, 09.07.2020

Das Online-Sportmagazin Sport1 hat am Mittwoch seine Kooperation mit der Pferderennsport-Dachmarke Deutscher Galopp bekanntgegeben. Die Partnerschaft sieht die Live-Übertragung von zehn Renntagen des Deutschen Derbys 2020 bis Oktober dieses Jahres vor.

 

Am kommenden Wochenende können Freunde des Pferderennsports das Deutsche Derby 2020 auf der Galopprennbahn Hamburg-Horn live auf der Online-Plattform Sport1 sowie über die Sport1-App verfolgen.

 

Der Auftakt erfolgt am Samstag, den 11. Juli, ab 12 Uhr. Das Derby-Meeting 2020 wird am Sonntag, den 12. Juli, ab 15 Uhr mit dem IDEE 151. Deutschen Derby, auch bekannt unter der Bezeichnung „das Blaue Band“, abgeschlossen. Das Rennen gilt als Highlight des deutschen Pferderennsports.

 

Der Geschäftsführer von Deutscher Galopp, Jan Pommer, drückte seine Freude über die neue Vereinbarung aus:

Wir sind froh und stolz, mit SPORT1 einen sehr guten Partner für die Übertragung von zehn Renntagen im Free-TV gewonnen zu haben. Wir sehen das als große Chance, unsere faszinierende und schnelle Sportart den vielen Sportfans nahe zu bringen.

Dr. Matthias Kirschenhofer, Vorstand der Sport1 Medien AG sowie Geschäftsführer der Sport1 GmbH und Magic Sports Media GmbH, fügte hinzu, dass die Renntage mit Live-Berichterstattungen in Szene gesetzt und die Zuschauer ausführliche Informationen erhalten würden.

 

Welcher Galopper ist Favorit der Buchmacher?

Bei dem IDEE 151. Deutschen Derby über 2.400 Meter gehen ausschließlich dreijährige Hengste und Stuten an den Start. Die Galopper mussten sich zuvor in Vorbereitungsrennen qualifizieren.

 

Die Anmeldung für die Teilnahme an dem prestigeträchtigen Rennen kostet 7.500 Euro. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 650.000 Euro vergeben. Der Sieger erhält davon 390.000 Euro.

 

Als Favorit des IDEE 151. Deutschen Derbys mit einer Quote von 3,5 wird der dreijährige Hengst Wonderful Moon gehandelt, der mit der Startnummer 4 ins Rennen gehen wird, gefolgt vom Hengst Dicaprio mit einer Wettquote von 5,5.

Aufgrund der Abstandsregelungen, die die Ausbreitung der Corona-Pandemie verhindern sollen, wird das IDEE 151. Deutsche Derby seit 1869 erstmals ohne Zuschauer stattfinden. Die Partnerschaft mit Sport1 bietet Wettfreunden dennoch die Gelegenheit, das Rennen live zu verfolgen.

Für einen Sieg des Hengstes Grocer Jack bieten die Buchmacher eine Quote von 8,00, für die Hengste Adrian, Kellahen und Soul Train jeweils 10,00. Insgesamt werden 20 Pferde an den Start gehen.