Die Wissenschaft von Musik und Farben im Online Casino

, August 13, 2017

Farbpaletten

Die Farbwahl wirkt sich zusammen mit der Hintergrundmusik auf die Stimmung des Kunden aus. (Bildquelle)

Hätten Sie gedacht, dass Sie beim Besuch Ihres Lieblingscasinos unbewusst durch Hintergrundmusik und Farbwahl der Website beeinflusst werden? Die musikalische und farbliche Gestaltung eines Online Casinos ist kein Zufall, sondern eine Wissenschaft für sich. Psychologie und Marketingstrategien spielen eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Design- und Tonmuster. So verfolgen Anbieter ein klares Ziel. Der Kunde soll sich wohlfühlen und gerne große Einsätze spielen. Zu diesem Zweck erfolgt eine Konditionierung mit Musik, denn der Mensch lernt, bestimmte Klänge mit bestimmten Gefühlen oder Ereignissen zu verbinden. Im Fall von Online Casinos ist damit das Hoffen auf den großen Gewinn gemeint. Die Kerneigenschaften einer guten „Zockermusik“ sind Forschern zufolge die folgenden Attribute: ruhig, instrumental und gleichmäßig. Bei der Farbgestaltung wirken sich hingegen warme Farben positiv auf den Umsatz aus.

 

Konsumforscher bestätigen den Einfluss auf die Kaufentscheidung

Der Erforschung der Psychologie hinter dem Einsatz von Faktoren wie Musik, Farben oder Gerüchen haben sich die Konsumforscher verschrieben. In Versuchen mit Testpersonen wurde in mehreren Studien der manipulative Einfluss von Klängen, Lichtern oder Parfüms nachgewiesen. Der Wirtschaftspsychologe und Professor Walter Becker von der Fachhochschule für angewandtes Management in Erding fasst die Erkenntnisse so zusammen:

„Insgesamt können optische, akustische oder olfaktorische Reize bestimmte positive Emotionen auslösen, die der potenzielle Käufer auf das Produkt oder den entsprechenden Laden überträgt, und dadurch wird die Kaufwahrscheinlichkeit natürlich erhöht.“

Diese Ergebnisse lassen sich problemlos auch auf die digitale Welt übertragen. Zwar wirkt die Hintergrundmusik eines Online Casinos auf den ersten Blick sehr dezent, doch insgeheim ist sie fester Bestandteil des Gesamtkonzepts.

 

Ruhige Instrumentalmusik führt zum Erfolg

Orchester beim Spielen

Leise Klänge geben Sicherheit (Bildquelle)

Musik hat die Kraft, bestimmte Emotionen und Assoziationen hervorzurufen, sowohl positive als auch negative. Studien im Bereich der psychologischen Betriebs- und Konsumwirtschaftslehre haben etwa ergeben, dass Kunden bei der Berieselung durch sanfte klassische Musik eher geneigt waren, teuren Wein zu kaufen als bei einer Beschallung durch laute Popmusik. Damit sich Spieler auch in einem Online Casino wohlfühlen, sorgen die Verantwortlichen gerne dafür, dass der Faktor „Glück“ ausgeschaltet wird und stattdessen ein Gefühl von Hoffnung und Vorfreude entsteht. Der Jackpot soll stets in greifbarer Nähe sein. Um diesen Effekt zu erreichen, empfiehlt sich besonders der Einsatz von ruhiger, wenig aufdringlicher Instrumentalmusik. Das Gefühl von Sicherheit ist enorm wichtig, wenn es darum geht, die Spielentscheidung eines Kunden positiv zu beeinflussen. Dabei helfen auch höhere, aber stets melodische Klänge, die nicht durch Vocals oder Stimmlagen ablenken. Laute und stressige Musik trägt hingegen nicht zum Wohlbefinden des Kunden bei.

 

Auch die Farbwahl hat Einfluss auf das Wohlbefinden

Ähnlich der Farbenlehre der chinesischen Harmonielehre des Feng Shui, gibt es auch bei Online Casinos bestimmte Farbmuster, die sich positiv auf das Wohlbefinden der Spieler und in der Folge auch auf den Umsatz auswirken. So ist es wissenschaftlich erwiesen, dass vor allem warme Farben einen anregenden Einfluss auf die Hirnaktivität haben. Zu den warmen Farben zählen alle Schattierungen zwischen rot und gelb, inklusive orange, braun und pink. Diese Töne lösen beim Betrachter ein wohlig-warmes Gefühl aus und erschaffen zudem eine Atmosphäre der Nähe, Freude und Aktivität. Dadurch tragen warme Farben zur Zufriedenheit beim Spielen bei. Die sogenannten kalten Farben bestehen hingegen primär aus Blau- und Violetttönen. Eine solche Farbgestaltung findet sich oft im Bereich des Kundenservice, der FAQs, Kontaktseiten oder anderer „geschäftlicher“ Bereiche eines Casinos wieder. Diese Farben vermitteln Sachlichkeit und Funktionalität, sie wirken professionell und seriös, aber auch entspannend.

 

Neues Konzept von Partypoker mit warmem Farbschema

Neues Farbschema von Partypoker

Warme Farben bei Partypoker (Bildquelle)

Partypoker ist das beste Beispiel dafür, wie Unternehmen ihre Angebote an die Psychologie der Farben anpassen. Um seinen Kunden zukünftig ein noch angenehmeres Spielerlebnis bieten zu können, wurde das Design der Pokertische- und Lobby verdunkelt. Auf diese Weise werden auch die Augen entlastet, die durch grelle Farben während einer längeren Session schnell ermüden und angestrengt werden. Die Markenfarben wurden außerdem von weiß-grau-orange zu schwarz-orange geändert. Diese warmen Farben unterstreichen das Gefühl des sich willkommen und angeregt Fühlens. Konsumforscher fanden zudem heraus, dass Testpersonen sich länger in Räumlichkeiten aufhielten, die angenehm beleuchtet waren. Ein weiterer Grund dafür, über die Farbwahl für ein möglichst langes Verweilen auf einer Webseite zu sorgen.