Mittwoch, 10. August 2022

Neuer globaler Totalisator für britische Windhundwetten – Colossus Bets und SIS kooperieren

Windhunde beim Rennen|Winhundrennen|Windhund rennt|Windhunde am Rennen

Am Dienstag verkündete der weltweit operierende Pool-Wetten-Anbieter Colossus Bets eine neue Partnerschaft mit dem britischen Sport- und Live-Wetten-Dienstleister SIS (Sports Information Services).

Die beiden Unternehmen planen, gemeinsam den kürzlich für den US-Markt gegründeten Sportwetten-Totalisatoren „SIS World Greyhound Tote Pool“ weltweit bei Online und landbasierten Buchmachern zu etablieren.

Britische Rennen in aller Welt

Windhundrennen und die dazugehörigen Sportwetten gehören in vielen Ländern zu einer lohnenswerten Einnahmequelle der Buchmacher. Der britische Sportwetten-Dienstleister SIS hat daher erst vor kurzem einen neuen, auf Windhundrennen spezialisierten, Totalisatoren kreiert.

Windhund rennt

Totalisatoren-Wetten im Rennsport sehr beliebt (Bild: Pixabay)

Bei den Totalisatoren-Wetten (auch Pool-Wetten) handelt es sich um Wetten ohne feste Wettquote. Die möglichen Gewinnbeträge hängen von der Anzahl der jeweils einzahlenden Wettteilnehmer und der Höhe der Wetteinsätze ab.

Der sogenannte „SIS World Greyhound Tote Pool“ (zu Deutsch: SIS Welt Windhund Totalisatoren Pool) ist derzeit darauf ausgerichtet, über US-basierte Buchmacher täglich mindestens zwei britische Windhundrennen (8.000 pro Jahr) inklusiver aller Informationen zu den dazugehörigen Wetten auszustrahlen.

Insgesamt sollen pro Woche gut 44 Windhundrennen übertragen werden. Aufs Jahr gerechnet entspreche dies bis zu 30.000 gestreamten Rennen.

Riesige Jackpot-Gewinne möglich

Durch die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen soll jedoch nicht nur eine größere Anzahl übertragener Rennen zustande kommen, sondern Wettfreunden weltweit auch ein ganz besonderes Wetterlebnis geboten werden.

Im Fokus stehen sollen die von SIS bekannten Minimum-Preisgarantien sowie die Funktion des frühzeitigen Auszahlens (Cash Out). Kooperierende Buchmacher werden dabei mit hochqualitativen SIS Streamings und Live Aufnahmen versorgt.

Wettfreunde dürfen sich indes auf riesige Jackpots im vier- oder fünfstelligen Bereich [Informationen auf Englisch] freuen, welche gemäß dem Pool-Wetten-Prinzip je nach Veranstaltung und Wetteilnehmern variieren.

Für beide Unternehmen scheint der Zusammenschluss eine vielversprechende Zukunftsperspektive darzustellen. SIS Produktionsleiter Paul Witten erklärte dazu:

Wir freuen uns sehr, eine Partnerschaft mit Colossus Bets einzugehen und deren innovative Jackpots in unseren World Greyhound Tote Pole aufzunehmen, damit Anbieter weltweit ihren Kunden dieses aufregende neue Produkt anbieten können.

Auch seitens Colossus Bets zeigte man sich hocherfreut. Geschäftsführer Bernard Marantelli sagte:

Wir freuen uns sehr, an eine bereits erfolgreiche Partnerschaft mit SIS anzuknüpfen, um von nun an gemeinsam den Wettanbietern und deren Kunden weltweit den hochqualitativen britischen Windhund-Rennsport anzubieten, in Kombination mit den fortschrittlichsten Totalisatoren-Jackpots.

Ab dieser Woche sollen mit Beginn der offiziellen Zusammenarbeit bereits die Buchmacher Betdaq und Matchbook von den neuen SIS Totalisatoren-Wetten profitieren können. Weitere Wettanbieter sollen in Kürze folgen.

Professionelle Windhundrennen haben sich in den letzten 150 Jahren fest in der Kultur verschiedener Länder verankert. Im Vergleich zum Pferdesport, dessen Ursprünge bis ins 4. Jahrhundert v.Chr. zurückzuführen sind, sind Windhundrennen jedoch eher ein jüngeres Phänomen.

Stärker noch als der Pferdesport erhielten die Windhundrennen weltweit in den letzten Jahren starken Gegenwind von besorgten Tierfreunden und bekannten Tierschutzorganisationen. So entschied der US-Bundesstaat Florida beispielsweise, die Rennen ab 2021 zu verbieten. Auch in Schottland diskutiert man derzeit über eine mögliche Abschaffung des Sportes.‍

Die Zukunft der Windhund-Rennen und der dazugehörigen Sportwetten ist derzeit schwer kalkulierbar. Während die Wettanbieter weiterhin auf den Erfolg des Sportes hoffen, werden die kritischen Stimmen immer lauter. Ob SIS und Colossus Bets die derzeitige Stimmung beeinflussen können, bleibt abzuwarten.