, 21.10.2021

Ein Sportwetten-Fan aus Irland hat mit einer Fußball-Kombiwette das große Los gezogen und 14.759 Euro gewonnen. Allerdings dürfte die Freude des Spielers nicht ungetrübt sein, denn aufgrund der vorzeitigen Einlösung des Wettscheins entging ihm ein Gewinn von einer halben Million Euro.

 

Wie die Tageszeitung Irish Mirror [Seite auf Englisch] am Mittwoch berichtete, habe der ungenannte Spieler in einem Dubliner Wettbüro des Buchmachers Boylesports für 52 Euro mit einer Kombiwette auf den Ausgang von 21 Fußballmatches getippt.

Unter anderem habe der Spieler darauf gesetzt, dass bei den Länderspielen Kongo gegen Togo, Iran gegen Südkorea, Vereinigte Arabische Emirate gegen Irak und Honduras gegen Jamaika jeweils mehr als 1,5 Tore fallen. Neben weiteren Spielen diverser Nationalmannschaften seien die aktuellen Champions-League-Partien Schwerpunkt seiner Wettaktivitäten gewesen.

Nachdem der Spieler bei allen Länderspielen richtig gelegen und auch seine Tipps für die meisten Matches der Champions League sich als korrekt herausgestellt hätten, habe er sich jedoch entschlossen, sein Wettglück nicht überzustrapazieren. Aus diesem Grund habe er die Wette vor den beiden letzten noch ausstehenden Partien vorzeitig aufgelöst.

 

Sarah Kinsella von Anbieter Boylesports erklärte dazu:

Das war eine beeindruckende Tipp-Auswahl von einem unserer Kunden aus Dublin. Wir ziehen den Hut vor ihm, dass er sich entschieden hat, sich 14.759,20 Euro vorzeitig auszahlen zu lassen.

Allerdings habe sich im Nachhinein herausgestellt, dass die risikoarme Strategie den Spieler knapp 480.000 Euro gekostet haben dürfte. Grund dafür sei, dass seine beiden noch ausstehenden Tipps später ebenfalls eintrafen.

 

Die letzten Tipps ebenfalls Treffer

Dabei sei es jeweils um Siege von Manchester United gegen Atalanta Bergamo und von Bayern München gegen Benfica Lissabon gegangen. Wäre seine Wette bei diesen Matches noch aktiv gewesen, hätte die Anspannung des Spielers wahrscheinlich jedoch eine neue Rekordmarke erreicht.

 

Während Bayern München das Match klar mit 4:0 gewann, hatte es für Manchester United zunächst nach einem trostlosen Fußballabend ausgesehen. Das englische Team war mit einem 0:2 aus der Halbzeitpause gekommen, und es dauerte bis zur 81. Spielminute, ehe Cristiano Ronaldo das Team mit seinem Kopfballtreffer zum 3:2-Sieg erlöste.

 

Inwieweit sich der Wett-Fan über dieses Tor freute, ist nicht bekannt. Kinsella erklärte, dass sie hoffe, dass er sich trotz der verpassten Mega-Chance über den fünfstelligen Geldsegen freue.

Similar Guides On This Topic