, 26.10.2020

Die Nordamerikanische Eishockey-Liga NHL und der US-Glücksspielbranchenverband American Gaming Association (AGA) werben mit der Kampagne Have A Game Plan. Bet Responsibly für verantwortungsvolle Sportwetten. Wie die AGA [Link auf Englisch] am Freitag auf ihrer Webseite bekanntgegeben hat, werde die NHL im Zuge der Kooperation Stadionwerbung und digitale Marketing-Tools nutzen, um sicheres Glücksspiel zu promoten.

 

Eishockey-Liga macht mehr Deals mit der Glücksspielbranche

 

Die Zusammenarbeit zwischen Sportliga und Brancheverband ist vor allem vor dem Hintergrund der wachsenden wirtschaftlichen Bedeutung von Sportwetten relevant.

 

Nachdem der US-Supreme Court ein Sportwetten-Verbot im Mai 2018 in den USA aufgehoben hat, haben die Partnerschaften zwischen Glücksspielunternehmen und Profisportligen zugenommen. Nicht nur die American Football-Liga NFL, sondern auch andere große Ligen, wie die NBA, die MLB und die MLS, haben Werbe-Deals mit landbasierten Wettanbietern und Online-Sportwettenbetreibern abgeschlossen.

In den USA bieten derzeit 18 Bundesstaaten sowie Washington, D.C legale Sportwetten an. In sechs weiteren wird derzeit über eine Legalisierung diskutiert.

Auch die NHL hat die Chancen des Marktes erkannt. Laut Informationen der AGA haben Liga und Teams seit 2018 17 Marketing-Kooperationen und Partnerschaften zum Austausch von Spiel- und Spielerdaten abgeschlossen.

 

Der Umsatz, den die NHL durch die Vereinbarungen mit der Glücksspielbranche erwarten dürfe, könne sich in Zukunft auf bis zu 216 Millionen US-Dollar jährlich belaufen, so eine Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen Sports.

 

Die Zahl der NHL-Sportwetten habe seit 2018 zugenommen. Insgesamt hätten im vergangenen Jahr 27 % aller US-Sportwetten-Kunden auf Spiele der NHL gewettet.

 

Mehr Glücksspiel, mehr Verantwortung für Spieler

 

Mit der Zunahme von Werbepartnerschaften und der steigenden Teilnahme an Sportwetten wachse auch die Verantwortung für die wettenden Eishockey-Fans, erklärte AGA-Präsident Bill Miller in einer Stellungnahme. Dieser kämen die AGA und NFL mit der neuen Initiative nach:

„Die Aufklärung der Kunden über den verantwortungsvollen Umgang mit dieser Aktivität ist entscheidend für den Erfolg der Sportwetten-Angebote, da sie im ganzen Land weiterwachsen. Wir sind dankbar dafür, dass die NHL weiterhin eine Führungsrolle bei verantwortungsvollen Sportwetten einnimmt.“

Auch Keith Wachtel, Chief Business Officer der NHL, betonte die Wichtigkeit des sicheren Wettens. Die Fan-Erfahrung sei die höchste Priorität der Liga, hierzu gehöre die Möglichkeit der Eishockey-Fans, in ihren Heimstaaten legal und verantwortungsvoll auf Sportereignisse wetten zu können.

Similar Guides On This Topic