Mittwoch, 05. Oktober 2022

Pferdewetten in Frankreich: Bet Truck der PMU geht an den Start

Der französische Anbieter für Pferdewetten, Pari Mutuel Urbain (PMU), hat sein mobiles Wettangebot, den Bet Truck PMU, ins Leben gerufen. Wie die PMU auf ihrer Webseite bekannt gab, sei der Truck seit Freitag im Einsatz.

Mobiles Wetten mit dem Bet Truck

Der Bet Truck PMU werde im Verlauf des Sommers verschiedene Rennbahnen anfahren und dort während der Rennen für Wettkunden bereitstehen. Neben der Wettannahme könnten die Besucher die Rennen auf einem am Truck installierten Bildschirm live verfolgen. Außerdem seien Promo-Aktionen geplant.

Der Truck soll bei 35 Terminen von Juli bis September an insgesamt vier Standorten halten. Drei davon befinden sich in Cabout, Clairefontaine und Deauville im Nordosten des Landes. Im September soll der Bet Truck zudem die Rennstrecke in Craon im Osten bedienen.

Pferdewetten in Frankreich befanden sich seit März in einer zweimonatigen Zwangspause, nachdem die Rennen aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus abgesagt worden waren. Im Mai durften die Rennbahnen ihre Aktivitäten wieder aufnehmen, jedoch zunächst unter Ausschluss des Publikums. Seit dem 11. Juli sind die Rennstrecken unter Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen wieder für Zuschauer zugänglich.

PMU: 31 % Rückgang im ersten Halbjahr

Die wirtschaftliche Situation der PMU [Seite auf Französisch] hatte sich während der Corona-Krise zunächst verschlechtert. In einem Interview mit dem Sender BFM TV hatte der PMU-Chef, Cyril Linette, kürzlich von einem Rückgang der PMU-Aktivitäten um 31 % im ersten Halbjahr berichtet.

In den vergangenen drei Wochen habe sich jedoch ein starker Anstieg der Wetten abgezeichnet. Die PMU-Onlinewetten lägen um 30 % höher als vor der Corona-Krise. Die Zahlen der Verkaufsstellen hätten sich auf das Niveau von Februar eingependelt.

Trotz aller Einbußen zeigt sich der Chef der PMU, Cyril Linette, daher zuversichtlich:

Wir hatten zwei Monate lang keinen Umsatz. Sonst wären wir in der gleichen Situation wie der Fußball. Das heißt, fünf bis sechs Monate ohne Sport, fünf bis sechs ohne Umsatz. Ich denke, da wären wir wirklich in Gefahr. Das ist aber nicht der Fall.

Vor der Krise habe sich die PMU nach sechs aufeinanderfolgenden Jahren des Rückgangs bereits seit einem Jahr im Aufschwung befunden, so Linette. Es bleibt abzuwarten, ob die PMU mit Hilfe von Angeboten wie dem Bet Truck diesen Kurs beibehalten kann.