, 05.03.2020

Der Glücksspielmarkt des Vereinten Königreiches gilt als einer der bestregulierten Märkte der Welt. Die britische Glücksspielbehörde UK Gambling Commission führt gegenwärtig eine Online-Umfrage in Großbritannien durch, um das Glücksspiel sicherer zu machen und sich den Herausforderungen der Branche zu stellen.

Die UK Gambling Commission wurde im Jahre 2007 ins Leben gerufen. Ihre Aufgabe ist es, kommerzielles Glücksspiel in Zusammenarbeit mit den Lizenzierungsbehörden zu regulieren. Unter anderem stellt sie dafür umfassendes Informationsmaterial für Spieler und Glücksspiel-Anbieter zur Verfügung. Darüber hinaus sorgt sie dafür, dass Glücksspiel-Anbieter sich an die Vorschriften halten. Sie spricht entsprechende Verwarnungen aus, verhängt Strafgebühren oder entzieht im schlimmsten Fall die Lizenz eines Anbieters.

Aktuelle Umfrage zum Glücksspiel

 

Zur Verbesserung ihrer Aktivitäten zur Regulierung von Glücksspiel und zum Schutz von Spielern führt die Kommission regelmäßig Studien und Umfragen in der Bevölkerung durch. In einer aktuellen Erhebung (Seite auf Englisch) geht es um verantwortungsvolles Spiel-Design, Werbetechnologie und VIP-Angebote. Die 21 Fragen zielen darauf ab, das Spielverhalten von Nutzern von Glücksspiel-Angeboten zu ermitteln, sowie ihre Einschätzung dazu, wie Spieler geschützt werden können. Dazu gehören:

  • Maßnahmen zur Erhöhung der Kontrolle durch die Spieler
  • Berücksichtigung der persönlichen Situation des Spielers für die Setzung von Höchstgrenzen
  • Maßnahmen gegen Spielsucht
  • Häufigkeit und Auswirkungen von Glücksspiel-Werbung
  • Nutzung von VIP-Angeboten und deren Einfluss auf das Spielverhalten

 

Weitere Befragungen führt die Glücksspiel-Kommission zum Beispiel zur Transparenz von Pferdewetten, zur Stärkung von Alters- und Identitätsprüfungen bei Online-Glücksspiel und zum Schutz von Kundenguthaben im Falle von Insolvenzen durch.

 

Die Umfragen bilden eine wichtige Grundlage für die Arbeit der Kommission:

„Sicherzustellen, dass Kunden gestärkt werden, um informierte Entscheidungen im Glücksspiel zu treffen, und gleichzeitig die Risiken durch Glücksspiel anzugehen und zu reduzieren, ist eine Herausforderung…Sie erfordert insbesondere, dass Glücksspiel-Anbieter ihre Kunden fair behandeln, und sie können von uns erwarten, dass wir hart aber fair dafür sorgen, dass sie ihre Verantwortung ernst nehmen.“ (Neil McArthur, Vorsitzender der Kommission seit 2018)

Die Ergebnisse aus den Erhebungen fließen in die jährlichen Berichte der Kommission ein, die etwa zum Spielverhalten, zu Entwicklungen in der Branche und zu Gesundheit im Zusammenhang mit Glücksspiel veröffentlicht werden.

Similar Guides On This Topic