, 15.12.2020

Der Kampf um die begehrten neun Plätze am Final Table des Main Events der 51. World Series of Poker 2020 hat sich am Montag entschieden. Dies berichtet die offizielle Webseite der WSOP [Seite auf Englisch].

 

Auf der Online-Poker-Plattform wsop.com sind am Sonntag insgesamt 705 US-amerikanische Spieler zum WSOP 2020 Main Event angetreten und spielten um einen Anteil des Gesamtpreispools von 6.768.000 USD.

 

Die verbliebenen 71 Spieler kehrten gestern an Tag 2 an die virtuellen Tische auf wsop.com zurück und kämpften in einem siebenstündigen Turnier um einen Platz am Final Table.

 

Der US-Amerikaner Joseph “kolebear” Hebert dominierte das Spiel und sicherte sich mit einem Chipcount von über 13 Millionen den Chiplead. Damit startet er am Finaltisch mit mehr als doppelt so hohem Stack wie die Spieler mit den nächstgrößeren Stacks, die sich um 5 Millionen belaufen.

Final Table live in Las Vegas

 

Die Final 9 starten mit folgenden Stacks live am Final Table des WSOP Main Events 2020 am 28. Dezember im Rio All-Suite Hotel & Casino in Las Vegas:

  • Joseph “kolebear” Hebert – 13.052.534
  • Shawn “shades927” Stroke – 5.252.000
  • Ryan “Hagzzz021” Hagerty – 5.071.572
  • Ye “YUAN365” Yuan – 4.829.459
  • Michael “geNet1x_” Cannon – 4.408.847
  • Gershon “jets613” Distenfeld – 3.475.481
  • Ron “Samthedog76” Jenkins – 2.476.746
  • Upeshka “gomezhamburg” De Silva – 2.151.969
  • Harrison “Harrisond33” Dobin – 1.581.392

Jedem der neun Finalisten, die sich live am Final Table in Las Vegas treffen werden, ist eine Mindestauszahlung von 98.813 USD bereits sicher. Der Sieger wird den Hauptpreis in Höhe von 1.553.256 USD erhalten.

 

Final 9 heute im King´s Casino Rozvadov

Das Main Event der WSOP 2020 findet dieses Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie in einem hybriden Online-/Live-Format auf GGPoker und wsop.com sowie im King´s Casino Rozvadov und im Rio All-Suite Hotel & Casino statt.

 

Die folgende Graphik bietet einen Überblick über die Abläufe der diesjährigen WSOP:

 

Grafik

Die Abläufe der WSOP 2020. (Bild: wsop.com)

 

Das Turnier für die internationalen Spieler wurde vom 29. November bis zum 7. Dezember auf der Online-Poker-Plattform GGPoker ausgetragen. Insgesamt traten 674 Spieler an, die einen Gesamtpreispool von 6.470.400 USD generierten.

Der Live-Finaltisch für den internationalen Teil des Main Events findet am heutigen Dienstag im King’s Casino in Rozvadov, Tschechische Republik, statt.

Der Gewinner wird nicht nur den Hauptpreis von rund 1,5 Mio. USD erhalten, sondern auch am 30. Dezember gegen den Sieger der Final 9 der US-Spieler antreten. Wer sich beim Heads-up-Duell durchsetzt, wird zum 51. Poker-Weltmeister 2020 gekrönt und erhält eine weitere Million Dollar sowie das goldene Bracelet.