der Boden ist mit einem authentischen Teppich mit neonfarbenem Muster belegt und die Wände mit Holz vertäfelt. An ihnen zieht unter anderem ein Castlevania-Poster die Blicke auf sich.

 

Allerdings handelt es sich bei den Spielautomaten, wie die Autorin des Posts bestätigt, nicht um echte Vintage-Stücke, sondern um Nachbildungen. Spielen könne man auf ihnen typische Arcade-Spiele.

 

Die Authentizität ende allerdings beim Geruch. Statt den für damalige Spielhallen typischen Zigaretten-Geruch der 90er zu versprühen, rieche der Teppich nagelneu.

 

Ihr Mann verbringe bei den Arcade-Spielen gern Zeit mit Nachbarn und Freunden, sie selbst spiele ab und zu ebenfalls, verliere aber jedes Mal. Daher greife sie lieber auf moderne Videospiele statt auf Retro-Arcade-Spiele zurück.

Similar Guides On This Topic