, 08.06.2020

Bei der schrittweisen Lockerung des landesweiten Lockdowns in Belgien hat der Glücksspielsektor bislang keine Priorität. Seit heute jedoch dürfen zumindest die Buchmacher des Landes ihre Geschäfte wieder für den Kundenverkehr öffnen.

 

Auf Ministerialerlass vom 5. Juni wurden diese in die Liste der Dienstleistungssektoren aufgenommen, die mit dem heutigen Beginn der dritten Phase der Corona-Lockerungen wiedereröffnen dürfen.

 

Ebenfalls seit heute wieder öffnen dürfen Cafés, Bars und Restaurants. Wie die belgische Glücksspielkommission erklärt [Seite auf Französisch], stehen damit auch die im Gastgewerbe aufgestellten Spielautomaten und Wettterminals wieder zur Verfügung.

 

Auch dürfen die im Sektor häufig organisierten Bingo-Spiele wieder veranstaltet werden.

Sportwetten ohne Sport?

Obwohl das Ministerialdekret mit Beginn der dritten Lockerungs-Phase auch die Wiederaufnahme des Amateur- und Profisportes erlaubt, wird in den Stadien der ersten Fußballliga, der Juniper Pro League (1a) weiterhin Stille herrschen.

 

So stimmten zum einen die 16 Top-Clubs Mitte Mai mehrheitlich dafür, die aktuelle Saison für beendet zu erklären. Zum anderen ist auch das Gruppentraining als Vorbereitung auf die kommende Saison bislang noch nicht wieder erlaubt.

 

Anders als in Frankreich war die belgische Saison jedoch ohnehin fast abgeschlossen. So spielten alle Teams an 29 der insgesamt 30 geplanten Spieltagen. Als Meister ging schließlich der FC Brügge mit einem klaren Vorsprung von 15 Punkten zum zweitplatzierten KAA Gent aus der Saison hervor.

Casinos und Spielhallen bleiben geschlossen

Explizit von der Wiedereröffnung ausgeschlossen werden bis auf weiteres alle Casinos und Spielhallen in Belgien. Bislang sieht die Regierung des Landes vor, dass diese im Rahmen der nächsten Lockerungs-Phase am 1. Juli wieder öffnen dürfen.

 

Ebenso wie in anderen Ländern, in denen der landbasierte Glücksspielsektor bereits wieder geöffnet ist, werden die Inhaber und Betreiber dann strikte Sicherheits- und Hygienemaßnahmen implementieren müssen.

 

Auf der Webseite des Casino Blankenberge in der Region Flandern heißt es heute:

In viele Betrieben kehrt heute allmählich der gewohnte Alltag zurück. Wir warten diesbezüglich noch auf die Genehmigung der Regierung, bereiten uns aber schon auf eine sichere und verantwortungsbewusste Wiedereröffnung unseres Casinos vor. Wir werden alles daransetzen, schon bald wieder einen unbeschwerten und angenehmen Casino-Aufenthalt zu gewährleisten.

Welche Sicherheitsvorkehrungen im Juli in den Casinos im Detail umgesetzt werden müssen, soll in Kürze festgelegt werden. Es ist aber davon auszugehen, dass ähnliche Sicherheitsbestimmungen wie ab heute in der Gastronomie eingehalten werden müssen.

Similar Guides On This Topic