, 28.05.2020

Die zwölf Standorte der Casinos Austria Gruppe in Österreich sind gemäß der 231. Verordnung des Gesundheitsministeriums ab Freitag wieder geöffnet. Unter dem Motto #dasGLÜCKistzurück empfangen die Spielbanken wieder ihre Gäste.

 

Laut der Pressemitteilung des Unternehmens können die Spieler In Wien, Zell am See, Velden, Seefeld, Baden, Bregenz, Graz, Innsbruck, Kitzbühel, Kleinwalsertal, Linz und Salzburg wieder an den Roulette- und Blackjack-Tischen Platz nehmen oder mit den Spielautomaten ihr Glück versuchen. Auch die Casino Restaurants werden wieder öffnen.

 

Auf der offiziellen Facebook-Seite des Unternehmens heißt es:

„Ein lang ersehnter Tag steht vor der Tür: ab Freitag, 29.5. dürfen wir wieder für euch da sein und euch in unseren 12 Casinos persönlich begrüßen! […] Natürlich gelten auch bei uns die bekannten Hygienemaßnahmen wie das Tragen einer Mund-Nasen-Schutz Maske, 1-Meter-Abstand zu anderen Personen etc. Wir freuen uns, wenn es ab Freitag heißt #dasGLÜCKistzurück.“

Was wird sich ändern?

Um die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter zu gewährleisten, sind die Gäste angehalten, einige Regeln zu befolgen. Neben dem Tragen eines Mundschutzes und der Einhaltung eines Mindestabstandes müssen alle Besucher sich beim Betreten und Verlassen der Spielstätte die Hände desinfizieren.

 

Es wird weiterhin empfohlen, sich vor dem Casinobesuch anzumelden, um Wartezeiten vor dem Eingang zu vermeiden, da alle Spielstätten einer Beschränkung der Besucherzahl unterliegen.

 

WINWIN Spielhallen öffnen ebenfalls

Die 20 WINWIN-Spielhallen der Casinos Austria Gruppe öffnen morgen ebenfalls österreichweit wieder ihre Pforten und die Gäste können das Angebot an Automatenspielen und Video Lottery Terminals (VLT) wieder nutzen.

 

Wie in den Spielbanken müssen auch in den Spielhallen die Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden. Das umfasst das Tragen eines Mundschutzes, regelmäßiges Händewaschen und das Desinfizieren der Hände.

 

Auf der Webseite der WINWIN-Spielhallen heißt es weiterhin:

„[…] Auf Empfehlung der Gesundheitsbehörden ersuchen wir Gäste, die direkt oder im Laufe der vergangenen zwei Wochen aus Risikogebieten in Italien, China und anderen Ländern angereist sind, aus Sicherheitsgründen die WINWIN Standorte nicht zu besuchen, insbesondere, wenn erste grippeähnliche Symptome auftreten.“

Der erste Schritt der österreichischen Glücksspielbranche in die Normalität ist getan. Wann weitere Lockerungen in Kraft treten werden, wird sich zeigen.

Similar Guides On This Topic