Donnerstag, 19. Mai 2022

Früherer Rodeo Star will Casino-Kreuzfahrten anbieten

Texas Gold Nugget Casino Kreuzfahrten

Texas Gold Nugget Casino Kreuzfahrten (Bild: http://www.texasgoldnuggetcc.com/)

Vidal Conde aus Corpus Christi verfolgt die Idee, ein Casino über internationale Gewässer schippern zu lassen. Er sagte, er habe die Welt des Entertainments in den 90er Jahren und Anfang des neuen Jahrtausends kennengelernt, als er noch professioneller Rodeoreiter war. Nach und nach wurde er dann zum Rodeo-Promoter.

10 Jahre später will er mit den Texas Gold Nugget Casino Kreuzfahrten weiterhin die Massen begeistern. Er hat vor, ab Januar nächsten Jahres täglich 5-stündige Kreuzfahrten vom Hafen in Corpus Christi anzubieten.

„Als ich diesem Gedanken zum ersten Mal freien Lauf ließ, sagten einige Leute zu mir, ich sei genau der richtige Typ dafür“, sagte Conde. „Entertainment ist mein Leben. Ich unterhalte Menschen gern.“

Für $ 30 können Passagiere ab 21 Jahren an Bord des Jet-Katamarans, der bis zu 1.600 Passagiere unterbringen kann, Blackjack, Poker und ca. 650 verschiedene Spielautomaten genießen. Sie können sogar Sportwetten platzieren.

Bis es soweit ist, müssen jedoch viele Vorbereitungen und Gespräche stattfinden. Die Sprecherin der Küstenwache sagte, es werde derzeit überprüft, ob Conde alle Auflagen erfüllen kann, um im nächsten Jahr abzulegen.

Außer den Texas Gold Nugget Casino Kreuzfahrten leitet Conde auch das bekannte Pharao Casino Tour Busunternehmen. Der Shuttle Service fährt Spieler vom Coastal Bend zum Kickapoo Lucky Eagle Casino, das einem Indianerstamm gehört.

Die Neuigkeiten über die Kreuzfahrt-Idee sollten eigentlich zu diesem Zeitpunkt noch nicht veröffentlicht werden, doch während eines Testlauf der Internetseite für die Kreuzfahrten wurden Informationen über das Vorhaben live geschaltet und seitdem stehen die Telefone nicht mehr still. Die Informationen wurden über die sozialen Medien sofort weiterverbreitet .

Conde hatte vor, 1.000 Tickets für die Jungfernfahrt am 25. Januar zu verkaufen, aber die meisten davon sind bereits vergriffen. Am Donnerstag hatte Conde noch ungefähr 20 Tickets für die Fahrt übrig.

Mit der Kreuzfahrt umgeht das Casino vor allem ein Problem, das in Texas besteht. Wetten auf Hunde- und Pferderennen sowie bestimmte Arten von Bingo und Lotterien sind in Texas streng reguliert und zum Teil verboten. Wenn das Kreuzfahrtschiff aber internationale Gewässer befährt, bevor die Spieler ihre Wetten platzieren, können diese Regulierungen umgangen werden. Dies ist ein großer Anreiz für viele Casinobesucher und bietet vielen Spielern ein völlig neues Casinoerlebnis.

Es wäre allerdings nicht das erste Mal, dass sich eine Kreuzfahrtgesellschaft in diese regulierungsfreie Zone begibt. Texas Treasure begann im Jahr 2000 mit Fahrten vom Port Aransas. Die Gesellschaft stellte aber das Angebot im Mai 2008 wieder ein, um zunächst generelle Wartungsarbeitungen durchzuführen. Im Laufe der Zeit wurden aber Unstimmigkeiten und rechtliche Streitigkeiten zwischen den Betreibern und den Eigentümern bekannt. Die Kreuzfahrten fanden seither nie wieder statt.

Conde ist davon überzeugt, aus den Fehlern von Texas Treasure gelernt zu haben, da er sie genauestens studiert und analysiert habe, sodass Gold Nugget diese Fehler vermeiden könne.

„Die Nachfrage ist da… und wird stetig steigen“, sagte Conde.