, 20.04.2021

Mit dem Inkrafttreten des Glücksspielstaatsvertrags (GlüStV) am 1. Juli 2021 ist es in ganz Deutschland gesetzlich vorgeschrieben, die Spielersperren in Spielhallen und an den Aufstellplätzen in der Gastronomie zu überprüfen. Der Fachverband Gastronomie-Aufstellunternehmer informiert die Betreiber über das OASIS Sperrsystem. Dies berichtete der ISA-Guide am Montag.

 

OASIS ist die Abkürzung für Onlineabfrage Spielerstatus. Alle Personen, die das Spielangebot eines Betreibers nutzen wollen, müssen sich vor Nutzung der Spielgeräte ausweisen. Die Daten müssen dann mit der Sperrdatei abgeglichen werden.

 

In Hessen ist das OASIS Sperrsystem bereits in den Spielhallen implementiert. Seit einem Jahr ist es auch im Bundesland Rheinland-Pfalz vorgeschrieben. Ab Juli dieses Jahres ist es in ganz Deutschland obligatorisch.

 

Damit erfülle sich, was der Dachverband Deutsche Automatenwirtschaft (DAW) bereits seit langem fordere, denn die Spielersperre sorge für mehr Qualität und einen effizienten Spielerschutz, erklärt Georg Stecker, Vorstandssprecher der DAW.

 

Aufgrund der pandemiebedingten Schließungen der Spielstätten und der gastronomischen Betriebe sei der Anschluss an die Sperrdatei zwar erschwert, trotzdem müsse die Branche alles für eine pünktliche Umsetzung tun, erklärt Stecker und fordert die Unternehmen dazu auf, die Zeit der Schließung zu nutzen, um sich auf die Einführung der Sperrdatei vorzubereiten.

 

Stecker erklärt weiter:

Ich bin mir sicher: Unsere Branche wird die Einführung der Sperrdatei meistern und einmal mehr zeigen, dass sie es ernst meint mit einem wirksamen Jugend- und Spielerschutz beim gewerblichen Automatenspiel.

Das OASIS Sperrsystem in Spielhallen und Gastronomie

Jeder Betreiber von Glücksspielgeräten muss ab dem 1. Juli 2021 auf der Homepage des Regierungspräsidiums Darmstadt einen OASIS-Nutzungsvertrag schließen und einen Anbieter für die Installierung des Sperrsystems wählen.

Glücksspiel- und Softwareunternehmen bieten bereits praxisgerechte Lösungen für Spielhallen und gastronomische Betriebe:

 

MerkurNET von Gauselmann

 

Das Vernetzungssystem MerkurNET gibt es in verschiedenen Ausführungen. Der Betreiber hat die Wahl zwischen Geräten zur manuellen Eingabe der Kundendaten bis hin zu Varianten mit vollautomatischem Zugang in die Spielhalle mit Webcam.

 

BWN.gate von BALLY WULFF

 

BWN.gate bietet verschiedene Möglichkeiten, die von der einfachen Überprüfung der Spielerdaten mit dem PC bis hin zur vollautomatischen Zutrittslösung mit Spielgastkarten mit biometrischen Daten durch Speicherung des Fingerabdrucks und Schrankensystemen reicht.

 

Weitere Optionen für OASIS-Abfragen bieten das BLOCKEO Zutrittskontrollsystem von DVS-Gröger sowie der Social Guard, der eine App mit Ausweisscanner zur Spielerabfrage mitbringt, die die Betreiber auf ihrem Smartphone installieren. Der Social Guard ist besonders für Spielstätten ohne Internetanschluss geeignet.

Spielhallen-Betreiber und Gastronomen liefern positives Feedback

Betreiber aus Hessen und Rheinland-Pfalz, die bereits mit OASIS arbeiten, berichten über ihre Erfahrungen. So sagt Oliver Ickenroth von SI-Entertainment in Frankfurt/Main, dass alles ohne Probleme laufe. Auch sei das Publikum besser und das Klima angenehmer geworden. Zudem sei dies ein großer Imagegewinn für die Branche.

 

Timo Schwarzer von Astro Automaten in Bad Homburg unterstreicht den Vorteil der Einheitlichkeit:

Wir haben durchweg positive Erfahrungen mit OASIS gemacht und für die Spielgäste ist es zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Es ist sehr gut, dass das Spielersperrsystem jetzt für Spielhallen und Gastronomie gleichermaßen gilt. Einem gesperrten Gast zu erklären, dass er bei uns keinen Zutritt erhält, jedoch gegenüber in der Gastronomie dasselbe Produkt jederzeit spielen kann, ist für reine Spielhallen-Unternehmer nur schwer erklärbar.

Nick Baldus vom Spiel-In Casino in Kölbingen sagt, die Anträge erfolgten problemlos und er sei nun sehr zufrieden mit OASIS. Die bundesweite Implementierung des Sperrsystems sei ein sehr wichtiger Baustein im Spielerschutz.

Similar Guides On This Topic