, 15.10.2021

Vom 4. bis zum 7. Oktober fand in Las Vegas die Gaming-Fachmesse Global Gaming Expo (G2E) statt. Der österreichische Glücksspielanbieter Novomatic zieht nun ein Fazit zu der Messe, die nach nahezu zwei Jahren Corona-bedingter Pause erstmals wieder Raum für neue Produktvorstellungen geboten hat.

 

Fokus auf die Besonderheiten des US-amerikanischen Marktes gelegt

 

In einer Pressemitteilung erklärte Novomatic-Vorstand Ryszard Presch, dass die Gaming-Messe für den europäischen Aussteller insbesondere deshalb von Bedeutung gewesen sei, weil sie die Türen zum internationalen Markt öffne:

Die USA sind für uns ein bedeutender Markt mit ungebrochen großem Potential. Mit unserer Tochtergesellschaft NOVOMATIC Americas und nicht zuletzt auch mit unserer Beteiligung an der australischen Ainsworth Game Technology Ltd. konnten wir am amerikanischen Markt bereits einen nachhaltigen Fußabdruck generieren. Eine große Branchenveranstaltung wie die G2E bietet uns die Möglichkeit, speziell auch unsere Produkte und Lösungen für den nordamerikanischen Markt vor Ort zu präsentieren.

Novomatic habe bei der Ausstellung seiner Produkte vor allem den Fokus auf progressive Spielautomaten, aber auch auf neue Produkte für den US-Sportwettenmarkt gelegt. Im Vorfeld der Veranstaltung hatte Rick Meitzler, CEO von Novomatic Americas, bereits erklärt, dass das Unternehmen Wert auf Produkte lege, die langfristigen Kundennutzen böten.

 

Auf der G2E habe bei Novomatic daher die Diversifizierung der progressiven Angebote im Mittelpunkt gestanden. Ein weiteres Highlight sei auf der Messe aber auch die Einführung eines neuen Sportwetten-Kiosks gewesen.

Auf der G2E [Link auf Englisch] waren in diesem Jahr 233 Aussteller präsent. Damit handelte es sich seit Beginn der Corona-Pandemie um die größte Gaming-Fachmesse, die wieder physisch stattfinden konnte. Insgesamt nahmen mehr als 13.000 internationale Profis aus der Glücksspielbranche und Medienvertreter teil, die der Einhaltung von strengen Sicherheitsmaßnahmen unterworfen waren. Um Zutritt zu erhalten, mussten Teilnehmer nicht nur Masken tragen, sondern auch einen Impfnachweis vorlegen.

 

Die nächste G2E sei nach Angaben der Veranstalter für den 10. bis 13. Oktober 2022 im Venetian Expo and Convention Center in Las Vegas geplant.

Neben Novomatic präsentierten auch Aussteller wie IGT, Pragmatic Play, Betfred, Konami und Scientific Games ihre Produkte. Ob die Messe im nächsten Jahr erneut stattfinden kann und dann eventuell sogar schon an ihre alten Besucherrekorde anknüpfen wird, werden die Entwicklungen im kommenden Jahr zeigen.