Bildquelle: Flickr/Lizenz: CC BY-NC 2.0

Daniel Negreanu: Das bewegte Leben des Profi Pokerspielers

icon clock Lesedauer: 4 Min
Reaktionen: 441
  • 👍 86
  • 😃 58
  • 😍 80
  • 😮 217

Daniel Negreanu ist einer der besten Pokerspieler weltweit. Seine zahlreichen Erfolge sichern ihm heute ein Vermögen von über 42 Millionen Dollar und damit den 3. Platz der All Time Money List, der internationalen Geldrangliste. Erfahren Sie hier spannende Details seiner Erfolgsgeschichte und was für ein Mensch hinter dem Pokerprofi steckt.

Steckbrief: Das ist Daniel Negreanu

Name: Daniel Negreanu
Geburtstag: 26. Juli 1974
Geburtsort: Toronto, Kanada
Wohnort: Las Vegas, USA
Nickname: Kid Poker, DNegs
Summe Preisgelder: 42.053.307 $
Höchster Live Poker Gewinn:  8.288.001 $
WSOP Geldplatzierungen:  166
All Time Money List:   Platz 3
Global Poker Index:   Platz 764
Social Media:      Twitter, Instagram

Daniel Negreanus Karriere als Pokerspieler

Daniel Negreanu begann als Teenager, seine entdeckte Leidenschaft für Poker auszuleben. Er brach die High School ab und begann in der Umgebung seiner Heimatstadt Toronto, Vollzeit Poker zu spielen. Sein Talent wurde offenbar, denn er konnte regelmäßig Gewinne gegen Spieler verzeichnen, die ihm in Alter und Erfahrung deutlich überlegen waren.

Im Alter von 21 Jahren brach Negreanu mit dem Traum, professioneller Pokerspieler zu werden, nach Las Vegas auf. Dort musste er zunächst feststellen, dass in der Glücksspiel-Hochburg höhere Ansprüche galten, als er es gewohnt war. Einige Verluste kosteten ihn seine gesamte, angesparte Bankroll.

Daniel Negreanus Weg führte also zunächst zurück nach Toronto, um seine Bankroll wieder aufzufüllen. Der Ablauf wiederholte sich, doch Negreanu war entschlossen und ließ sich nicht entmutigen. Und seine harte Arbeit machte sich bezahlt.

Erste Erfolge bei der World Series of Poker

Seine unerschütterliche Motivation brachte Negreanu seine ersten Preisgelder auf kleineren Turnieren ein. Im Jahr 1998 nahm er schließlich erstmalig an der World Series of Poker (WSOP) teil und siegte bei einem Pot Limit Hold ‘Em Event. Mit seinen 23 Jahren wurde er zum jüngsten Spieler, der je ein WSOP Bracelet gewann.

Seitdem blieben die Erfolge nicht mehr aus. Im Jahr 2001 wurde er im WSOP Main Event Elfter, zwei Jahre später gewann er sein zweites Bracelet. Diesen Jahren des Durchbruchs in seinem jungen Alter verdankt Negreanu seinen bis heute bekannten Spitznamen „Kid Poker“.

Das siegreiche Jahr 2004

In 2004 ging seine Karriere weiter steil bergauf. Allein in diesem Jahr gewann er in Turnieren Preisgelder in einer Gesamtmenge von 4.465.907 $. Er schaffte es an 11 Finaltische, wozu zwei Siege bei der World Poker Tour (WPT) zählen sowie sein drittes Bracelet bei der WSOP im Limit Hold’em Turnier.

Negreanu erhielt im Jahr 2004 die Auszeichnungen WSOP Player of the Year und Spieler des Jahres vom Card Player Magazine sowie Ende der Saison 04/05 den WPT Player of the Year Award.

Weitere Poker Erfolge und neue Wege

Daniel Negreanu entschied im Jahr 2005, sein angeeignetes Wissen zu teilen und begann, zwei Bücher zu schreiben. „Hold’em Wisdom For All Players“ erschien 2007 und „Power Hold’em Strategien“ wurde 2008 veröffentlicht. Daneben gewann Negreanu ausdauernd Turnierpreisgelder. Im Jahr 2008 erzielte er bei der WSOP in Limit Hold’em sein viertes Bracelet.

Ein weiterer Meilenstein seiner Karriere war sein Beitritt im Team PokerStars in 2007, welches er als Werbeträger bis 2019 repräsentierte. Danach wechselte er zu GGPoker.

Daniel Negreanu für PokerStars

Bildquelle: Wikimedia Commons/Lizenz: CC BY 2.0

Daniel Negreanu wird zu einem der 50 besten Spieler der Pokergeschichte

Der Poker Profi Negreanu sicherte sich in den folgenden Jahren viele weitere Geldplatzierungen, Finaltische und auch Siege. Sein fünftes Bracelet hat er im Main Event der WSOP Asia Pacific 2013 errungen.

Das Jahr 2013 wurde ein weiterer besonderer Höhepunkt seiner Karriere, denn bei der folgenden WSOP Europe gewann er im High-Roller Event sein sechstes Bracelet und er wurde durch seine Erfolge zu dieser Zeit zum zweiten Mal als Spieler des Jahres der WSOP und vom Card Player Magazine betitelt.

Erstmalig erreichte er den ersten Platz im Global Poker Index (GPI), der Pokerweltrangliste nach Erfolgen in Live Turnieren, und hielt den Rang für 10 Wochen. Im Jahr 2014 folgten der Sprung auf den ersten Platz der All Time Money List und seine Aufnahme in die Poker Hall of Fame.

Im Jahr 2019 wurde die World Series of Poker zum 50. Mal ausgetragen. In diesem Rahmen wurde Daniel Negreanu in die derzeit veröffentlichte Liste der 50 besten Spieler der Pokergeschichte aufgenommen.

Die aktuellsten Erfolge seit 2020

Die WSOP 2020 wurde aufgrund der Corona-Pandemie nicht in Las Vegas, sondern online ausgetragen. Negreanu spielte zunächst auf wsop.com von zuhause aus, dann begab er sich nach Mexiko und spielte folgende Turniere auf GGPoker.

Er kam bei der Turnierserie insgesamt 34 Mal ins Geld und übertraf damit den zuvor von Phil Hellmuth aufgestellten Rekord der meisten WSOP Cashes. Daniel Negreanu verzeichnet bislang 166 Geldplatzierungen bei der World Series of Poker und ist heute einer der reichsten und erfolgreichsten Pokerspieler der Welt.

Highlights von Daniel Negreanus Poker Laufbahn

  • 1998: Gewinn seines ersten Bracelets bei der World Series of Poker, seinerzeit als jüngster Spieler aller Zeiten. So entstand sein Spitzname „Kid Poker“.
  • 2003: Zweites WSOP Bracelet
  • 2004: Zwei Titel bei der World Poker Tour und WSOP Player of the Year Auszeichnung
  • 2005: Player of the Year Award der WPT
  • 2007: Beginn der Mitgliedschaft beim Team PokerStars
  • 2013: Zweiter Titel als Player of the Year bei der WSOP und weitere Bracelets
  • 2014: Aufnahme in die Poker Hall of Fame und Platz 1 auf der Geldrangliste
  • 2019: Benennung als einer der 50 besten Spieler der Pokergeschichte im Rahmen der 50. WSOP
  • 2020: Rekord der meisten Geldplatzierungen bei der WSOP

Daniel Negreanu privat – Persönliches vom Pokerprofi

Daniel Negreanu ist seit Mai 2019 mit der Schauspielerin Amanda Leatherman verheiratet, welche ebenfalls in der Poker Branche als ehemalige PokerNews-Moderatorin bekannt ist.

Neben Poker spielt Daniel Negreanu auch gerne Golf und Schach. Mit seinem Online Schach Account DNegs bei chess.com spielt er regelmäßig Partien.

Negreanu ist überzeugter Veganer. Bereits seit über 20 Jahren gehört kein Fleisch mehr auf seinen Speiseplan, seit 2006 ernährt er sich ganz ohne tierische Lebensmittel, also auch ohne Milchprodukte und Eier.

Mit seiner passionierten Einstellung zu dem Thema beteiligte er sich an dem Dokumentarfilm The Game Changers, der 2018 erschien und in dem es um die Verbindung pflanzlicher Ernährung und Hochleistungssport geht. Bei der Produktion waren auch unter anderem Jackie Chan, James Cameron, Arnold Schwarzenegger und Lewis Hamilton involviert.

Eine weitere Leidenschaft hat Negreanu für das Schauspiel, deshalb spielte er selbst in kleineren Rollen in einigen Filmen mit. Im Jahr 2009 erscheint er zum Beispiel in X-Men Origins: Wolverine als Pokerspieler gegen den Mutanten Gambit.

Quellen:

  1. https://danielnegreanu.com/
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Negreanu
  3. https://twitter.com/realkidpoker?lang=de
  4. https://www.wsop.com/players/profile/?playerid=267
  5. https://www.chess.com/de/member/dnegs
  6. https://pokerdb.thehendonmob.com/player.php?a=r&n=181
  7. http://www.vegan-news.de/daniel-negreanu/
  8. http://www.filmstarts.de/personen/269515/filmo/
  9. https://de.wikipedia.org/wiki/Global_Poker_Index#Weltranglistenerste
  10. https://ggpoker.de/team-ggpoker/daniel-negreanu/
  11. https://de.wikipedia.org/wiki/Phil_Hellmuth
  • share
    Copied
TAGS
Pokerspieler
Nadine Tölle
Nadine Tölle Casino Expertin

Freiberufliche Autorin Nadine testet seit 2018 Online Spielbanken für CasinoOnline.de

Wie finden Sie den Artikel?

Comments are closed.