Mittwoch, 29. Juni 2022

Online-Poker-Gigant PokerStars schließt Partnerschaft mit Frauen­organisation Women Who Code

Frau

Der Online-Poker-Anbieter PokerStars ist mit Women Who Code (WWCode), der größten globalen Community für Frauen in der Technologiebranche, eine Partnerschaft eingegangen. Ziel der neuen Vereinbarung sei es, die Repräsentanz von Frauen in der Tech- und Glücksspiel-Branche voranzutreiben. Dies teilte PokerStars diese Woche in einer Presseerklärung [Seite auf Englisch] mit.

PokerStars ist der erste Partner der WWCode-Community aus der Glücksspiel-Branche und schließt sich damit weiteren großen Konzernen an, die die Frauen-Gemeinschaft unterstützen.

Dazu gehören unter anderem SpaceX, Nike, Google und die Bank of America. Als Community-Partner wird nun auch PokerStars in die Newsletter, Social-Media-Posts, Blog-Posts und Events von WWCode aufgenommen.

WWCode hat es sich zum Ziel gesetzt, mehr Frauen für Karrieren in der Technologie-Branche zu begeistern. Die Community unterstützt gezielte, strategische und wirkungsvolle Diversity- und Inklusionsprogramme und schafft Wege für Frauen für Karrieren in Unternehmen.

Die Organisation wurde 2011 gegründet und hat heute weltweit knapp 300.000 Mitglieder. WWCode bietet Programmierressourcen, veranstaltet Treffen und Workshops auf der ganzen Welt und bietet Stipendien für junge Frauen an, die eine Technologiekarriere anstreben.

PokerStars engagiert sich für höheren Frauenanteil beim Poker

PokerStars ist bereits dafür bekannt, sich für einen höheren Frauenanteil beim Pokerspiel einzusetzen. So folgt die Partnerschaft mit WWCode der Initiative „Our Voices“. Im Rahmen dieser Kampagne schuf PokerStars einen Raum, in dem Frauen ihre Erfahrungen teilen konnten.

Neben dem Sponsoring vieler der besten Spielerinnen im Laufe der Jahre, darunter Vanessa Selbst und Liv Boeree, veranstaltet die Online-Poker-Plattform zudem Turniere nur für Frauen.

Associate Director Group Public Relations von PokerStars, Rebecca McAdam Willetts, kommentierte:

Wir sind stolz darauf, offiziell der erste Glücksspielpartner von Women Who Code zu werden und erkennen die gleichen Werte und den gleichen Wunsch an, Frauen zu inspirieren, sich in ihrer Technologiekarriere auszuzeichnen. Gemeinsam haben wir die Vision einer Welt, in der Frauen proportional als technische Führungskräfte, Managerinnen, Gründerinnen, VCs, Vorstandsmitglieder und Softwareingenieurinnen vertreten sind.

Die Zahl der Frauen im Poker hat in den letzten zehn Jahren stetig zugenommen. Organisationen wie die Poker League of Nations und Poker Power haben sichere Räume geschaffen, in denen Frauen das Spiel erlernen können. Der Erfolg von professionellen Spielerinnen wie Vanessa Kade hat viele Frauen dazu inspiriert, sich zu engagieren.