, 02.04.2020

Die britische Glücksspiel-Behörde UK Gambling Commission (UKGC) hat ihren Business-Plan für 2020/2021 verfasst und am Mittwoch der Öffentlichkeit auf ihrer Webseite zugänglich gemacht.

 

Hauptziel Spielersicherheit

 

Der Hauptschwerpunkt liegt darauf, das Glücksspiel sicherer zu machen.

 

Für die kommenden zwei Jahre hat die Glücksspiel-Behörde fünf Hauptstrategien (Seite auf Englisch) formuliert:

  1. Schutz von Spielerinteressen
  2. Vorbeugung von Schäden durch Glücksspiel
  3. Erhöhung der Standards für die Branche
  4. Optimierung der Erlöse für wohltätige Zwecke aus den Lotterien.
  5. Verbesserung der Regulierung der Branche durch die Behörde

Umgesetzt werden sollen diese Strategien durch die Stärkung von Prävention, Aufklärung, Behandlung und Unterstützung. Zudem sollen Evaluierungsmaßnahmen durchgeführt werden, um die Umsetzung der Pläne zu begleiten.

 

Zu den einzelnen Maßnahmen zählen die Durchführung eines faires Wettbewerbs um die Lizenz für die Staatslotterie, die Unterstützung der Regierung in der Überarbeitung des Glücksspielgesetzes von 2005, die Gründung eines Beratungsausschusses aus Experten mit eigener Glücksspiel-Erfahrung, die Umsetzung der 5. Geldwäsche-Verfügung und die Optimierung des Lizenzvergabe-Verfahrens.

 

Hauptgeschäftsführer Neil McArthur kommentiert den Plan:

Die durch Glücksspiel verursachten Schäden müssen drastisch reduziert werden. Wenn die Betreiber ihre Kunden nicht vor Schäden schützen können, sind wir bereit und gewillt, zu handeln und werden, falls erforderlich, unsere Befugnisse nutzen, um die Lizenzen von Betrieben oder Individuen auszusetzen und zu widerrufen.

Vertrauen der Spieler zurückgewinnen

 

Im Jahr 2018 sei das Vertrauen von Glücksspiel-Konsumenten in die Behörde auf 30 % gesunken, so McArthur. In der Folge waren bereits umfassende Maßnahmen für die Verbesserung der Sicherheit im Online-Glücksspiel beschlossen worden.

 

Dazu zählten strengere Regeln im Hinblick auf Alters- und Identitätskontrollen von Spielern. Unfaire Geschäftsbedingungen seien verbessert und Kreditkarten-Glücksspiel abgeschafft worden.

 

Für 2020 und 2021 sieht der Business-Plan vor, diese Bestrebungen fortzuführen. Besonderes Augenmerk soll auf die Herausforderungen in den Bereichen VIP-Mitgliedschaften, Produktdesign und Glücksspiel-Werbung sowie Online-Glücksspiel gelegt werden.

 

Der Business-Plan legt einen detaillierten Zeitplan fest, in welchem Quartal die verschiedenen Schritte zur Verbesserung der Sicherheit im Glücksspiel abgeschlossen sein sollen.

Similar Guides On This Topic