, 02.09.2020

FanDuel und die Golf-Organisatoren der PGA Tour haben am Dienstag eine weitreichende Partnerschaft besiegelt. Das US-amerikanische Sportwetten- und Fantasy Sports-Unternehmen wird offizieller Sportwetten-Anbieter der Vereinigung der US-Golfprofis und damit zu deren wichtigstem Wettpartner.

 

Die beiden Unternehmen unterzeichneten eine langjährige Vereinbarung, die ihre bereits bestehende Kooperation vertiefen werde, so Sprecher der beiden Partner. Der Vertrag räume FanDuel das Recht ein, bei Turnieren und anderen PGA-Veranstaltungen für Werbezwecke als Wettanbieter aufzutreten.

 

FanDuel Marketingchef Mike Raffensperger betonte die Vorteile des Vertrags für sein Unternehmen:

Das Interesse an Golf ist bei FanDuel gestiegen, daher freuen wir uns, unsere Beziehung zur PGA Tour zu vertiefen. Wir werden jetzt in der Lage sein, unseren Kunden auf unserer Plattform einzigartige Spielerlebnisse und spezielle Werbeaktionen auf der Tour (…) anzubieten, um Wettfans im ganzen Land zu beweisen, dass es bei FanDuel mehr Wege zum Gewinn gibt.

Ähnlich zufrieden äußerte sich Norb Gambuzza, Senior Vice President bei der PGA. Er gehe davon aus, dass die Kooperation künftig noch mehr Fans für Golf begeistern werde. Aufgrund seiner Erfahrung im Wettgeschäft sei FanDuel dafür der richtige Partner.

 

FanDuel erhält umfassendes Rechtepaket

Zudem sicherte sich FanDuel umfassende Foto- und Videorechte der PGA Tour. Das Material könne FanDuel nutzen, um sein Wett-Programm rund um die PGA-Events zu bestücken. Darüber hinaus werde es dem Anbieter ermöglicht, seinen Wettkunden Highlights der Turniere zur Verfügung zu stellen.

Der Golfsport hat für FanDuel überragende Bedeutung. Dem Anbieter zufolge stellten Golf-Turniere in den vergangenen drei Monaten an 75 % der Wochenenden die umsatzstärksten Veranstaltungen. Damit liege der Bereich trotz der Corona-bedingten Absage von 13 Events bereits jetzt über dem Wettvolumen des gesamten vergangenen Jahres.

Die Partnerschaft soll sich nach Willen beider Unternehmen nicht nur auf Inhalte erstrecken. So sei geplant, dass FanDuel und die PGA ihren Kunden auf den Onlinekanälen des Tour-Veranstalters Wettquoten zu bevorstehenden Events zur Verfügung stellen.

 

Das Wettgeschäft mit den Golfprofis wird FanDuel jedoch nicht exklusiv betreiben können. So hat die PGA auch mit Unternehmen wie DraftKings, BetMGM und PointsBet Verträge unterzeichnet, die den Buchmachern offizielle Wetten auf PGA-Turniere erlauben.

Similar Guides On This Topic