Samstag, 01. Oktober 2022

Ajax Amsterdam präsentiert Bob-Marley-Fußballtrikot und löst Website-Crash aus

Trikot Ajax Amsterdam Three Little Birds

Am vergangenen Freitag hat der Fußballclub Ajax Amsterdam sein neues Trikot präsentiert. Schon am Tag darauf hat Ajax verkündet, im Fanshop sei das Shirt ausverkauft. Kaum ein anderes Trikot hat derart für Schlagzeilen gesorgt, wie das vom Bob-Marley-Song „Three Little Birds“ inspirierte Trikot des niederländischen Fußballvereins.

Kaum war das Trikot im Shop, schon sorgte es für einen Massenansturm. Fans mussten am Freitag allein um auf die Ajax-Website zu gelangen, oft mehr als eine halbe Stunde warten. Ajax erklärte, es seien viermal höhere Verkaufszahlen als bei jedem anderen Trikot in der Geschichte des Vereins erzielt worden.

Drei Streifen in Rot, Gelb und Grün

Das schwarze Jersey-Shirt statteten Ajax Amsterdam und Adidas mit den für Adidas typischen drei Streifen aus. Diese sind jedoch nicht in Weiß oder Schwarz gehalten, sondern in Rot, Gelb und Grün.

Rot, Gelb und Grün sind die Farben der Rastafari-Bewegung, die in den 1930er Jahren in Jamaika als Glaubensrichtung entstanden ist. Ihr in Europa bekanntester Vertreter war die Reggae-Legende Bob Marley. Die Farben Rot, Gelb bzw. Gold und Grün entsprechen denen der äthiopischen Flagge und haben eine symbolische Bedeutung. Dabei steht Rot für das Blut der Märtyrer, Gold für den Reichtum Afrikas und Grün für die Hoffnung auf die (geistige) Rückkehr nach Afrika und die Vegetation Äthiopiens. Die Rastafari-Anhänger sehen ihre eigentliche Heimat in Afrika und erkennen Haile Selassies als Messias an.

Vielen von ihnen geht es um die Überwindung des durch die Sklaverei verursachten kulturellen Bruchs und um die Identifizierung mit der afrikanischen Herkunft. Bob Marley wird ein großer Anteil daran zugeschrieben, dass die Schwarze Jugend in Jamaika, aber auch in den USA, zu einem neuen Selbstbewusstsein gelangte.

Im Nacken ist das Ajax-Amsterdam-Trikot mit drei kleinen Vögeln versehen. Sie repräsentieren Marleys Song „Three little Birds“, der als inoffizielle Vereinshymne des Clubs gilt.

Bereits im Jahr 2019 hatte der Sohn Bob Marleys im Stadion für Begeisterung gesorgt, als er „Three little Birds“ live sang. Bob Marleys Tochter Cedella Marley erklärte zum Launch des Trikots:

Ich bin mehr als gerührt, dass Ajax Three Little Birds genommen und zu seiner Hymne gemacht hat. Geschichten wie diese erwärmen mein Herz und zeigen, wie wirkungsvoll Songs wie Three Little Birds sein können. Fußball war für meinen Vater alles. In seinen Worten ausgedrückt: Fußball ist Freiheit.

Wie Ajax Amsterdam erklärte, gehöre der Song seit dem Jahr 2008 zum Verein dazu. Nach einem Freundschaftsspiel gegen den Cardiff City FC hätte Ajax seine Fans gebeten, noch einen Moment sitzen zu bleiben. Um sie währenddessen zu unterhalten, habe ein DJ verschiedene Songs gespielt, darunter Three Little Birds.

Seitdem sängen die Fans den Song bei jedem Spiel und hätten es zum Symbol für Hoffnung gemacht, unabhängig davon, wie das Spiel ausgehen mag.