Donnerstag, 11. August 2022

Liechtenstein: Casino 96 in Balzers schließt nach zwei Jahren

Das Casino 96 in Balzers muss wieder schließen. (Bild: Casino Balzers)

Nach zwei Jahren Betrieb wird das Casino 96 in Balzers, Liechtenstein, seine Pforten wieder schließen. Wie die Betreiberin, die Casinos Austria International Holding GmbH (CAI), heute in einer Pressemitteilung bekanntgegeben hat, sei der Entschluss nach einer umfassenden Marktanalyse im Fürstentum gefasst worden.

Wie die CAI erklärte, wolle das Unternehmen sich verstärkt auf Entertainment fokussieren. Das Casino Schaanwald habe sich in diesem Bereich bereits bewährt. Daher solle auch künftig der Fokus auf diesen Standort gelegt werden.

Weiter heißt es in der Mitteilung:

Seit der im Jahre 2017 erfolgten Marktöffnung für Casinos in Liechtenstein gab es im Verlaufe der vergangenen fünf Jahre mehrere teils substanzielle Veränderungen der Rahmenbedingungen und der Angebotsdichte. […]

Die CAI habe lange darüber nachgedacht, wie der künftige Weg des Unternehmens aussehen könnte. Für die Konsolidierung der Gruppe sei die Schließung des Standorts die beste Entscheidung gewesen.

Die meisten Angestellten verbleiben im Unternehmen

Die Pforten der Spielstätte in Balzers sollen bereits am 11. Juli schließen. So könne die Stärkung von Schaanwald schnell erfolgen, damit das Unternehmen sich langfristig sicher auf dem Markt positionieren könne. In dem Flaggschiff-Casino solle den Gästen ein noch besseres Unterhaltungs-Erlebnis geboten werden.

Das Casino Schaanwald liegt direkt an der Grenze zu Österreich und der Schweiz. Der Standort konzentriert sich nicht allein auf das Glücksspiel, sondern stellt den Gästen auch mehrere gastronomische Angebote zur Verfügung.

Zudem werden in regelmäßigen Abständen Events organisiert. Das Spielangebot umfasst neben 140 Spielautomaten auch Roulette, Black Jack, Punto Banco oder Ultimate Texas Hold`em.

Casino Schaanwald Spieltisch, Teller, Gericht

Das Casino Schaanwald setzt vor allem auf Gastronomie und Entertainment. (Bild: Casino Schaanwald)

Ein großer Teil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Casino 96 sollen am Standort Schaanwald weiter beschäftigt werden. Die übrigen Angestellten würden bei ihrer beruflichen Neuorientierung Unterstützung der CAI erhalten.