, 12.06.2020

Der finnische Glücksspiel-Konzern Veikkaus warnt vor einer App, die verbotenerweise unter dem Veikkaus-Logo im Google Play Store verfügbar sei. Das Unternehmen erklärte, dass die „Wetten“ genannte App nicht von ihm stamme und dass das Angebot für Nutzer irreführend sei.

 

Das von dem Unternehmen Veedoguide publizierte Angebot präsentiere sich in einer Aufmachung, die sich stark am Veikkaus-Design orientiere, so der finnische Glücksspiel-Konzern. Demnach werbe die App mit einem „V“-Logo, das dem Veikkaus-Markenzeichen täuschend ähnle und nur minimal dunkler gestaltet sei.

 

Veikkaus: Glücksspiel-App ist ein irreführendes Angebot

Das Plagiat bezeichne sich im Store als „professioneller Wett-App-Guide“ und werbe auf unzulässige Weise mit Veikkaus. Aufgrund des irreführenden Charakters verurteilte der staatliche Anbieter die Präsenz des Angebots bei Google scharf.

Die für Android-Handys verfügbare App wurde am 25. Mai im Google Play Store online gestellt und hat sich seitdem erfolgreich entwickelt. So verzeichnete das Programm inzwischen weit über 1.000 Downloads und wurde in die Rangliste der beliebtesten Apps in Finnland aufgenommen.

Aktuell gebe es zwar keine eindeutigen Belege dafür, dass mit der App betrügerische Absichten verfolgt würden. Veikkaus warnte jedoch vor einem unkontrollierten Abruf von Nutzerdaten, da die App sich bei Aktivierung einen umfassenden Netzwerkzugriff sichere.

 

Vertreter von Veikkaus zeigten sich verwundert, dass die App überhaupt im Play Store verfügbar sei. Schließlich seien Angebote mit Glücksspielbezug dort nicht erlaubt. Das Unternehmen werde entsprechend reagieren, da es nicht das erste Mal sei, dass ein Veikkaus-Plagiat bei Google auftauche.

 

Veikkaus-Chief Security Officer Elias Alanko sagte gegenüber dem Nachrichtenportal Iltalehti:

Wenn wir eine Betrugsanwendung im Namen von Veikkaus entdecken, werden wir Google bitten, sie so schnell wie möglich zu entfernen.

Alanko betonte, dass Veikkaus nicht das einzige betroffene Unternehmen sei. So habe Veedoguide eine Reihe weiterer verdächtiger Apps im Play Store platziert, die ebenfalls untersucht werden sollten.

 

Nur Android-Geräte betroffen

Besitzer von iPhones und iPads können laut Veikkaus beruhigt sein, denn es seien nur Nutzer von Android-Handys betroffen. Grund dafür sei, dass Veikkaus bei Apple bereits eine eigene App anbiete.

 

Google hat zu dem Vorgang bisher nicht Stellung bezogen. Allerdings ging der Konzern in der Vergangenheit gegen Markenpiraterie vor. Die umstrittene App dürfte deshalb bald aus dem Shop entfernt werden.

Similar Guides On This Topic