, 08.02.2020

Im Jahr 2019 haben die US-Amerikaner insgesamt Einsätze in Höhe von 13 Mrd. US-Dollar auf legale Sportwetten getätigt. Dies belegen die in dieser Woche veröffentlichten Zahlen der American Gaming Association (AGA).

 

Nevada führt die Sportwetten in den USA an

 

Wie die aktuellen Statistiken der AGA [Seite auf Englisch] zeigen, liegt der Bundesstaat Nevada bei den Sportwetten mit Einsätzen in Höhe von 5,3 Mrd. US-Dollar vorn, gefolgt von New Jersey mit 4,6 Mrd. US-Dollar.

New Jersey war einer der ersten US-amerikanischen Bundesstaaten, in denen Sportwetten legal wurden. Zuvor hatte der Bundesstaat eine Klage gegen den sogenannten PASPA, den Professional and Amateur Sports Protection Act, angestrengt. Dieser war Grundlage für das Verbot von Sportwetten, bis er 2018 schließlich vom obersten Gerichtshof für nichtig erklärt wurde und damit der Weg für die Legalisierung von Sportwetten geebnet war.

Laut AGA bestätigten die aktuellen Zahlen, was bereits die Rekordumsätze beim Super Bowl zeigten:

„Wenn die Super Bowl Zahlen, die in dieser Woche eingehen, tatsächlich Aufschluss geben, haben die Amerikaner ihre neu entdeckte Fähigkeit, außerhalb von Nevada auf Sportereignisse zu wetten, mit Begeisterung aufgenommen.“

Inklusive der im Dezember getätigten Einsätze, sei im gesamten Staat ein Rekord von 13 Mrd. US-Dollar gesetzt worden. Dies sei doppelt so viel wie im Jahr 2018 und beschere dem Staat sowie den Gemeinden Steuern in Höhe von 118 Mio. US-Dollar.

 

Steigende Zahlen auch für 2020 erwartet

 

Derzeit werden legale Sportwetten in 14 Bundesstaaten angeboten. 59 Prozent der Einsätze seien laut AGA in Bundesstaaten getätigt worden, die Sportwetten nach der Auflösung des PASPA legalisiert hätten. Seitdem der PASPA für verfassungswidrig erklärt worden sei, seien in den USA mehr als 17 Mrd. US-Dollar gewettet worden.

 

Nach Ansicht der AGA werden auch in diesem Jahr die Wetteinsätze weiter steigen, denn es werde damit gerechnet, dass Sportwetten 2020 in mindestens sechs weiteren Bundesstaaten legalisiert werden. Damit hätten die Amerikaner in den betroffenen Staaten ebenfalls die Möglichkeit, legale Wetten außerhalb des bisher illegalen Marktes zu platzieren.

Similar Guides On This Topic