, October 15, 2019

Glücksspielriese Novomatic hat gestern in einer Pressemitteilung auf seiner Webseite seine Präsenz auf dem Schweizer Markt bekanntgegeben. Das österreichische Unternehmen erweitert mit den Produkten seines Tochterunternehmens Greentube das vom Grand Casino Luzern betriebene Online Angebot mycasino.ch.

 

mycasino.ch erweitert Spielangebot

 

Besucher von Online Casinos in der Schweiz können sich über eine erweiterte Produktpalette freuen. Auf mycasino.ch, der Online Plattform des Grand Casino Luzern, haben Schweizer künftig die Möglichkeit, Fortuna an über 50 Greentube-Slots herauszufordern.

 

Die in Genf ansässige Internationale Organisation für Normung (ISO) habe die Spiele abgenommen. Nun freue man sich, so Greentube in seiner Pressemitteilung, Schweizer Spielern, gemeinsam mit dem Grand Casino Luzern und unter anderem dem isländischen Onlineanbieter Paf, eine breite Palette attraktiver Automatenspiele zur Verfügung zu stellen. Mit Paf verbindet das Unternehmen bereits eine Partnerschaft in Lettland, Estland und Finnland.

Die Greentube Internet Entertainment Solutions GmbH ist ein Glücksspiel Software Entwickler aus Wien. Seit dem Jahr 2011 ist die Astra Games Ltd., eine Tochter des österreichischen Glücksspielriesen Novomatic, 100-prozentige Anteilseignerin von Greentube. Seither ist das Unternehmen für die Online- und Mobile Gaming Produkte und Lösungen Novomatics verantwortlich.  Insbesondere die physischen Spielautomaten nachempfundenen Angebote erfreuen sich großer Beliebtheit unter den Besuchern von Online Casinos.

Die Zusammenarbeit mit Greentube erweitert das Angebot des erst seit dem 22. August 2019 aktiven Online Casinos des Grand Casino Luzern. Bislang liegt der Fokus der Seite mycasino.ch auf dem Automatenspiel. Für die Zukunft sind auch der Ausbau der Tischspiele sowie die Einführung von Live Casino Angeboten geplant. Unter anderem sollen Nutzer übers Internet direkt an Spielen im Grand Casino Luzern teilnehmen können.

 

Win-Win für Greentube und Spielbank

 

Logo Greentube

Greentube Angebote sind nun auch auf mycasino.ch vertreten (Quelle:wikimedia commons, Schöpfungshöhe nicht erreicht)

Mit den nun hinzugekommenen Produkten aus dem Haus Greentube bietet das Online Casino mittlerweile mehr als 130 klassische Spielautomaten und Jackpot-Spiele an.

 

Das erweiterte Spielangebot trage den Vorlieben vieler Schweizer in Bezug auf die landbasierten Spielautomaten Rechnung, so Greentube in seinem Statement. Hinzukämen exklusive Online-Angebote.

 

Wolfgang Bliem, CEO des Grand Casino Luzern, erkennt in der neuen Partnerschaft viele Vorteile. Gerade das Angebot stark nachgefragter Automatenspiele wie den Super Cherry Slots aus dem Hause Golden Games erlaube es mycasino.ch, seine Position als attraktivstes der Schweizer Online Casino zu stärken.

 

Für Novomatic bedeutet die Partnerschaft mit dem Grad Casino Luzern einen weiteren wichtigen Schritt beim Ausbau seiner internationalen Geschäftsfelder. So sieht es auch Daniel Lechner, Vertriebsleiter von Greentube. Für ihn biete die Zusammenarbeit mit mycasino.ch die Möglichkeit, die Markenbekanntheit seines Hauses auch offline zu stärken:

Aufgrund der Bekanntheit unserer Spiele unter lokalen Spielern wird der Schweizer Markt voraussichtlich besonders stark sein, und wir freuen uns, einer der ersten Anbieter zu sein, die in dieser aufregenden Region auf den Markt kommen. Die führende Position und Marktkenntnis des Grand Casino Luzern in Verbindung mit seinem umfangreichen Kundenstamm tragen dazu bei, dass wir unsere Marke in der Schweiz ebenso wie unseren landbasierten Ruf ausbauen können.

Schwierige Marktsituation beim Online Glücksspiel in der Schweiz

 

Seit Inkrafttreten des neuen Schweizer Geldspielgesetzes im Januar 2019 ist das Angebot von Online Glücksspiel für Spieler in der Schweiz stark eingeschränkt. Die Neuregelung besagt unter anderem, dass den Onlinebetrieb nur aufnehmen dürfe, wer bereits über eine Schweizer Spielbankenkonzession verfüge. Ausländische Anbieter von Online Casinos sind somit faktisch vom Schweizer Markt ausgeschlossen. Derzeit sind lediglich die Grand Casinos Baden und Luzern sowie die Spielbanken Davos und Pfäffikon im Besitz der begehrten Online Lizenzen.

 

Zwar setzen die zuständigen Behörden auf diverse Maßnahmen, um das legale Spiel zu stärken, auf technischen Umwegen ist der Besuch der Online Casinos internationaler Anbieter jedoch noch immer möglich.

 

Die einzige Möglichkeit, den schwarzen Markt dauerhaft einzudämmen, dürfte darin liegen, das junge inländische Angebot maximal konkurrenzfähig zu machen. Durch die Zusammenarbeit mit der international angesehenen Spieleschmiede Greentube dürfte das mycasino.ch des Grand Casino Luzern diesem Ziel nun einen Schritt nähergekommen sein.

Similar Guides On This Topic