, March 17, 2014

Playa del Carmen, Mexiko

Foto: http://www.tripadvisor.co.uk/

Das US Unternehmen Poker Refugees (Poker Flüchtlinge) bietet Online Pokerspielern spezielle Umsiedlungs- und Urlaubs-Packages an.

Das gegenwärtige Angebot der Firma ist für einen zweiwöchigen Aufenthalt in Playa Del Carmen am Karibischen Meer in Mexiko und gibt Pokerspielern die Möglichkeit, an der größten Online Turnierserie des Jahres bei Pokerstars teilzunehmen: der Spring Championship of Online Poker (SCOOP), die für den 4. bis 18. Mai 2014 geplant ist.

Viele Pokerspieler in den USA können nicht bei PokerStars oder anderen Online Anbietern spielen, da das Online Glücksspiel in ihrem Staat verboten ist. Bisher dürfen nur Spieler, die in Nevada, Delaware oder New Jersey leben, online pokern. Daher mag es für solche US Spieler, die sich außerhalb dieser drei Staaten befinden, oder für Spieler aus  Ländern, in denen PokerStars keine Lizenz habt, durchaus von Interesse zu sein, vorübergehend oder längerfristig in ein anderes Land zu ziehen, wo die Gesetzgebung für Online Pokerspiele liberaler ist.

Dieses Angebot beinhaltet den Transport zum und vom Flughafen, eine Unterkunft für zwei Wochen, Zimmerservice, High Speed Internetzugang und individuellen Backup für das Netz sowie problemlosen Kontakt zu Repräsentanten von Poker Refugees, wenn es Fragen oder Probleme geben sollte. Es gibt verschiedene Unterkünfte für Einzelpersonen oder für Gruppen von Pokerspielern, die sich gern eine Unterkunft teilen möchten. Poker Refugees besteht allerdings darauf, dass Spieler wirklich umsiedeln – selbst wenn es nur temporär ist – und ihr PokerStars Konto entsprechend ändern/deaktivieren, bevor Sie nach Mexiko reisen.

„Poker Refugees gehört nicht zu PokerStars und ist auch nicht mit SCOOP verbunden,  aber wir respektieren die AGB von Pokerstars. Wenn Sie aus den USA sind, müssen Sie bereits komplett umgesiedelt sein, bevor Sie (nach Mexiko) kommen “, warnt die Website.

„Sie können Ihr Konto nicht vorübergehend für 2 Wochen aktivieren, und wir werden Ihnen nicht dabei helfen; Sie sollten bereits vollständig umgezogen sein, um eine Teilnahmeberechtigung für das Poker Refugees SCOOP Paket zu erhalten.“

Poker Refugees bietet Spielern einen kompletten Umsiedlungsdienst an. Die Firma unterstützt Spieler bei der Suche nach einem Haus, hilft Spielern mit Unterlagen und Dokumenten und bei der Reaktivierung ihres Online Kontos bei PokerStars.

Welche Vorteile hat es für US Spieler, sich (vorübergehend) in Mexiko niederzulassen, wenn so viele Mexikaner versuchen, Zugang zu den Vereinigten Staaten zu bekommen?

Zuerst einmal ist das Resort am Karibischen Meer zauberhaft schön und hat lange weiße Sandstrände. Es ist nicht weit von den USA entfernt, und von Kalifornien aus ist es sogar möglich, mit dem Auto anzureisen. Visa können leicht beantragt werden, und die Ein- und Ausreise mit einem Pass und einer von Mexiko ausgestellten Touristenkarte ist problemlos. Die Lebensunterhaltskosten sind relativ niedrig, und es gibt bereits eine englischsprachige Bevölkerung in Playa del Carmen.

 

Die Firma Poker Refugees wurde nach dem Black Friday 2011 in den Vereinigten Staaten gegründet, um US-Online-Pokerspieler zu unterstützen, die Ihren Arbeitsplatz oder Ihr Einkommen verloren hatten.

Similar Guides On This Topic