, April 29, 2019

In den letzten zwei Jahrzehnten stieg die Popularität der Online Casinos rapide an. Immer mehr Spieler nutzen die Möglichkeit, mit dem PC und mobilen Geräten im Internet zu spielen oder Wetten abzugeben. Laut den jüngsten Erkenntnissen von Experten sei bis Ende 2019 ein Anstieg der Beliebtheit der Online Glücksspiele ebenso zu erwarten wie neue Technologien, die die Spielerfahrung optimieren würden.

 

Dazu gehörten Innovationen wie Gesten- und Spracherkennung, Blockchain-Technologien sowie Virtual und Augmented Reality.

Was ist Blockchain-Technologie?

 

Unter der Blockchain (Blockkette) kann eine gemeinsam genutzte dezentrale Datenbank verstanden werden, die auf allen Rechnern gespeichert wird. Jeder Nutzer kann in gleicher Weise auf die Informationen zugreifen. Wird ein neuer Vorgang (Block) hinzugefügt, verlinkt sich dieser mit den anderen Blöcken auf allen Rechnern.

 

Blockchain Technologie

Blockchain Technologie könnte für mehr Sicherheit in den Online Casinos sorgen. (Bild: pixabay.com)

 

Der Vorteil dieser Technologie ist die Tatsache, dass Informationen nicht manipuliert werden können. Und gerade dieser Aspekt könnte für Online Casinos interessant sein, da mehr Sicherheit gewährleistet werden könnte. Das gilt zum Beispiel für die Spielabläufe und Transaktionen, die vor unbefugten Zugriffen besser geschützt wären.

Das mobile Glücksspiel – Tendenz steigend

Weiterhin erwarten Experten, dass das mobile Glücksspiel hinsichtlich des mobilen Internets, der Live Casinos und der 5G-Technologie optimiert werde. Dazu gehören unter anderem die Verbesserung der Sicherheitsmaßnahmen, um den Spieler beim Online Glücksspiel besser zu schützen.

 

Studien zu den Trends in der Online Glücksspielbranche zeigen, dass das Spiel mit mobilen Geräten immer beliebter wird. Laut Statista [Seite auf Englisch], einem deutschen Online Portal für Statistiken, habe sich die Zeit, die die Millennials mit ihren mobilen Geräten verbracht hätten, im Zeitraum zwischen 2012 bis 2017 mehr als verdoppelt.

 

Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Nutzung des mobilen Internets bis Ende 2019 um weitere 22,5 % steigen werde, mit zunehmender Tendenz in den kommenden Jahren.

 

Virtual Reality und Augmented Reality

Die Virtual Reality Technologie entwickelt sich rasant. Die Spieler können damit eine Erfahrung machen, die jener in einem echten Casino ähnelt. PokerStars brachte mit PokerStars VR bereits ein interessantes Release auf den Markt.

 

PokerStars VR Pokerspiel

Virtual Reality mit PokerStars VR. (Bild: youtube.com)

Auch SlotsMillion VR ist ein bekanntes Produkt des Softwareunternehmens Lucky VR, mit dem die Spieler in einem virtuellen Casino mit den Slots spielen können.

 

Experten erwarten, dass die VR Technologie in Kürze auch für Lotterien und eSports Einsatz finde.

 

Die Augmented Reality, also die erweiterte Realität, geht noch einen Schritt weiter. Die Virtual Reality Erfahrung ist hier nicht allein auf den Monitor beschränkt, sondern beeinflusst alle Sinne des Nutzers.

 

Demnach könnte der Spieler das Gefühl haben, sich in einem echten Casino aufzuhalten, in dem der Dealer direkt vor ihm sitzt, obwohl man sich in Wirklichkeit gerade zu Hause auf dem Sofa befindet.

Der Unterschied zwischen Virtual Reality und Augmented Reality

 

In der Virtual Reality taucht der Spieler gänzlich in eine virtuelle Welt ein. Die Realität ist dabei völlig ausgeblendet. In der Augmented Reality werden die reale und die virtuelle Welt miteinander verbunden. Das bedeutet, dass die Realität wahrgenommen, aber um einige virtuelle Elemente erweitert wird.

 

Smartphone, Pokemon GO Spiel

Pokemon Go als Beispiel für gelungene Augmented Reality. (Bild: maxpixel.net)

 

Ein bekanntes Beispiel für Augmented Reality ist das populäre Spiel Pokémon GO. Die reale Welt wird durch virtuelle Elemente ergänzt, bzw. überlagert. Das System des Geräts empfängt seinen Input in Echtzeit. Dabei werden die virtuellen Elemente angepasst. Der Spieler hat den Eindruck, als seien die virtuellen Elemente auch in der Realität vorhanden.

Gesichts-, Gesten- und Spracherkennung

Forscher gehen davon aus, dass die Gesichtserkennung eine der Errungenschaften sein werde, die auf die Online Glücksspieltechnologie großen Einfluss haben könnte. Damit könnte beispielsweise ein benutzerdefinierter Avatar mit den Gesichtsausdrücken des Spielers erstellt werden.

 

Mit speziellen 3D Scannern und Kameras besteht sogar die Möglichkeit, die Mimik des Spielers während des Spielverlaufs anzupassen und zu verändern.

 

Laptop, Pokerchips, Spielkarten

Zahlreiche Innovationen in Online Casinos 2019 erwartet. (Bild: pixabay.com)

Eine weitere Innovation stellt die Gestenerkennung dar. Dabei werden die Bewegungen der Hände erkannt, ohne einen Controller zu verwenden.

 

Der Spieler kann so direkt im Spiel interagieren, zum Beispiel den Play Button betätigen oder beim Pokerspiel die Hole Cards anschauen.

 

Die Spracherkennung kann ebenfalls genutzt werden, um das Spielerlebnis im Online Casino zu optimieren. Allein mit der Stimme sollen die Spiele gesteuert und auch die Chat-Funktionen genutzt werden können.

 

Die Technologie rund um das Online Glücksspiel konnte sich in den vergangenen Jahren rasant entwickeln. Zahlreiche spannende Neuerungen kamen bereits auf den Markt, um die Spielerfahrung im Online Casino zu optimieren. Es wird spannend sein, zu entdecken, welche technischen Neuerungen bis Ende 2019 in die Glücksspielwelt einziehen werden.