, 05.10.2021

In den USA hat ein Spieler vergangene Nacht beim Lotto das ganz große Los gezogen. In der Montagsziehung der Powerball-Lotterie wurde der 699,9 Mio. USD schwere Jackpot von einem in Kalifornien gekauften Los geknackt. Dies gab die Lottogesellschaft [Seite auf Englisch] am Montagabend bekannt.

 

Der Spieler oder die Spielerin habe als einziger Teilnehmender alle richtigen Zahlen 12, 22, 54, 66, und 69 sowie die Powerball-Nummer 15 auf dem Schein angekreuzt. Nun habe der Gewinner die Wahl, die Summe von knapp 700 Mio. USD über 29 Jahre hinweg in 30 gleichen Teilen oder auf einen Schlag ausbezahlt zu bekommen.

 

Im Falle der Einmalzahlung reduziere sich der Gewinnbetrag laut Powerball auf 496 Mio. USD. Hinzu kämen Steuerabgaben. Im Unterschied zu Deutschland sind Lottogewinne in den USA einkommenssteuerpflichtig.

Auch in Deutschland wurden am Wochenende neue Millionengewinner gekürt, wenn auch in bei weitem geringerem Maßstab als in den USA. Bei der Lotterie 6aus49 gewannen Spieler aus Hamburg und Brandenburg je 2.035.169,20 Euro. Sie hatten beide sechs Richtige auf ihren Lottoscheinen angekreuzt. Damit verpassten sie knapp den auf 16 Mio. Euro angewachsenen Jackpot. Diesen hätten sie geknackt, hätten sie auch die richtige Superzahl 4 eingetragen gehabt.

Fünftgrößter Powerball-Jackpot der Geschichte

Der 700-Millionen-Jackpot ist der fünftgrößte Powerball-Gewinn aller Zeiten. Den Rekord markiert noch immer eine Ziehung aus dem Jahr 2016, als der Jackpot auf 1,586 Mrd. USD angewachsen war.

 

Der Jackpot war seit dem 5. Juni 2021, als ein 286 Mio. USD schweres Jackpot-Los in Florida verkauft wurde, nicht mehr geknackt worden. Nun war es die seitdem 41. Ziehung, die den dreistelligen Millionengewinn brachte.

Die Gewinnwahrscheinlichkeit für das große Powerball-Los ist verschwindend gering. Sie liegt dem Veranstalter zufolge bei eins zu 292,2 Millionen. Damit ist es US-Medien zufolge doppelt so wahrscheinlich, von einem umfallenden Getränkeautomaten erschlagen zu werden.

Die Powerball-Organisatoren raten allen Spielteilnehmern vom Wochenende, ihre Lottoscheine zu prüfen. Dabei gehe es nicht nur um den Hauptgewinn. So hätten fünf weitere Spieler je 1 Mio. USD und ein glücklicher Tipper aus Tennessee 2 Mio. USD gewonnen.

 

Insgesamt seien 2,2 Millionen Gewinntickets verkauft worden. Die Preise bewegten sich im Rahmen zwischen 4 USD und 2 Mio. USD. Für die Ziehung am kommenden Mittwoch wurde der Jackpot wieder auf 20 Mio. USD zurückgesetzt.

 

Similar Guides On This Topic