, 05.06.2020

Die gerade wieder eröffnete Spielbank Wiesbaden setzt auf innovative Methoden, um die Gefahr einer Ansteckung mit dem Covid-19-Virus für Gäste und Angestellte zu reduzieren. Das Casino nutzt kontaktlose Fieberkameras, die am Eingang die Temperatur der eintreffenden Besucher messen.

 

Messung mit Mindestabstand

Der Glücksspielbetrieb in Hessens Landeshauptstadt setzt dabei auf die “Fever Detection Camera“ des Sicherheitsdienstleisters Dermalog, eines Produzenten biometrischer Geräte und Systeme zur Identifizierung von Personen.

 

Die ursprünglich für Grenzkontrollen und Flughäfen entwickelte Lösung erlaube aus einer Entfernung von bis zu zwei Metern eine berührungslose Temperaturkontrolle, so der Hersteller.

 

Auch im Casino von Wiesbaden verrichten die am Eingang installierten Kameras nun ihre Dienste. Mithilfe biometrischer Sensoren tasten sie die Gesichter der Gäste ab und ermittelten dabei die genaue Körpertemperatur.

 

Dermalog betonte, dass die Kontrolle in Sekundenschnelle erfolge und dass bei Feststellung eines erhöhten Wertes umgehend Alarm ausgelöst werde.

 

Durch den Verzicht auf die sonst üblichen Handthermometer und die Wahl eines automatischen Systems sei zudem sichergestellt, dass der empfohlene Sicherheitsabstand stets gewahrt bleibe. So werde auch das Personal wirksam vor einer möglichen Ansteckung geschützt.

 

Andreas Krautwald, Geschäftsführer der Spielbank Wiesbaden, erklärte bei Präsentation der Lösung:

Der gesundheitliche Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter hat in diesen Zeiten höchste Priorität. Hier leistet die Fieberkamera einen wesentlichen Beitrag.

Kontrolle der Maskenpflicht

Doch die Wärmebildkamera verfügt über ein weiteres nützliches Tool, denn sie kann Dermalog zufolge optional mit einer automatischen Masken-Erkennung ausgestattet werden.

 

Auf diese Weise könnten Besucher ohne Gesichtsschutz, der im Casino Wiesbaden fest vorgeschrieben ist, vollkommen automatisch identifiziert und am Einlass gehindert werden.

Eine erhöhte Körpertemperatur gilt als eines der sichersten, von außen messbaren Identifizierungsmerkmale einer möglichen Covid-19-Erkrankung. Aus diesem Grund wird dieser Kontrollmechanismus bereits seit Wochen weltweit an Flughäfen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie eingesetzt. Inzwischen greifen auch immer mehr US-Casinos auf diese Methode zurück, um die Gesundheit ihrer Besucher am Eingang kontaktlos zu überprüfen.

Die Spielbank Wiesbaden ist das erste deutsche Casino, das auf diese Technik setzt. Damit wäre das Unternehmen auch für einen größeren Andrang von Glücksspiel-Fans – unter Einhaltung der Mindestabstände – gut vorbereitet, denn das System soll bis zu fünf Personen zeitgleich testen können.

Similar Guides On This Topic