Mittwoch, 05. Oktober 2022

US-Lottospieler hält jahrzehnte­altes Versprechen und teilt Millionen­gewinn

Tom Cook Joe Feeney Ehefrauen Lotto|Tom Cook Joe Feeney Ehefrauen Lotto

Der US-Amerikaner Tom Cook knackte im Juni einen Lotto-Jackpot und gewann 22 Mio. USD. Der Mann aus dem Bundesstaat Wisconsin habe sich der Lottogesellschaft zufolge dann an ein jahrzehntealtes Versprechen erinnert, das er seinem Freund Joe Feeney gegeben habe. Deshalb teilte er die Millionensumme nun mit ihm.

Tom Cook, der nach Angaben der Wisconsin Lottery seit Jahrzehnten regelmäßig Lottoscheine der Powerball-Lotterie kaufe, habe bei der Ziehung am 10. Juni das große Los gezogen. Den Schein habe er zuvor in dem Synergy Coop-Supermarkt in dem Ort Menomonie erworben.

Nachdem Cook der Wahrscheinlichkeit auf einen Hauptgewinn von 1 zu 292.201.338 getrotzt hatte, habe er seinen Freund Feeney angerufen. Dabei habe er ihm von dem millionenschweren Jackpot berichtet und ihm mit den Worten „ein Handschlag ist ein Handschlag, Kumpel“ erklärt, den Gewinn ihm teilen zu wollen.

Feeney habe sein Glück zuerst gar nicht fassen können. Der Lottogesellschaft gegenüber sagte der begeisterte Angler:

Er rief mich an und ich sagte: ‚Machst du dich über mich lustig?‘ Wir haben immer gesagt, wann immer der große Gewinn kommt, werden wir ihn aufteilen, also kaufen wir jede Woche … ohne wirklich zu glauben, dass es passieren würde.

Die beiden glücklichen Gewinner erklärten, dass sie die Verabredung zur Aufteilung bereits im Jahr 1992 getroffen hätten; dem Zeitpunkt, als Powerball mit seinem Lotto-Angebot in Wisconsin an den Start gegangen sei.

Den „Ruhestand genießen“

Trotz der vielen Millionen auf ihren Konten sollen die beiden Männer nach Recherchen lokaler Medien keine extravaganten Pläne für die Zukunft haben.

Nach dem Gewinn entschieden sich Cook und Feeney für die einmalige Auszahlung einer Abschlagssumme. Dafür erhielten sie statt der 22 Mio. USD, die Cook über mehreren Jahre ausbezahlt bekommen hätte, 16,7 Mio. USD auf einen Schlag. Nach Angaben der Lotterie blieben ihnen nach Abzug der Steuern jeweils 5,7 Mio. USD.

Nachdem er von dem Gewinn erfahren habe, sei Cook dem Beispiel seines bereits in den Ruhestand gegangenen Freundes gefolgt und habe sich pensionieren lassen. Nun wolle er mehr Zeit mit der Familie verbringen und viel reisen. Zudem erklärte er, die Lose der Powerball-Lotterie auch weiterhin kaufen zu wollen.