, 21.01.2020

Mit der weltweit zunehmenden Legalisierung der Sportwetten ergeben sich für Wettfans immer neue Optionen. So gelten die eSports-Wetten als rasant wachsendes Segment in der Glücksspielbranche.

 

Eigene Wettplattformen für eSports

 

Täglich ziehen eSports zahlreiche Zuschauer an – sei es mit Live-Turnieren oder mit Fantasy-Plattformen, die es Fans erlauben, ihre eigenen Profi-Teams zusammenzustellen. Es mag noch dauern, bis eSports-Wetten mit traditionellen Sportwetten mithalten können, doch der Markt entwickelt sich ständig weiter. Einige Unternehmen sind bereits mit eigenen eSport-Wettplattformen an den Start gegangen.

 

So kündigte das britische Startup Midnite in diesem Monat an, Spenden in Höhe von 2,5 Mio. US-Dollar für seine eSports-Wettplattform eingenommen zu haben. Nick Wright, Mitbegründer von Midnite, erklärte:

„Der eSports-Markt wächst im Jahresvergleich rasant und wir glauben, dass Wetten in diesem Bereich eine einzigartige Möglichkeit bieten. Es wird erwartet, dass die Wetteinsätze auf eSports bis Ende 2020 auf mehr als 12 Mrd. US-Dollar ansteigen. Damit sind Wetten schon jetzt eine der am schnellsten wachsenden Branchen innerhalb des eSports.“

Auch andere Unternehmen, wie die Esports Entertainment Group, entwickeln ihre Plattformen konstant weiter. So erklärte das Unternehmen erst gestern, die Wettmöglichkeiten bei ihren eSports-Wetten unter anderem um Fixed Odds und Pari-Mutuel Wetten erweitert zu haben.

 

Die Anbieter der eSports-Wetten mit eigenen Plattformen sehen sich gegenüber den Anbietern herkömmlicher Sportwetten im Vorteil. Für diese stellten eSports-Wetten lediglich einen weiteren Bereich dar. Da eSports-Wetten jedoch eine neue Verbrauchergruppe ansprächen, würden die Betreiber von der Entwicklung spezialisierter eSports-Wettplattformen profitieren.

 

Landbasierte eSports-Wetten im Kommen?

 

Nicht nur im Bereich der Online-Wetten gilt eSports als spannender Wachstumsmarkt, sondern auch hinsichtlich des landbasierten Glücksspiels. Davon zeugt unter anderem die brandneue eSports-Arena der ICE London.

Die internationale Gaming Messe ICE [Seite auf Englisch] findet vom 4. bis 6. Februar 2020 im Messe- und Convention Center ExCel in London statt. Hier wird in diesem Jahr erstmals eine 800 Quadratmeter große eSports-Arena präsentiert, deren Live-Turniere online einem Publikum von fünf Millionen Menschen übertragen werden sollen.

Mit eSports-Arenen wie der Arena auf der ICE und der HyperX Arena in Las Vegas werden eSports-Wetten voraussichtlich nicht nur den Online-Wettmarkt erobern, sondern auch für landbasierte Buchmacher an Interesse gewinnen.

Similar Guides On This Topic