, 24.05.2021

Am kommenden Mittwoch und Samstag finden die beiden Relegationsspiele der Fußball-Bundesliga statt, in denen über Aufstieg und Abstieg entschieden wird. Sportwettenanbieter sehen bei dem Duell zwischen dem Bundesliga-16. 1. FC Köln und dem 2. Liga-Tabellendritten Holstein Kiel das Team aus dem Oberhaus mit einer Quote von 1,45 gegenüber den Norddeutschen (6,25) vorn.

 

Entscheidung über Relegation am letzten Spieltag

In beiden Ligen standen die Teilnehmer der Relegation bis zum letzten Spieltag nicht fest. Dabei lagen insbesondere in der Bundesliga grenzenloser Jubel und tiefe Trauer eng beieinander. Vor Spielbeginn konnten die Teams aus Bielefeld, Kiel und Bremen noch den Ligaerhalt sichern, sich in die Relegation retten oder direkt absteigen.

Vor dem letzten Spieltag hatten Werder Bremen und der 1. FC Köln bei Wetten auf den direkten Abstieg mit Quoten von jeweils 1,80 vor Arminia Bielefeld (2,80) gelegen. In der 2. Bundesliga hatte Greuther Fürth mit 1,15 gegenüber Holstein Kiel (1,50) bei der Wette um den direkten Aufstiegsplatz vorne gelegen.

Nach dem dramatischen Saison-Finale konnte sich Bielefeld durch einen Sieg in Stuttgart retten, während Bremen gegen Mönchengladbach mit 2:4 unterlag und damit als Tabellen-17. den Abstieg besiegelte.

 

Demgegenüber herrschte in Köln nach der Partie gegen Absteiger Schalke 04 große Freude. Köln feierte einen 1:0-Sieg, was dem Team vom Rhein den Relegationsplatz sicherte.

 

Fürth feiert ein „Wunder“

Mindestens ebenso groß dürfte der Jubel bei der SpVgg Greuther Fürth gewesen sein. Dank eines 3:2-Erfolges gegen Fortuna Düsseldorf erkämpfte sich der Club den zweiten Tabellenplatz und steigt damit zum zweiten Mal nach 2012 direkt in die 1. Bundesliga auf. Dabei gelang Fürth das Kunststück, in Unterzahl zweimal einen Rückstand wettzumachen. Nach dem Match sprach Trainer Stefan Leitl von einem „Wunder“.

 

Zugleich profitierte der Verein von einem Patzer des Aufstiegskonkurrenten Holstein Kiel. Nach ihrer 2:3-Niederlage gegen SV Darmstadt 98 rutschten die Kieler vom zweiten auf den dritten Rang und verloren den fast sicher geglaubten direkten Aufstiegsplatz.

 

Nun liegt es an dem Team von der Kieler Förde, sich in den beiden Partien gegen Köln doch noch für die Bundesliga zu qualifizieren.

Similar Guides On This Topic