Donnerstag, 30. Juni 2022

Staatliche Lotterie- und Spielbank­verwaltung ist Sponsor der European Championships Munich 2022

Menschen, Maskottchen Vertreter der Spielbankverwaltung, des Finanzministeriums, des Olympiaparks und S&K Marketing unterzeichneten am Montag den Sponsoringvertrag. (Bild: Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung)

Die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung tritt als Sponsor der European Championships Munich 2022 auf. Im Rahmen eines Pressegesprächs ist der Werbevertrag am gestrigen Montag unterzeichnet worden. Dies gab die Lotterie- und Spielbankverwaltung in einer Pressemitteilung bekannt.

Anwesend waren Albert Füracker, der Bayerische Finanz- und Heimatminister, Claus Niederalt, Präsident der Staatlichen Lotterie- und Spielbankverwaltung, Marion Schöne, Geschäftsführerin der Olympiapark München GmbH, und Klaus Cyron, geschäftsführender Inhaber S&K Marketing.

Als Ehrengast war zudem die Sprinterin Alexandra Burghardt vor Ort, die an den diesjährigen Meisterschaften teilnehmen wird. Diese werden vom 11. bis 21. August 2022 in München ausgetragen.

Die größte Sportveranstaltung in München seit 50 Jahren

Seit den Olympischen Sommerspielen 1972 ist die European Championships Munich 2022 die größte Sportveranstaltung in der bayrischen Metropole. Neun Meisterschaften in den Disziplinen Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen werden unter einem Dach ausgetragen.

Mehr als 4.700 Sportlerinnen und Sportler werden im Münchner Olympiapark antreten und um die begehrten Goldmedaillen kämpfen. Begleitet wird die Veranstaltung mit einem Festival, das den Besuchern eine Mischung aus Kunst, Kultur, Musik und Gastronomie bieten wird. Das gesamte Festivalprogramm ist kostenlos.

Konzert, Bühne, Menschen

Neben den Sportveranstaltungen wird es auch Konzerte geben, bei denen deutsche und internationale Künstlerinnen und Künstler auftreten. (Bild: munich2022.com)

Lotterie- und Spielbankverwaltung unterstützt Sport und Kultur

Die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung sei seit Jahrzehnten Partner des Sports und leiste daher auch gern ihren Beitrag für die European Championships, erklärte Claus Niederalt.

Jedes Jahr würden über 400 Mio. Euro Lotteriesteuer, Spielbankabgabe und Gewinnabführung an den Bayerischen Staatshaushalt abgeführt. Dieses Geld komme insbesondere den Bereichen Sport- und Kulturförderung sowie der Denkmalpflege zugute.

Marion Schöne bezeichnete die Partnerschaft zwischen der Staatlichen Lotterie- und Spielbankverwaltung und dem Olympiapark München als erfolgreich und nachhaltig. Das staatliche Glücksspiel-Unternehmen habe bereits Veranstaltungen wie das Actionsport-Festival MASH oder den Sommernachtstraum unterstützt.

Schöne sagte weiter:

Dabei ist die Zusammenarbeit stets von einem guten Miteinander und Vertrauen geprägt. Darum freue ich mich sehr, dass die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung nun auch beim größten Multisportevent seit den Olympischen Spielen, den European Championships 2022, an unserer Seite steht.

Im Jahre 1970 sei die Glückspirale zur Mitfinanzierung der Olympischen Sportstätten ins Leben gerufen worden. Bei den European Championships Munich 2022 finde diese Unterstützung eine Fortsetzung und der Kreis schließe sich, schloss Klaus Cyron von S&K Marketing.