Montag, 28. November 2022

Glücksspiel-Expansion: Scientific Games übernimmt schwedische ELK Studios

Las Vegas, Gebäude, Riesenrad Spiele von ELK Studios erobern den US-Glücksspiel-Markt. (Bild: ELK Studios)

Das US-amerikanische Glücksspiel-Unternehmen Scientific Games hat den in Stockholm ansässigen Spieleentwickler ELK Studios zu einem nicht genannten Preis erworben. Mit der Übernahme des europäischen Entwicklerstudios werde Scientific Games sein Produktportfolio erweitern. Dies teilte Scientific Games am Mittwoch in einer Presseerklärung [Seite auf Englisch] mit.

Die jüngste Transaktion ermögliche es Scientific Games, erstklassige Spiele des europäischen Spieleentwicklers auf dem kanadischen und US-amerikanischen Markt zu vertreiben. Gleichzeitig werde die Position von Scientific Games auf den Glücksspiel-Märkten in der Europäischen Union und Großbritannien gestärkt.

ELK Studios: Senkrechtstarter in der Glücksspiel-Branche

ELK Studios wurde 2013 gegründet und ist schnell zu einem führenden Spieleentwickler mit Fokus auf das mobile Spiel aufgestiegen. Sein Spielautomat Wild Toro wurde im Jahre 2017 zum Spiel des Jahres gekürt.

Die Spiele von ELK Studios, zu denen populäre Titel wie Wild Toro II, Katmandu und Cygnus gehören, sind bereits in zahlreichen Online-Casinos in der EU und Großbritannien zu finden.

Scientific Games erweitert seine Präsenz auf internationalen Märkten

Die Übernahme von ELK Studios sei eine der jüngsten Investitionen von Scientific Games in digitale Märkte, um seine Präsenz noch weiter auszubauen. Mit diesem Schritt verfolge das Unternehmen seine Vision, sich zum führenden plattformübergreifenden globalen Glücksspiel-Unternehmen zu entwickeln, erklärte der Präsident und CEO von Scientific Games, Barry Cottle.

Cottle sei überzeugt von der Entscheidung, das Team von ELK Studios ins Boot zu holen:

Das Team von ELK Studios hat viel Talent und stellt eine Bereicherung unserer bestehenden internen Teams und Fähigkeiten dar. Die hochsynergistische Kombination ihrer hochrangigen Spiele und unseres führenden OpenGaming-Ökosystems bietet spannende Vertriebsmöglichkeiten in den USA und Kanada. Ich freue mich sehr, sie in unserem Team begrüßen zu dürfen.

ELK Studios erobert Märkte in den USA und Kanada

Die neue Verbindung zu dem großen US-Glücksspiel-Konzern könnte sich für ELK Studios als vorteilhaft erweisen, da die Spieletitel Einzug in neue Märkte halten werden. Die Vereinbarung mit Scientific Games sehe vor, dass das Studio auch künftig unabhängig arbeiten werde.

Gleichzeitig könne der Spieleentwickler die Ressourcen von Scientific Games nutzen. Dazu gehörten unter anderem Support in den USA und in Kanada, Datenanalysetools sowie die Markterweiterung auf US-amerikanischen und kanadischen Glücksspiel-Plattformen.

Die Vorzüge der Transaktion unterstreicht Filip Säfbeck von ELK Studios:

Dieser Deal ist das Ergebnis langjähriger harter Arbeit eines Teams, das sich voll und ganz der Entwicklung hochwertiger Online-Spielerlebnisse verschrieben hat. Wir sehen dies als den perfekten Zeitpunkt, um dem Scientific Games-Team beizutreten, da unsere Ambitionen, durch Innovation in den USA und in Kanada zu wachsen, völlig übereinstimmen. […]

Die Akquisition durch Scientific Games biete ELK Studios eine solide Basis, um die Spieleprodukte an Online-Casinos auf der ganzen Welt zu vermarkten.