, 20.07.2021

Im nordrhein-westfälischen Oberhausen ist einem Lotto-Spieler am vergangenen Samstag ein Treffer bei der Zusatzlotterie 77 gelungen. Damit hat er rund 1,2 Mio. Euro gewonnen, meldet WestLotto. Auch Lotto Niedersachsen hat gestern zwei Millionengewinne bekanntgegeben.

 

Wie Lotto Niedersachsen erklärt, hätten die beiden Spieler allerdings auf die falsche Superzahl gesetzt:

Die Superzahl passte bei beiden zwar nicht mit der gezogenen überein, dafür waren die übrigen sechs Kreuze richtig gesetzt. Somit können sie sich nun jeweils über eine Gewinnsumme von 1.144.915,90 Euro bei dem Klassiker LOTTO 6aus49 freuen.

Einer der Spieler habe seinen Spielschein im Landkreis Ammerland abgegeben. Der zweite noch unbekannte Gewinner dagegen habe im Landkreis Rotenburg (Wümme) gespielt.

 

Trotz der Millionengewinne steige der Jackpot beim Lotto 6aus49 nun weiter an. Lottospieler, die sechs Richtige plus Superzahl tippen, erwarte eine Gewinnsumme von 36 Mio. Euro. Mit den beiden jetzigen Lottomillionären gebe es inzwischen insgesamt 14 Spieler, die in Niedersachsen in diesem Jahr bereits mehr als 1 Mio. Euro gewonnen hätten.

 

Der Spiel-77-Gewinner aus dem Ruhrgebiet ist ebenfalls der 14. Lotto-Millionär 2021 in seinem Bundesland. Er habe bei einer Lottoannahmestelle neben seinen Kreuzen fürs Lotto 6aus49 auch jene für die Zusatzlotterien Super 6 und Spiel 77 gesetzt. Er sei der einzige Spieler Deutschlands gewesen, der dabei den obersten Gewinnrang des Spiels 77 erreicht hätte.

 

Weiterer Millionengewinn in Bayern

 

Ein weiterer Millionengewinn gehe Medienmeldungen zufolge nach Bayern. Ein Franke habe dort ebenfalls im Lotto 6aus49 gewonnen.

Während sich Fortuna in Deutschland gerade von ihrer besten Seite zeigt, sind die Millionengewinner beim Lotto in Österreich ausgeblieben. Die Lotteriegesellschaft Österreichische Lotterien macht in einer Pressemeldung daher darauf aufmerksam, dass die ausbleibenden Gewinne dazu führten, dass am kommenden Mittwoch ein Doppeljackpot in Höhe von 2,2 Mio. Euro beim Lotto 6 aus 45 zu gewinnen sei.

Bislang habe sich der Spieler aus Mittelfranken noch nicht gemeldet. Seine 1,1 Mio. Euro könne er jedoch noch bis Ende 2024 bei Lotto Bayern anfordern.

 

Erst Anfang Juli hatte Lotto Bayern zuletzt einen Millionengewinn bekanntgegeben. So hatte ein Bayer beim Spiel 77 richtig gelegen und nahezu 2 Mio. Euro gewonnen.

Similar Guides On This Topic