Virtual Reality: Wird 2017 das große Jahr für VR Casinos?

, Dezember 29, 2016

Virtual Reality Casino Ausblick 2017

Virtual Reality Headset Oculus Rift: Was bringt die Zukunft für Virtual Reality Casinos? (Bildquelle)

Derzeit ist Virtual Reality eines der ganz großen Schlagworte der Tech-Szene. Neue Technologie und Weiterentwicklung sorgte 2016 für Aufsehen und viele Entwickler gehen neue Wege mit Konzepten für Virtual Reality Spiele. Welche Auswirkungen aber hat die VR Technologie auf die Casino Branche? Wir fassen Trends zusammen und wagen einen Ausblick auf die Möglichkeiten, die uns 2017 erwarten könnten.

 

Virtual Reality Casinos: Stand der Dinge

Live Casino Spiele

Virtual Reality Casino Live Dealer

Live Dealer Szene im Online Casino (Bildquelle).

Die Technologie hat in der Casino Branche bereits Einzug erhalten. Zumindest teilweise gewinnt Virtual Reality, kurz VR, seit einigen Jahren an Verbreitung in Online Casinos. In der Form von Live Casinos und Spielen wie Live Roulette, Live Blackjack oder Live Baccarat können Spieler bequem von überall aus in die Casino Welt eintauchen und das Spiel mit einem echten Croupier erleben. Auch auf Mobilgeräten wie Android Handys und Tablets, iOS Geräten und Windows Mobilgeräten ist das Live Casino Abenteuer möglich, entweder als eigenständige App oder als Instant Play Sofortspiel im Browser.

Doch Live Casinos bieten noch kein „immersive“ Erlebnis, kein absolutes Eintauchen in eine andere Welt. Sie beschränken sich im Jahr 2016 noch auf Video-Übertragung per Live-Stream. HD-Qualität und verschiedene Kameraperspektiven lassen zwar Freude aufkommen, jedoch beschränkt sich die Interaktion meist auf eine Chat-Funktion für den Plausch mit dem Croupier. Ein virtueller Spaziergang durch ein Casino ist noch nicht möglich.

Virtual Reality Spielautomaten

Virtual Reality Casino

NetEnt hat im Dezember 2016 auf der ICE Totally Gaming Messe in London den virtuellen Spielautomaten Jack’s World vorgestellt (Bildquelle).

Der Casino Software Entwickler NetEnt hat einen VR Online Slot mit dem Namen Jack’s World angekündigt. Dabei handelt es sich um eine Virtual Reality Version des beliebten Casino Slots Jack and the Beanstalk. Mit der Ankündigung hat der NetEnt Geschäftsführer Per Eriksson ein klares Bekenntnis des Unternehmens zur neuen Technologie abgegeben und die zukünftigen Absichten angedeutet. 2016 feierte NetEnt 20-jähriges Bestehen des Unternehmens. Das Jubiläum diente als Anlass, im Februar auf der ICE Totally Gaming Messe in London eine erste Version von Jack’s World vorzustellen. Beim Spiel soll es sich um ein „enhanced immersive“ VR Erlebnis handeln, das unter anderem 3D Sound bietet. Per Eriksson, NetEnt CEO, beschreibt die Entwicklung wie folgt:

“NetEnt versucht stets, etwas Aufregendes auf der ICE zu präsentieren und dieses Jahr, anlässlich unseres 20-jährigen Bestehens, übertreffen wir uns selbst mit etwas größerem und besserem als jemals zuvor. An unserem Messestand bieten wir ein eindrucksvolles Erlebnis, das demonstriert, wie wir beständig an der Innovation arbeiten, um allerneueste Virtual Reality und Sound Technologien einzusetzen, die unsere Produkte in die Zukunft katapultieren. Gleichzeitig bleiben wir unseren Werten und Prinzipien treu, die uns in den vergangenen zwei Jahrzehnten einen derartigen Erfolg beschert haben.”

Jack’s World Virtual Reality Demo

Das folgende Video stellt eine Demonstration von Jack’s World dar. Zur korrekten Betrachtung ist Google Cardboard erforderlich.

Virtual Reality Casinos

Virtual Reality Casino Slots Million

Virtual Reality Casino Slots Million (Bildquelle).

Ein weiterer Entwickler von VR Casino Inhalten ist Get Lucky VR. Das Unternehmen will traditionelle Casino Spiele wie Slots, Poker und Blackjack in spannende Virtual Reality Anwendungen für bestehende Hardware wie Oculus Rift und Samsungs Gear VR verwandeln. Die Arbeiten umfassen derzeit:

  • SlotsMillion VR: Ein Mehrspieler VR Casino mit 40 Slot Spielen beliebter Hersteller wie NetEnt, Playtech und Microgaming. Das Erlebnis ist verfügbar für PC und Oculus VR.

  • RiftSino VR: Das erste Virtual Reality Casino weltweit für Oculus Rift. Spieler sollen ein Casino im Stil von Las Vegas besuchen können. Dabei ist die Interaktion mit anderen Besuchern der virtuellen Welt möglich. Das folgende Video zeigt RiftSino VR in Aktion. Zur korrekten Betrachtung ist ein Oculus Rift Headset erforderlich.

Die Zukunft des Virtual Reality Glücksspiels

Marktführende Online Casinos werden mit Sicherheit bald ihre Live Casino Spiele noch ansprechender gestalten wollen und dabei VR Technologie für sich entdecken. Abhängig von den Entwicklungen auf dem Hardware-Markt wird die Verfügbarkeit und Verbreitung von Virtual Reality Headsets bestimmen, wie schnell sich die Casino Branche wandeln und anpassen kann und wird. Für Online Casinos verhält es sich ähnlich wie mit eigenständigen Apps: Wer alle verfügbare Hardware unterstützen will, muss einen hohen Entwicklungsaufwand betreiben.

Anders sieht es bei landbasierten Casinos aus. Diese können die notwendigen Geräte vor Ort bereitstellen und Besuchern dadurch neue Erlebnisse bieten.

Virtual Reality und Sportwetten in Nevada

Inspired, ein führendes VR Unternehmen für Sport und mobile Spiele, hat ein Abkommen mit dem Buchmacher William Hill und der Glücksspielaufsicht in Nevada getroffen. Im Jahr 2017 will das Unternehmen in Partnerschaft mit dem Buchmacher Sportwetten auf virtuelle Sportspiele anbieten. Während einige Spieler in einer virtuellen Welt ein sportliche Begegnung wie etwa ein Fußballspiel austragen, können Wettfans die Partie in Echtzeit verfolgen und Wetten abgeben.

Muckleshoot Casino mit Technologie von VRStudios

Virtual Reality Casino

Virtual Reality Headset von VRStudios (Bildquelle).

Das Muckleshoot Casino in Auburn, Washington in den USA hat im Dezember 2016 bekanntgegeben, als erstes Casino der Vereinigten Staaten drahtlose VR Erlebnisse anzubieten. Dabei arbeitet das Casino mit dem Unternehmen VRStudios zusammen, einem globalen Branchenführer für VR Welten mit Ganzkörper Bewegungserfassung und Mehrspieler Welten. Junior Maldonado, Entertainment Manager im Muckleshoot Casino, beschreibt die Installation der neuen Technologie als vollen Erfolg:

„Besucher aller Altersgruppen lieben dieses fesselnde Erlebnis. Einige Kunden sind so begeistert, dass sie die Spiele von VRStudios mehr als 15 Mal in einer einzigen Nacht gespielt haben, nur um am nächsten Abend für eine weitere Runde Spaß zurückzukehren.“

Derzeit bieten die Spiele allerdings noch keine Casino Inhalte: Besucher können gegen Zombies antreten oder sich in einer Schießerei im Wilden Westen behaupten.

Die Zukunft ist virtuell?

Es scheint sich abzuzeichnen, dass die Casino Branche über kurz oder lang auf Virtual Reality setzen wird und auch davon profitieren kann. Mit neuen Angeboten und teurer Hardware vor Ort könnten landbasierte Casinos eine Renaissance erleben und Spieler anziehen. Mit der Massentauglichkeit von Headsets, fallenden Preisen und überzeugenden VR Erlebnissen werden aber Online Casinos mit Sicherheit Inhalte anbieten können, die Zockern neuartige VR Unterhaltung bescheren.