, 13.03.2020

Die Regierung von Tschechien hat gestern die Grenzen geschlossen und Einreiseverbote erlassen. Deutschland, Spanien, Norwegen, Österreich, die Schweiz und die Niederlande wurden vom Ministerpräsidenten Andrej Babis als Risikogebiete klassifiziert. Menschen ohne ständigen Wohnsitz in Tschechien dürfen somit nicht einreisen.

 

Für die Glücksspiel-Branche hat diese Maßnahme zur Folge, dass Veranstaltungen abgesagt und Spielstätten bis auf weiteres geschlossen werden oder ihren Betrieb deutlich runterfahren müssen.

 

Für Pokerspieler, die häufig die Casinos an der tschechischen Grenze besuchen, bedeutet dies, dass sie vorerst auf die Teilnahme an Pokerturnieren verzichten müssen.

 

Pokerturniere in Tschechien abgesagt

Vor einer Woche meldete das King´s Casino in Rozvadov, dass Spieler aus Italien keinen Zutritt mehr zum Casino hätten. Das Management versuchte auf diesem Wege, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Doch nun hat die Regierung neben den Einreiseverboten für Personen oben genannter Nationen auch Versammlungen und Veranstaltungen neu geregelt. Am Mittwoch waren noch Events bis 100 Personen erlaubt, gestern wurde die Zahl auf 30 gesenkt.

Zwar liegt vom King´s Casino Rozvadov offiziell noch keine Stellungnahme vor, aus interner Quelle wurde jedoch bekannt, dass zurzeit keine Veranstaltungen mehr stattfänden. Weiterhin seien alle Turniere der WSOP Circuit abgesagt.

 

Kunden, die für das kommende Wochenende gebucht hätten, sollen die bezahlten Beträge zurückerhalten. Es ist allerdings absehbar, dass das Management des King´s in Kürze offiziell Stellung beziehen wird.

 

Vom Grand Casino Aš liegt bereits eine offizielle Entscheidung vor. Während am Mittwoch noch versucht wurde, durch zusätzliche Hygienemaßnahmen den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten, meldete die Casinoleitung schließlich gestern Nachmittag in einem offiziellen Statement auf Facebook die Schließung der Spielstätte für die kommenden 30 Tage:

„Es tut uns leid, euch mitteilen zu müssen, dass wir aufgrund der Bekanntgabe des Ausnahmezustands in der Tschechischen Republik und der Regierungsverordnung der Tschechischen Republik unser Casino ab morgen, den 13.3.2020, 6:00 Uhr, für vorläufig 30 Tage schließen. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen dürfen deutsche und österreichische Staatsbürger nicht nach Tschechien einreisen.

Das Casino ist bis Freitag 6:00 Uhr geöffnet. Sämtliche Pokerturniere und Cashgames werden im genannten Zeitraum nicht stattfinden, das heutige Kickstarter entfällt bereits. […]“

Weitere Entscheidungen liegen derzeit nicht vor. Es ist ungewiss, wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Similar Guides On This Topic