, September 6, 2016

Spielbank Dresden

Die Neueröffnung der Spielbank Dresden musste auf unbestimmte Zeit verschoben werden (Bildquelle).

Die Spielbank Dresden ist in das umgebaute Café Prag am Altmarkt in der Seestraße umgezogen. Für den vergangenen Samstag, den 3. September hatte die Geschäftsführung die Eröffnung mit großem Fest geplant. Doch aus der Einweihung der neuen Räume und der Sause wurde nichts. In letzter Minute machte die Bauaufsicht der Spielbank Dresden einen Strich durch die Rechnung.

In letzter Minute verschoben: So platzte die Eröffnung der Spielbank Dresden

Spielbank Dresden

Die Spielbank Dresden bietet am neuen Standort im Café Prag 97 Spielautomaten (Bildquelle).

Siegfried Schenek, Chef der Spielbanken Sachsen und der Spielbank Dresden, betont: “Wir sind startklar. Die Spielbank ist fertig.” Dass die Eröffnung nicht wie geplant am Samstag stattfinden konnte, liegt also nicht am Betreiber. Nach Angaben von Siegfried Schenek hat ihn der Vermieter der Räumlichkeiten im Dresdener Café Prag erst Freitagnachmittag benachrichtigt. Weniger als 24 Stunden vor Eröffnung ereilte Schenek die herbe Nachricht. Das Bauamt sieht noch einige Fragen mit dem Vermieter offen. Der Geschäftsführer der Dresdener Spielbank gab sich bedrückt:

“Ich wurde am Freitagnachmittag vom Vermieter benachrichtigt, dass zwischen ihm und dem Bauamt noch Fragen zu klären sind und wir deshalb nicht eröffnen können.”

Die Party fiel aus

Spielbank Dresden - Roulette

Roulette-Automat in der Spielbank Dresden (Bildquelle).

Vorerst bleibt die neue Dresdener Spielbank also geschlossen. Erst am Tag der Eröffnung selbst informierte Siegfried Schenek die Öffentlichkeit mit einer Mitteilung auf der Internetseite der Spielbank Dresden. Bereits gebuchte Werbespots wurden dennoch geschaltet und liefen im Vorfeld der geplanten Eröffnung auf Radio Dresden. Spieler und Schaulustige blieben zur angekündigten Einweihungsparty also nicht aus. Eine entsprechende Stimmung wollte sich natürlich nicht einstellen. Die Geschäftsführung lud die gekommenen Gäste auf ein Getränk ein, um die Enttäuschung zu mildern. Schenek selbst blieb beim Mineralwasser.

Die offizielle Pressemitteilung der Geschäftsleitung Sächsische Spielbanken-GmbH & Co. KG:

“Liebe Spielbankgäste,
unsere Neueröffnung der SPIELBANK DRESDEN konnte am Samstag, 03.09.2016 leider nicht wie geplant stattfinden. Von unserem Vermieter wurden wir am Freitag, 02.09.2016, nachmittags in Kenntnis gesetzt, dass seitens des Vermieters gegenüber dem Bauamt noch Fragen zu klären sind. Sobald diese Punkte geklärt wurden, werden wir sofort unsere Spielbank eröffnen und Sie in unseren neu gestalteten Räumen herzlich willkommen heißen. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie vielmals um Entschuldigung.”

Brandschutzmängel als Ursache?

Bei den von der Bauaufsicht festgestellten Mängeln soll es sich angeblich um die Brandschutzanlage handeln. Diese wurde noch nicht abgenommen. Eine Stellungnahme dazu gab es weder vom Vermieter der Spielbank Dresden noch von der Bauaufsicht oder von Sachsens Finanzministerium. Der Spielbank Chef Siegfried Schenek: “Ich kann jetzt nur auf die schnelle Klärung der offenen Fragen zwischen Vermieter und Bauaufsicht hoffen.”

Spielbank Dresden an neuem Ort

Spielbank Dresden - Siegfried Schenek

Siegfried Schenek, Chef der Spielbank Dresden (Bildquelle).

Mit dem Umzug der Spielbank Dresden sollte das alteingesessene Gebäude Café Prag mit neuem Leben erfüllt werden. Nach jahrelangem Leerstand wurde ein neues Konzept umgesetzt und eine Art Markthalle gestaltet. Das Projekt scheiterte aber. Die Sächsische Spielbanken GmbH & Co. KG war fast zwei Jahre auf der Suche nach einem neuen Standort für die Spielbank Dresden und entschloss sich schließlich, die erste Etage im Café Prag umzubauen. Bis zum 13. August 2013 war die Spielbank Dresden noch am alten Standort in der Prager Straße.

Die Spielbank Dresden bietet Gästen insgesamt 97 Spielautomaten mit modernster Technologie. Von einfachen Spielautomaten bis zu komplexen Video-Automaten und Walzen-Geräten ist alles dabei. Zu den Spielen zählen Bingo, Poker, Roulette und Slot Machines. Zwei VIP-Spielplätze bieten sogar ein im Sitzplatz eingebautes Soundsystem. Neun Mitarbeiter sollen in zwei Schichten in der neuen Dresdener Spielbank arbeiten.

Große Pläne der Sächsischen Spielbanken

Auch wenn die Neueröffnung der Dresdener Spielbank vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben ist: Siegfried Schenek träumt gerne groß von der Zukunft. Er würde am liebsten ein Edel-Casino mit Live-Roulette und Croupiers im kleinen Ballsaal des Dresdener Residenzschlosses eröffnen. 2018 wird die Restaurierung des Ballsaales abgeschlossen sein. Erst muss sich die Spielbank Dresden am neuen Standort behaupten. Schenek räumt ein, dass ein Casino im Schloss groß gedacht ist: “Im kleinen Ballsaal des Schlosses könnte ich mir das vorstellen. Aber dafür wären 50 Mitarbeiter notwendig und ein Einzugsgebiet von zwei bis drei Millionen Menschen.”