Montag, 16. Mai 2022

Spanische Weihnachtslotterie: Wie hoch sind die Gewinnchancen bei „El Gordo“?

spanische Weihnachtslotterie Verkaufsstelle Die spanischen Weihnachtslotterie ist auch bei deutschen Spielern beliebt. (Bild: Flickr/Hirian Aldizkaria)

Die spanische Weihnachtslotterie „El Gordo“ wird auch in Deutschland immer beliebter. Sie gilt als eine der größten Lotterien der Welt und schüttet insgesamt Gewinne in Höhe von mehr als 2,3 Mrd. Euro aus. In Spanien sowie in anderen Ländern bestimmt derzeit die Frage die Medien, wie hoch dabei die Gewinnchancen sind.

In Spanien kaufen rund 80 % der Bevölkerung Lose der Weihnachtslotterie in der Hoffnung, irgendwann den „Dicken“ zu gewinnen, wie der Hauptgewinn in Höhe von 4 Mio. Euro genannt wird. Doch die Aussichten sind gering. So liegt die Gewinnwahrscheinlichkeit bei 0,001 %, also bei 1:100.000.

Im Vergleich zu anderen Lotterien wird die Gewinnchance bei der spanischen Weihnachtslotterie als verhältnismäßig hoch betrachtet. So liegt beispielsweise die Chance auf den Höchstgewinn bei den deutschen „Silvester-Millionen“ bei 1 zu 250.000.

Wie die spanische Zeitung Público erklärt, steige die Chance auf den Hauptgewinn jedoch mit jedem weiteren gezogenen Los mit anderer Nummer an. Womit sich die Wahrscheinlichkeit jedoch keinesfalls beeinflussen lasse, seien die gewählten Zahlen. So habe jede Zahl zwischen 0 und 9 sowie jede Kombination zwischen 00000 und 99999 die gleiche Gewinnchance.

Wenn auch die Chance auf den „Dicken“ gering sei, so sei zumindest die Möglichkeit, den Einsatz wiederzubekommen, etwas höher. Hier liege die Wahrscheinlichkeit bei 9,99 %.

Spanische Weihnachtslotterie im Fokus der Mathe-Fans

In den vergangenen Tagen ist in Spanien ein Video viral gegangen, in dem ein Mathematiklehrer die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn von „El Gordo“ anhand von einem 2,7 kg schweren Sack Reis präsentiert.

Wie José Luis Muños erklärt:

Die Wahrscheinlichkeit, den Gordo an Weihnachten zu gewinnen ist ebenso groß wie jene, ein rotes Reiskorn in diesem Sack zu ziehen.

Den Passanten, die im Video zu sehen sind, ist es jedenfalls nicht gelungen, das eine Reiskorn zu ergattern. Dies hält viele Spanier jedoch keinesfalls davon ab, ihr Glück zu versuchen und auch zahlreiche Deutsche nehmen mittlerweile an der Weihnachtslotterie teil.

Manche kaufen ihr Ticket hierfür schon während des Sommerurlaubs in Spanien. Von Deutschland aus ist die Teilnahme nur über Zweitlotterien möglich.