Bildquelle: Pixabay/denizimo01

Die Top 10 der reichsten Pokerspieler – So vermögend sind die erfolgreichsten Profis der Welt

icon clock Lesedauer: 6 Min
Reaktionen: 536
  • 👍 82
  • 😃 73
  • 😍 90
  • 😮 291

Der Erfolg der besten Pokerspieler auf der ganzen Welt misst sich an verschiedenen Aspekten, doch eines ist klar – die siegreichsten Poker Profis schwimmen im Geld. Unser aktuelles Ranking 2020 beruht auf der All Time Money List, also der Geldrangliste, die sich nach den gesamten gewonnenen Preisgeldern der internationalen Pokerspieler richtet.

Dies sind die 10 reichsten Pokerspieler weltweit:

1. Bryn Kenney, USA – 56.403.506 $

Bryn Kenney bei der World Poker Tour Season 14

Bildquelle: Flickr/Joe Giron/Lizenz CC BY-NC 2.0

Bryn Kenneys Karriere als professioneller Pokerspieler begann im Jahr 2007. Der gebürtige New Yorker war seither auf immer mehr Events erfolgreich präsent, beispielsweise bei der World Series of Poker (WSOP) 2014, wo er es an drei Finaltische schaffte und ein Bracelet gewann. Zahlreiche Super-High-Roller-Events verließ er über Jahre hinweg siegreich.

Im Jahr 2019 kam Kenney ganz groß raus. Er sicherte sich Turniergewinne über 30 Millionen US-Dollar, unter anderem durch den Gewinn beim Triton Million for Charity. Er übernahm damit die Spitze der reichsten Pokerspieler der Welt und behält seither die Führung auf der All Time Money List.

2. Justin Bonomo, USA – 49.128.107 $

Justin Bonomo beim Pokerturnier

Bildquelle: Wikimedia Commons/Lizenz CC BY-SA 3.0

Der US-Amerikanische Pokerspieler Justin Bonomo, „ZeeJustin“, weist eine bahnbrechende Laufbahn vor. Bereits als Kind zeigte sich seine Leidenschaft. Alles begann mit dem Sammelkartenspiel Magic: The Gathering, wobei er schon seine ersten Turnier-Erfahrungen sammelte. Seine Karriere startete beim Online Poker, er entwickelte sich rasant zum Profi.

Mit 19 Jahren wurde Bonomo der jüngste Spieler an einem Pokertisch mit Live Übertragung bei der European Poker Tour. Die folgenden Jahre waren von Erfolg gekrönt, der bis heute noch anhält. Im Jahr 2020 kann Justin Bonomo 54 Geldplatzierungen bei den World Series of Poker und drei Bracelets vorweisen.

3. Daniel Negreanu, Kanada – 42.053.307 $

Daniel Negreanu bei der EPT Montecarlo 2008

Bildquelle: Wikimedia Commons/Lizenz CC BY 2.0

Der gebürtige Kanadier Daniel Negreanu gilt nicht nur als einer der erfolgreichsten, sondern auch als einer der besten professionellen Pokerspieler der Welt. Den dritten Platz auf der Geldrangliste eroberte er sich durch zahlreiche Erfolge. Kein anderer Spieler kam bei der WSOP mit 165 Platzierungen so oft ins Geld wie Negreanu.

Beim Online Poker war Daniel Negreanu bis 2019 unter dem Nicknamen „KidPoker“ als offizieller Spieler von PokerStars bekannt. Zwei Mal ging er bei der World Poker Tour als Sieger hervor, er kann sechs Bracelets und 41 Turniersiege verzeichnen.

4. Erik Seidel, USA – 37.748.126 $

Erik Seidel Portrait

Bildquelle: Wikimedia Commons/Lizenz CC BY-SA 3.0

Erik Seidel ist gebürtiger New Yorker und ehemaliger Börsenmakler. Seine Karriere als Pokerspieler startete bereits im Jahr 1988 mit einem vollen Erfolg, als er sich beim Main Event des WSOP den zweiten Platz sicherte. Zudem war er lange leidenschaftlicher Backgammon Spieler.

Die Anzahl seiner Erfolge bei Turnieren ist sagenhaft. Heute besitzt Seidel acht Bracelets und hat seinen Platz in der Poker Hall of Fame sowie auf der Liste der 50 besten Spieler der Pokergeschichte sicher, welche im Rahmen der 50. WSOP Austragung veröffentlicht wurde.

5. Dan Smith, USA – 36.742.718 $

Dan Smith flippt Pokerchip

Bildquelle: Wikimedia Commons/Lizenz CC BY-SA 4.0

Der US-Amerikaner Dan Smith, wohnhaft in Las Vegas, ist seit dem Jahr 2008 regelmäßig bei populären Live Turnieren präsent. Seine zahlreichen Erfolge brachten ihm den aktuellen, beachtlichen 5. Platz auf der All Time Money List.

Immer häufiger schaffte Smith es an Finaltische renommierter Turniere und Super-High-Roller-Events. Seine größte Errungenschaft ist der dritte Platz beim Triton Million for Charity 2019, dem bislang teuersten Pokerturnier weltweit, das ihm sein bislang höchstes Preisgeld von über 8,7 Millionen US-Dollar einbrachte.

6. Stephen Chidwick, England – 34.387.646 $

Stephen Chidwick Portrait am Pokertisch

Bildquelle: Wikimedia Commons/Lizenz CC BY 3.0

Stephen James Chidwick ist der erfolgreichste Pokerspieler Englands und auch weltweit einer der Meister seiner Branche. Insgesamt 48 Wochen war er an der Spitze der Weltrangliste nach dem Global Poker Index, nur zwei Konkurrenten, nämlich Jason Mercier und Alex Foxen, können bislang diese Zeit überbieten.

Stephen Chidwicks Erfolgsliste ist lang. Er gewann zum Beispiel zwei Turniere bei der US Poker Open Championship, belegte den vierten Platz bei der Triton Million for Charity und besitzt ein Armband der World Series of Poker.

7. David Peters, USA – 33.737.541 $

David Peters bei der Wolrd Poker Tour Las Vegas Season 16

Bildquelle: Flickr/Joe Giron/Lizenz CC BY-ND 2.0

David Patrick Peters ist ein weiterer Poker Profi aus den USA. Mit 18 Jahren startete er seine Laufbahn beim Online Poker, seit dem Jahr 2006 ist er bei renommierten Turnieren aktiv. Schon im selben Jahr errang er seine erste Geldplatzierung. Im weiteren Verlauf sicherte er sich Plätze an Finaltischen und Awards.

Bis heute ist er online bei GGPoker, Full Tilt Poker und PokerStars aktiv. Peters verzeichnet bei der WSOP zwei Bracelets und kam dort 61 Mal ins Geld. Sein bisher erfolgreichstes Jahr war 2018, in dem er insgesamt über 10 Millionen US-Dollar erspielte.

8. Fedor Holz, Deutschland – 32.556.379 $

Fedor Holz Portrait am Pokertisch

Bildquelle: Wikimedia Commons/Lizenz CC BY 3.0

Obwohl Fedor Holz seit dem Jahr 2016 hauptberuflich Unternehmer ist, ist er nach wie vor einer der reichsten Pokerspieler weltweit. Seine Aktivität bei Live Turnieren ist seltener geworden, doch noch immer erfolgsgekrönt. Seine aktuellste große Errungenschaft ist der Sieg bei der online über GG Poker ausgetragenen WSOP 2020.

Der Deutsche kann sich als der einzige Pokerspieler bezeichnen, der sowohl online als auch bei Live Turnieren schon die Weltrangliste nach dem Global Poker Index angeführt hat. Fedor Holz wurde außerdem in die Liste der 50 besten Spieler der Pokergeschichte im Rahmen der 50. WSOP aufgenommen.

9. Jason Koon, USA – 31.101.729 $

Jason Koon beim WPT Bellagio High Roller 2018

Bildquelle: Wikimedia Commons/Lizenz CC BY 3.0

Seit dem Jahr 2018 begann Jason Koons Durchbruch. Von den gesamten Preisgeldern, die den US-Amerikaner auf Platz 9 der All Time Money List 2020 befördern, sind seine größten Siege bei den Triton Poker Super High Roller Series zu verzeichnen, welche ihm mehr als 12 Millionen US-Dollar einbrachten.

10. Steve O’Dwyer, USA – 30.472.704 $

Steve O’Dwyer bei der WPT Amsterdam 2017 Frontansicht

Bildquelle: Wikimedia Commons/Lizenz CC BY 3.0

Stephen Patrick „Steve“ O’Dwyer zeichnet sich als erfolgreichster Spieler der European Poker Tour aus. Der amerikanisch-irische Super High Roller sicherte sich dabei einen Titel im Main Event sowie 9 Geldplatzierungen. O’Dwyer wurde auch als einer der 50 besten Spieler der Pokerschichte in Verbindung mit der 50. WSOP Austragung genannt.

Der Erfolg der reichsten Pokerspieler weltweit

Die Poker Profis in dieser Top 10 Liste sind nicht ohne Grund die aktuell reichsten Spieler der Welt. Ihre Leidenschaft, Können und Strategie sowie ein Fünkchen Glück sind die Kombination zum Triumph. Die Konkurrenz in dieser Branche ist groß und die Rangliste kann sich mit jedem neuen Turnier ändern.

Viele weitere, vortreffliche Pokerspieler können Plätze in der Poker Hall of Fame oder der Weltrangliste verzeichnen. Dan und Adam Bilzerian, Sam Farha, Phil Ivey oder Antonio Esfandiari sind einige bekannte Namen, bei denen es nicht unwahrscheinlich ist, dass auch sie sich wieder einen Platz in der Liste sichern könnten.

Quellen:

  1. https://pokerdb.thehendonmob.com/ranking/all-time-money-list/
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_erfolgreichsten_Pokerspieler
  3. https://de.wikipedia.org/wiki/Bryn_Kenney
  4. https://de.wikipedia.org/wiki/Justin_Bonomo
  5. https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Negreanu
  6. https://de.wikipedia.org/wiki/Erik_Seidel_(Pokerspieler)
  7. https://de.wikipedia.org/wiki/David_Peters_(Pokerspieler)
  8. https://de.wikipedia.org/wiki/Fedor_Holz
  9. https://de.wikipedia.org/wiki/Jason_Koon
  10. https://de.wikipedia.org/wiki/Steve_O%E2%80%99Dwyer
  • share
    Copied
TAGS
Top 10
Nadine Tölle
Nadine Tölle Casino Expertin

Freiberufliche Autorin Nadine testet seit 2018 Online Spielbanken für CasinoOnline.de

Wie finden Sie den Artikel?

Max. 500 Zeichen
Max. 500 Zeichen
Ein oder mehrere Felder sind fehlerhaft. Bitte überprüfe sie und versuche es noch einmal.

    *Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Daten verarbeitet werden.