, 23.07.2021

Seit Mitte Juni suchte die Lottogesellschaft Brandenburg eine 48-Millionen-Euro-Gewinnerin. Nun hat sie sich in der Lottozentrale Potsdam gemeldet. Wie Lotto Brandenburg am gestrigen Donnerstag mitteilte, handele es sich bei der Eurojackpot-Spielerin um eine zweifache Mutter.

 

Die Gewinnerin erklärte, bereits seit zwei Jahren beim Eurojackpot immer wieder auf dieselben Zahlen gesetzt zu haben:

Beim ersten Mal Eurojackpot habe ich ganz spontan diese Zahlen getippt und dann immer wieder die gleichen Tipps gespielt. Ich habe sie einfach so ausgewählt, es sind keine speziellen Glückszahlen.

Normalerweise lasse sie ihren Spielschein im Lottoshop überprüfen. Dieses Mal sei sie jedoch durch die Presse darauf aufmerksam geworden, dass nach dem Gewinner oder der Gewinnerin des Eurojackpots gesucht werde. Daraufhin habe sie im Internet recherchiert und mit Überraschung festgestellt, dass sie die richtigen Zahlen getippt habe.

 

Das Lotto-Glück mit Vorsicht genießen

 

Ein Anruf bei der Lottozentrale habe ihre Vermutung bestätigt. Mit fünf richtigen Gewinnzahlen sowie zwei richtig getippten Eurozahlen habe sie den größten Einzelgewinn in der Geschichte von Lotto Brandenburg erzielt. Gewonnen habe sie beim Lotto schon zuvor. Dieser Gewinn jedoch verändere ihr Leben, so die Multi-Millionärin.

Über den Gewinn in der Lottogeschichte ihres Bundeslandes konnte sich nicht nur die Brandenburgerin freuen. In dieser Woche hat auch in Niedersachsen ein Spieler den Lottojackpot geknackt und 36 Mio. Euro gewonnen. Dies, so berichten Medien am heutigen Freitag, sei der höchste Einzelgewinn im Lotto 6aus49 in diesem Bundesland.

Die Lottogesellschaft rate der Gewinnerin, auf jeden Fall ihre Anonymität zu wahren. So sei es nicht sinnvoll, anderen vom Gewinn zu erzählen oder spontane Großeinkäufe zu tätigen. Auch die Anlage des Geldes auf einem Girokonto bei einer Bank im ländlichen Raum sei, so Brandenburgs Lotto-Geschäftsführerin Anja Bohms, nicht ratsam. Hier spreche sich schnell herum, wer der Gewinner sei.

 

Da die zweifache Mutter jenseits des Berliner Speckgürtels auf dem Land wohne, habe die Lottogesellschaft ihr mehrere Geldinstitute in der Großstadt vorgeschlagen. Diese hätten Erfahrung mit der Beratung wohlhabender Kunden.

 

Die Gewinnerin träume nun erst einmal von einer Erlebnisreise in ihr unbekannte Länder. Lotto-Chefin Bohms rate ihr allerdings, die Nachricht vom Reichtum erst einmal sacken zu lassen. Sie sollte zunächst in Ruhe überlegen, wie sie ihr Leben nun gestalten wolle.

Similar Guides On This Topic