Donnerstag, 06. Oktober 2022

Casinos Austria sponsert „Wings for Life”-Rennen für Rückenmarkforschung

Läufer Rennen Auch per App können sich Läuferinnen und Läufer von überall aus am Rennen beteiligen (Bild: Pixabay)

Am heutigen Sonntag findet mit dem „Wings for Life World Run“ das größte Laufereignis der Welt statt. Sponsor des diesjährigen in Wien organisierten Wohltätigkeitsevents für die Rückenmarkforschung ist der Glücksspiel-Konzern Casinos Austria. Das Unternehmen unterstütze das Event nicht nur finanziell, sondern sorge vor Ort für „Casino-Action“, heißt es in der Pressemeldung.

Der Wings for Life World Run wird seit 2014 jedes Jahr im Mai organisiert und ist das größte Charity-Rennen der Welt. Die sogenannten Flagship-Rennen, also die offiziellen Veranstaltungen, finden in 33 Ländern gleichzeitig statt. Die Teilnahmegebühren (in München bspw. 59 Euro, in Wien 60 Euro) und Spendengelder fließen zu 100 % in die Rückenmarkforschung, mit dem Ziel, eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden.

Gemäß dem Laufformat gibt es keine feste Streckenlänge. Stattdessen startet 30 Minuten nach Beginn das sogenannte „Catcher Car“, welches die Laufenden in langsamem Tempo einholt und ihr Rennen damit beendet. Die Teilnahme ist auch außerhalb der offiziellen Strecken weltweit möglich und erfolgt per App und GPS-Tracking.

Mit Riesen-Roulette und Würfeln vor Ort

Dank der großen Zahl von Anmeldungen erwarte Casinos Austria auch in diesem Jahr erneut ein Großevent. Ab 10 Uhr seien Repräsentanten des Konzerns am Wiener Rathausplatz vor Ort, um Besucher in ihrer „Casino Area“ zu empfangen. Dort hätten Interessierte alle 15 Minuten die Chance auf Gewinne am berühmten Riesen-Roulette des Casino-Konzerns.

Alle Teilnehmer erhielten „Bonus-Voucher“ für ihren nächsten Casino-Besuch. Die Gewinner des Roulette-Spiels hingegen erhielten Gutscheine ungenannter Höhe für eine der Spielbanken der Casinos Austria.

Hauptspiel des heutigen Tages sei jedoch ein Würfelspiel. Mit großen Schaumstoffwürfeln ausgestattet suche das Casino-Personal nach den Gewinnern des Hauptpreises. Dabei handle es sich um ein Wochenende in Salzburg für zwei Personen. Im Preis enthalten seien unter anderem ein Abendessen im Nobelrestaurant Ikarus sowie Jetons für das Casino Salzburg.

Wie der Casinos-Marketing und -Customer Manager Dieter Türmer erklärt, verbinde das Unternehmen mit seiner Präsenz „gesellschaftliche Verantwortung“ mit dem „Erlebnisfaktor eines Casino-Besuchs“.

Querschnittslähmung zu heilen – das ist das Ziel der Wings for Life Stiftung und als Sponsor des Wings for Life World Runs in Österreich tragen wir gerne dazu bei. Neben der finanziellen Unterstützung bringen wir zusätzlich unsere Kernkompetenz - das Spiel und faszinierende Erlebnisse - ein.“

Um bereits jetzt für rege Beteiligung am Lauf im nächsten Jahr zu sorgen, vergebe Casinos Austria an alle Spielteilnehmer, die weniger Glück hätten, Trostpreise in Form von Teilnahmecodes für den Wings for Life World Run 2023.