, 18.08.2020

Das Glücksspielsoftware-Unternehmen Connective Games hat kürzlich seine Partnerschaft mit dem indischen Online-Poker-Anbieter Spartan Poker erweitert, um in Kooperation mit dem US-amerikanischen Millionär Dan Bilzerian die neue Pokermarke BlitzPoker auf den indischen Markt zu bringen. Bilzerian soll als Markenbotschafter für BlitzPoker fungieren.

 

BlitzPoker soll den Spielern sowohl mobil als auch als Desktop-Version zur Verfügung stehen und internationale Pokervarianten wie Texas Hold´em und Omaha anbieten.

 

Der CEO von Connective Games, Serge Mukhanov, sagte, er sei erfreut darüber, dass Spartan Poker beschlossen habe, seinen Vertrag mit dem Software-Lieferanten bei der Einführung der neuen Pokermarke zu verlängern. Mit Dan Bilzerian werde die Marke in Indien schnell an Popularität gewinnen, fügte Mukhanov hinzu.

BlitzPoker ist das Rebranding des in Indien bereits bestehenden Unternehmens FTRpoker mit rund einer Million Registrierungen und 75.000 aktiven Spielern.

 

Die Nachricht, mit BlitzPoker in den indischen Markt einzusteigen, folgte, nachdem der Glücksspielanbieter i3 Interactive eine Partnerschaft mit Dan Bilzerian eingegangen war.

 

Weiterhin schloss das Unternehmen einen Unternehmenszusammenschlussvertrag mit Spartan Poker ab. An der daraus resultierenden Tochtergesellschaft i3 India Holdings Corp hält i3 Interactive 65 % der Anteile.

 

Im vergangenen Monat hat i3 Interactive in Zusammenarbeit mit Bilzerian BlitzBet, seine erste globale Marke für Online-Sportwetten, Casino- und Pokerprodukte, vorgestellt.

Indien ist ein vielversprechender Markt für Online-Glücksspiel

In Bezug auf die bevorstehende Einführung hob Bilzerian Indien als einen der am schnellsten wachsenden Märkte in den Bereichen Online-Glücksspiele und Geschicklichkeitsspiele hervor.

 

Blizerian führte aus:

Indien hat sich vielversprechend gezeigt, was mir Zuversicht gegeben hat, auch meine Chips einzubringen. Wir bringen Blitzpoker mit einer Vielzahl von Funktionen nach Indien, die uns helfen, ein einzigartiges Erlebnis für die Online-Pokerspieler in Indien zu schaffen und das Spiel noch aufregender zu machen.

Bilzerian hat eine starke Anhängerschaft in den sozialen Medien, mit 32,2 Millionen Followern allein auf Instagram. Das Unternehmen i3 Interactive hat mehrere Länder analysiert, in denen Bilzerian eine starke Anhängerschaft hat, mit der Absicht, in den kommenden Monaten in diesen Ländern Online-Glücksspielprodukte einzuführen.

 

Bei der Werbung für BlitzPoker soll vor allem das „Bad-Boy-Profil“ von Bilzerian für Traffic sorgen. Unter der Anleitung des früheren CEO von William Hill, Ralph Topping, der Teil des Teams ist, soll eine geeignete Strategie erarbeitet werden, um in den neuen Markt erfolgreich einzusteigen.

Similar Guides On This Topic