, 29.01.2020

Die Berliner E-Sport-Organisation G2 Esports ist eine Partnerschaft mit dem Philips-Lizenzpartner MMD eingegangen. Dies hat der Club am Dienstag auf seiner Webseite bekanntgegeben.

 

Das G2-Team, welches im Jahre 2013 vom Spanier Carlos „ocelote“ Rodriguez gegründet wurde, zählt zu den besten League of Legends-Mannschaften Deutschlands. Von der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen MMD erhofft sich G2 Esports den Hardware-Support für ein erfolgreiches Abschneiden seiner Spieler, wie Rodriguez im Pressestatement mitteilte:

“Wenn wir spielen, egal ob online bei Wettbewerben oder beim Spiel von Einzelspieler-Titeln,  möchten wir ein reibungsloses, bemerkenswertes Spielerlebnis (…). Profispieler möchten nicht nur, dass ihre Spiele ruckelfrei verlaufen, sondern sei wollen auch toll aussehen. Philips Monitore sind Innovatoren und wir auch. Willkommen an Bord.”

Von der Kollaboration sollen vor allem das G2 Rocket League-Team und das G2 Sim Racing-Team profitieren. So werde MMD das brandneue Gaming-Haus von G2 in Long Island, New York, mit Philips Momentum Monitoren ausstatten. Die Bildschirme der Reihe sind speziell für Konsolen-Gaming optimiert.

 

Ein erfolgreicher Markenbotschafter

 

Für MMD könnte sich die Zusammenarbeit mit G2 Esports (Link auf Englisch) als wirtschaftlich kluger Schachzug erweisen. Schließlich verbuchen die Social Media-Streams der Organisation mehrere Millionen Views im Monat.

Die größten Turniererfolge von G2 Esports

  • CS:GO: DreamHack Masters Malmö Champions 2017
  • Hearthstone: Preis für das beste Hearthstone-Team 2015 und 2016
  • Rocket League: World Championship im Jahre 2016

Zudem tritt das Team erfolgreich bei großen E-Sport-Wettbewerben auf. Zuletzt ergatterte G2 beim League of Legends „Worlds 2019“ den 2. Platz und strich ein Preisgeld von umgerechnet etwa 272.000 Euro ein.

 

Große mediale Reichweite besitzt G2 insbesondere wegen seiner zahlreichen Teams und hochkarätigen Spieler. Derzeit trainieren 94 Gamer unter dem Dach von G2 für bekannte E-Sport-Titel wie Fortnite, Rainbow Six Siege, Rocket League, CS:GO, Apex, Hearthstone, League of Legends und Sim Racing.