, 07.10.2018

In den USA fiebern Lotterie-Fans gebannt der nächsten Ziehung der Mega Millions-Lotterie entgegen. Nachdem der seit dem 24. Juli anwachsende Jackpot am Freitag erneut nicht geknackt wurde, wuchs er auf über 470 Millionen US-Dollar an.

 

Der aktuelle Betrag ist die zweithöchste Gewinnsumme, die in diesem Jahr ausgespielt wird. Während es im Januar 2018 einen Gewinn über 451 Millionen US-Dollar gegeben hat, betrug der ausgezahlte Jackpot im letzten Juli sogar 543 Millionen US-Dollar. Die Spieler bekommen bei Mega Millions zweimal wöchentlich die Chance, das große Geld zu gewinnen. Allein am Freitag wuchs der Jackpot um weitere 50 Millionen US-Dollar an.

 

Wer gewinnt die Mega Millions?

Die Lotterie ist vom System her in etwa vergleichbar mit dem deutschen 6aus49. Auch hier geht es darum, auf einer bestimmten Anzahl von Kugeln die richtigen Zahlen zu tippen. Der Jackpot wird gewonnen, wenn einer oder mehrere Spieler auf fünf Bällen die jeweils richtige Zahl von 1 bis 70 und zusätzlich auf einem weiteren Ball eine richtige Zahl aus 1 bis 25 gewählt haben.

 

Die Gewinnchancen liegen bei 1 zu 302,575 Millionen. Wer die fünf Bälle, nicht aber den Zusatzball richtig getippt hat, erhält immerhin 1 Million US-Dollar. Spieler können Einzeltickets ab 2 US-Dollar kaufen.

 

Mit jeder Ausspielung ohne geknackten Jackpot steigt dieser um mindestens weitere 5 Millionen US-Dollar an. Damit der Hauptpreis stets ein Highlight bleibt, startet er nach jeder Ausschüttung bei mindestens 40 Millionen US-Dollar. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass der Sieger zum Multimillionär wird.

Liste der höchsten Jackpots (Jahr, Anzahl Gewinner)
1. 656 Millionen US-Dollar (2012, 3)
2. 648 Millionen US-Dollar (2013, 2)
3. 543 Millionen US-Dollar (2018, 1)
4. 536 Millionen US-Dollar (2016, 1)
5. 533 Millionen US-Dollar (2018, 1)
6. 451 Millionen US-Dollar (2018, 1)
7. 414 Millionen US-Dollar (2014, 2)
8. 393 Millionen US-Dollar (2017, 1)
9. 390 Millionen US-Dollar (2007, 2)
10. 380 Millionen US-Dollar (2011, 2)

Optionen zur Steigerung der Gewinne

Um die Attraktivität der Lotterie zusätzlich zu steigern, können Spieler mit dem sogenannten Megaplier für einen Dollar einen Multiplikatoren erwerben. Mit diesem können sämtliche Gewinne unterhalb des Jackpots um die Faktoren 2, 3, 4 oder 5 gesteigert werden.

 

Dazu werden vor Ziehung der Gewinnzahlen zuerst die Megaplier-Zahlen ermittelt. Hierzu werden bei 15 Bällen fünf mit 2X, sechs mit 3X, drei mit 4X und einer mit 5X markiert. Der Gewinn wird sodann abhängig von der eigenen Megaplier-Zahl multipliziert.

 

Wer nur an dem richtig großen Geld interessiert ist, erhält darüber hinaus die Option, nur auf den Jackpot zu zocken. Hier bekommt er für 3 US-Dollar zwei Gewinnkombinationen. Diese gelten jedoch nur für den Jackpot. Alle anderen Preise sind davon ausgeschlossen.

 

Die aktuelle Summe markiert den achthöchsten Preisgeldtopf in der 16-jährigen Geschichte der Mega Millions-Lotterie. Seit dem letzten geknackten Jackpot wurden über 12.000 Lose mit Gewinnen ausgegeben. Immerhin 18 von ihnen machten die glücklichen Besitzer zu Millionären.

 

Jackpots werden relativ häufig geteilt

Da sich bei gleichen Zahlen mehrere Gewinner den Jackpot teilen, führen die Rekord-Jackpots nicht zwangsläufig zu den höchsten Gewinnen. So durften sich im März 2012 drei Gewinner die Rekordsumme von 656 Millionen US-Dollar teilen. Auch das zweithöchste Preisgeld ging an zwei Sieger: Im Dezember 2013 nahmen die beiden Glücklichen jeweils 324 Millionen US-Dollar mit nach Hause.

 

Eine ganz besondere Konstellation ergab sich beim letztmals geknackten Jackpot im Juli. Damals gewann eine Tippgruppe von elf Arbeitskollegen aus San Jose in Kalifornien mit einem Los die 543 Millionen US-Dollar.

 

Das Besondere: Keiner der Gewinner möchte seinen Job kündigen. Der Name der Firma wurde nicht bekanntgeben, und nur einer der elf Gewinner, Roland Reyes, erklärte sich zu einem Statement bereit:

Als wir von der Höhe des Jackpots erfuhren, kauften wir spontan das Los. Wir sind ganz gewöhnliche Leute und wollen in unserer Firma weiterarbeiten. Wir lieben unsere Jobs und sind stolz auf unsere Arbeit. Natürlich werden wir den Gewinn entsprechend feiern!

Die Gewinner eines Jackpots können stets entscheiden, ob sie einen Pauschalbetrag auf einmal kassieren, oder die Summe in 29 jährlichen Überweisungen erhalten möchten. Die einmalige Überweisung fällt dabei um etwa 40 % niedriger aus. Hinzu kommen die Steuerabgaben zwischen 10 und 20 %, die in den USA auf einen Lottogewinn fällig sind. Aktuell könnten die oder der Gewinner sich auf einen Schlag 265 Millionen US-Dollar überweisen lassen.

 

Powerball-Jackpot im dreistelligen Millionenbereich

Powerbal-Logo

Auch Powerball lockt mit mehrstelligen Millionengewinnen (Bild: powerball.com)

Gleichzeitig mit den Mega Millions wächst bei der in den USA populären Powerball-Lotterie der Jackpot weiter an. Auch diese ist nicht zuletzt wegen ihrer millionen- und teilweise sogar milliardenschweren Jackpots beliebt.

 

Aktuell liegt der Betrag bei 253 Millionen US-Dollar. Wer sich hier für eine einmalige Auszahlung entscheidet, erhält immerhin noch 148,4 Millionen US-Dollar. Auch dies ist eine Summe, von der Lottospieler hierzulande nur träumen können.

Similar Guides On This Topic