, 04.08.2021

Am kommenden Freitag startet das TV-Format Promi Big Brother in eine neue Runde. Der Sender Sat.1 bestätigte zunächst acht Namen von Teilnehmern der diesjährigen Show. Neben diversen Absolventen anderer Reality-Shows wird sich auch eine ehemalige Lottofee in den sogenannten TV-Knast begeben. Heike Maurer (68) präsentierte 13 Jahre lang das Lotto am Mittwoch im ZDF.

 

Heike Maurer: Jähes Ende der Lotto-Karriere

 

Von 2000 bis 2013 war Heike Maurer für Lotto-Fans fester Teil ihres Mittwochs. Wöchentlich um 18:25 Uhr bescherte die aus dem nordrhein-westfälischen Castrop-Rauxel stammende Moderatorin Spielern Freude und Enttäuschung bei der Ziehung der Lottozahlen. Bereits seit 1989 hatte sie wiederholt die Lotto-Kugeln im Fernsehen rollen lassen.

 

Im Juni 2013 stellte das ZDF die Live-TV-Sendung ein und verlegte die Übertragung ins Internet. Damit endete auch die Karriere Maurers als Mittwochs-Lottofee.

Kurz vor dem Lotto-TV-Aus, am 13. April 2013, war es im Studio zu einer der bis heute größten Pannen der deutschen Lotto-Geschichte gekommen. Aufgrund von zwei steckengebliebenen Kugeln war die Ziehung nach der Ausstrahlung für ungültig erklärt worden und musste wiederholt werden. Der Sender bestritt einen Zusammenhang zwischen dem Vorfall und dem TV-Ende der Ziehungen.

Heike Maurer war nach ihrer Kündigung gegen das ZDF vor das Arbeitsgericht gezogen. Laut Medienberichten hätten sich der Mainzer Sender und seine ehemalige Lottofee in der Folge außergerichtlich geeinigt.

 

Promi Big Brother 2021: Vom Lockdown in die TV-Isolation

 

Nun zieht es die Wahl-Mallorquinerin wieder vor die Kamera. Wie gestern bekannt wurde, wird Maurer ab Freitag in der Show Promi Big Brother 2021 zu sehen sein. Gemeinsam mit wahrscheinlich elf weiteren mehr oder minder bekannten Persönlichkeiten wird sie sich in den kommenden zwei Wochen rund um die Uhr in einer TV-Kulisse filmen lassen.

 

Wie unter anderem der Stern unter Berufung auf die Nachrichtenagentur spot on news berichtet, erhoffe sich Heike Maurer durch die Teilnahme an der Show „vor allem eine interessante Zeit“ und persönliche Weiterentwicklung. Auch die Erfahrungen der Pandemie hätten ihre Entscheidung beeinflusst:

[Ich hoffe], dass ich unter Menschen komme! Durch Corona waren wir so lange alleine, und ich freue mich wirklich auf die unterschiedlichsten Begegnungen!

Dass diese Hoffnung nicht vergebens sein dürfte, zeigt ein Blick in den weiteren, von Sat.1 bestätigten Cast. Mit dabei sind unter anderem Mallorca-Entertainerin und „Dschungelkönigin“ Melanie Müller (33) und der eigenen Angaben zufolge als „Star-Hellseher“ tätige Daniel Kreibich (37).

 

Promi Big Brother 2021 startet am 6. August um 20:15 Uhr bei Sat.1. Im vergangenen Jahr ging der Sportmoderator Werner Hansch als Sieger und um 100.000 Euro reicher aus der Show hervor. Er hatte das Publikum insbesondere mit einer Spielsucht-Beichte vor laufenden Kameras bewegt.