, 23.02.2018

oscars

Die Buchmacher haben alle wichtigen Oscar Märkte im Programm. (Bild: latimes.com)

Am 4. März 2018 werden wieder die Academy Awards, besser bekannt als Oscars, vergeben. Dann findet bereits zum 90. Mal die Verleihung des begehrtesten Filmpreises der Welt im Dolby Theatre in Los Angeles statt. In der wichtigsten Kategorie „Bester Film“ macht bei den Buchmachern das Krimidrama „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ von Regisseur Martin McDonagh das Rennen. Quotentechnisch auf den Fersen ist dem Film „The Shape of Water“ von Guillermo del Toro.

 

In der Kategorie „Bester Schauspieler“ sind sich die Wettanbieter einig, dass Gary Oldman die Nase vorn haben wird, während bei den Damen Frances McDormand in Führung liegt. Der Horrorfilm „Get Out“ ist ganze viermal nominiert und übertrifft damit alle Erwartungen.

 

Bester Film ist hart umkämpfter Markt

In der wichtigsten Kategorie „Best Picture“ hat der britische Buchmacher Ladbrokes mit „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ seinen Favoriten schon gefunden. Der Film hat vergangene Woche am 18. Februar bereits bei den 71. Baftas abgeräumt und gleich fünf Auszeichnungen erhalten, darunter unter anderem den Preis für den besten Film. Der Wettanbieter Bovada sieht hingegen „The Shape of Water“ mit einer Quote von 10/11 vorne. Jessica Bridge von Ladbrokes erwartet ein Kopf-an-Kopf-Rennen am 4. März:

„Unser Markt für den besten Film ist eine unglaublich knappe Kiste. Aber nachdem Three Billboards bereits bei den Baftas ausgezeichnet wurde, gehen wir davon aus, dass der Film auch bei den Oscars gewinnt.“

Als weitere Kandidaten sind außerdem der Horrorfilm „Get out“ und der Kriegsfilm „Dunkirk“ nominiert. Die gesamte Liste inklusive Quoten liest sich wie folgt:

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri: 1/1

The Shape of Water: 6/4

Lady Bird: 12/1

Get Out: 16/1

Dunkirk: 33/1

Call Me By Your Name: 50/1

The Post: 50/1

Darkest Hour: 100/1

Phantom Thread: 100/1

Die meisten Buchmacher sind sich einig, dass Three Billboards Outside Ebbing, Missouri und The Shape of Water die Entscheidung unter sich ausmachen, während Anwärter wie Phantom Thread ganz klare Außenseiter sind. Für den besten ausländischen Film ist dieses Jahr leider keine deutsche Beteiligung vertreten.

 

Horrorfilm hat Chancen auf Oscar für den besten Film

Nach langer Zeit hat es wieder ein Horrorfilm unter die Nominierten geschafft und das in gleich vier Kategorien. Der Mysterythriller “Get Out” von Regisseur Jordan Peele war mit bisher 255 Millionen US-Dollar Einspielergebnis nicht nur ein Erfolg an den Kinokassen, sondern ist von der Jury auch als einer der besten Filme des Jahres gelistet worden.

 

Neben Aussichten auf den besten Film ist Get Out mit Hauptdarsteller Daniel Kaluuya auch in der Kategorie “Bester Schauspieler” nominiert. Regisseur Jordan Peele kann außerdem auf einen Oscar für die beste Regie und das beste Originaldrehbuch hoffen.

 

Gary Oldman als bester Schauspieler gehandelt

Im Rahmen des Oscar Specials von Ladbrokes werden Schauspieler Gary Oldman mit einer Quote von 20/1 die besten Chancen auf den Preis als bester Schauspieler ausgerechnet. Die Experten sind sich einig, dass der 59-jährige Brite für seine Darstellung von Premierminister Winston Churchill in „The Darkest Hour“ geehrt werden wird.

 

Bei den Damen wird Frances McDormand für ihre Leistung im Favoriten Three Billboards Outside Ebbing, Missouri hoch gehandelt. Mit einer Quote von 10/1 übertrifft sie ihre Kollegin Saoirse Ronan mit einer Quote von 8/1. In der Tragikomödie Lady Bird, die bereits bei den diesjährigen Golden Globes am 7. Januar Erfolge feierte, spielt die 23-jährige Irin die Hauptrolle. Und das sind alle Nominierten:

Bester Schauspieler:

 

Gary Oldman
Daniel Kaluuya
Timothée Chalamet
Daniel Day-Lewis
Denzel Washington

 

Beste Schauspielerin:

 

Frances McDormand
Saoirse Ronan
Sally Hawkins
Margot Robbie
Meryl Streep

Pokerfilm Molly’s Game für bestes adaptiertes Drehbuch nominiert

Die wahre Geschichte der US-Amerikanerin Molly Bloom ist in der Kategorie bestes adaptiertes Drehbuch nominiert. Der Film “Molly’s Game”  zeigt das Leben der jungen Frau, angefangen bei ihrer vorzeitig beendeten Karriere als professionelle Skifahrerin und bis hin zu ihrem millionenschweren Business als Turnierveranstalterin in der Underground Pokerszene Hollywoods. Mit Jessica Chastain und Idris Elba in den Hauptrollen hat Regisseur Aaron Sorkin ein Kriminaldrama gedreht, das auf beeindruckende Art und Weise Aufstieg, Fall und Rehabilitation einer starken Frau zeigt.

Similar Guides On This Topic